Home / Forum / Mein Baby / Ohrlöcher für einen 6jährigen jungen

Ohrlöcher für einen 6jährigen jungen

16. Mai 2007 um 10:37

mein sohn ist sechs jahre alt und er bettelt mich die ganze zeit, dass ich ihm ohrringe stechen lasse. ja richtig gehört, nicht eins links sondern auf beiden seiten links und rechts. er hat das wohl bei anderen kindern gesehen. jetzt meine frage. ist er nicht zu klein dazu. haben eure jungs auch links und rechts ohrringe.
wie wird das umfeld reagieren. in seiner klasse hat kein junge auch nur einen ohrring,
auch von seinen freunden nicht.

Mehr lesen

22. Mai 2007 um 16:10

Hi!
Die Frage wie die anderen Jungs reagieren,kann ich dir zwar nicht beantworten,aber ich denke dem Problem wird sich einzig und allein dein Sohn stellen müssen. Er möchte gerne Ohrlöcher. Warum nicht? Nur weil irgendwann mal jemand entschieden hat das es ein typisch weibliches Ritual ist sich mit Schmuck zu verschönern?
Vielleicht trägt er sie ein haöbes Jahr vielleicht auch zehn Jahre.Ich denke er wird trotzdem dein geliebter Sohn bleiben!

Gruß
Sternchen

Gefällt mir

22. Mai 2007 um 21:36
In Antwort auf sternchen5811

Hi!
Die Frage wie die anderen Jungs reagieren,kann ich dir zwar nicht beantworten,aber ich denke dem Problem wird sich einzig und allein dein Sohn stellen müssen. Er möchte gerne Ohrlöcher. Warum nicht? Nur weil irgendwann mal jemand entschieden hat das es ein typisch weibliches Ritual ist sich mit Schmuck zu verschönern?
Vielleicht trägt er sie ein haöbes Jahr vielleicht auch zehn Jahre.Ich denke er wird trotzdem dein geliebter Sohn bleiben!

Gruß
Sternchen

Früh klingelt der Regenbogen
Hallo,

ich kenne dein Problem, mein Mann hat nun schon seit geraumer Zeit auch den Wunsch ein Loch Piksen zu lassen, jedoch war uns die Operation bisher zu teuer.

Aber andere Baustelle (Männer sind ja doch wie Kinder, hihi).

Zum Thema, deime kleinen Jungen. Ja, also das mit den Ohringen ist wirklich schwierig zu sagen, was hier die "optimale" Lösung für euch wäre. Ich als kleines Mädchen hatte mit solchen Dingen nie Probleme da man ja sowieso damit aufgewachsen ist, und das bei Mädchen total "normal" ist. Aber genau das ist die Frage ich denke in der heutigen Zeit sollte es für deinen Sohn kein Problem sein sich Ohringe stechen zu lassen, du solltest dich dem wie ich finde offen verhalten.

Meine einzige Tochter Miriam hat auch mit 6 Jahren 3 Löcher gestochen bekommen, wobei das am Bauchnabel schonwieder kritischer war, also kannst du ja froh sein. Inzwischen ist sie 17 und hat schon 30 Piercings, sie meinte wenn ich einmal "ja" gesagt hätte könne ich doch nicht das verbieten was ich schonmal erlaubt hätte.

WEr weiß wie sich das mit deime sohn noch entwickelt heute sind es Ohringe morgen Strapse, aber mach dir nichts draus, wir leben in einer freien Welt.

herzlichst
drföt

Gefällt mir

14. Juni 2007 um 16:16
In Antwort auf drfoet

Früh klingelt der Regenbogen
Hallo,

ich kenne dein Problem, mein Mann hat nun schon seit geraumer Zeit auch den Wunsch ein Loch Piksen zu lassen, jedoch war uns die Operation bisher zu teuer.

Aber andere Baustelle (Männer sind ja doch wie Kinder, hihi).

Zum Thema, deime kleinen Jungen. Ja, also das mit den Ohringen ist wirklich schwierig zu sagen, was hier die "optimale" Lösung für euch wäre. Ich als kleines Mädchen hatte mit solchen Dingen nie Probleme da man ja sowieso damit aufgewachsen ist, und das bei Mädchen total "normal" ist. Aber genau das ist die Frage ich denke in der heutigen Zeit sollte es für deinen Sohn kein Problem sein sich Ohringe stechen zu lassen, du solltest dich dem wie ich finde offen verhalten.

Meine einzige Tochter Miriam hat auch mit 6 Jahren 3 Löcher gestochen bekommen, wobei das am Bauchnabel schonwieder kritischer war, also kannst du ja froh sein. Inzwischen ist sie 17 und hat schon 30 Piercings, sie meinte wenn ich einmal "ja" gesagt hätte könne ich doch nicht das verbieten was ich schonmal erlaubt hätte.

WEr weiß wie sich das mit deime sohn noch entwickelt heute sind es Ohringe morgen Strapse, aber mach dir nichts draus, wir leben in einer freien Welt.

herzlichst
drföt

Junger knirps...
Huhu!

Mein Kleiner lag mir auch ewig mit Ohrringen in den Ohren, muß auch dazu sagen, dass er erst 3 Jahre alt ist, aber ich hab dann nachgegeben. Vorher hatte ich ihm auch erklärt, dass es weh tut und überhaupt nicht angenehm ist, aber er wollte trotzdem unbedingt.
Das gab auch ein paar Tränen, die aber nach einem schönem Eis wieder vergessen waren
Das ist jetzt auch schon ca. 5 Monate her und der Ring bzw. Stecker ist immernoch toll...na denn...

Grüssle
Niwie

Gefällt mir

27. Juli 2007 um 9:49

Also sorry
aber müssen jungs ohrringe tragen?und wenn sie nach kleidchen betteln ziehn sie dann im kindergarten auch eins an?also hat doch alles seine grenzen. und wenn doch dann links.ansonsten markierste ihn jetzt schon.

Gefällt mir

29. August 2007 um 14:59
In Antwort auf niwie81

Junger knirps...
Huhu!

Mein Kleiner lag mir auch ewig mit Ohrringen in den Ohren, muß auch dazu sagen, dass er erst 3 Jahre alt ist, aber ich hab dann nachgegeben. Vorher hatte ich ihm auch erklärt, dass es weh tut und überhaupt nicht angenehm ist, aber er wollte trotzdem unbedingt.
Das gab auch ein paar Tränen, die aber nach einem schönem Eis wieder vergessen waren
Das ist jetzt auch schon ca. 5 Monate her und der Ring bzw. Stecker ist immernoch toll...na denn...

Grüssle
Niwie

?
Hi,
aber wo ist denn das Problem? Ohrlöcher stechen? Wieso machst Du Dir da Gedanken drüber?! Lass ihn doch machen. Das ist doch nichts "schlimmes" oder gar "komisches"?! Finde ich etwas befremdlich darüber zu diskutieren. Lass ihn! Wenns ihm gefällt. Es sind nur OHRLÖCHER und keine echten Tattoos!

Gefällt mir

14. Januar 2008 um 11:35
In Antwort auf bocksteinfrau

?
Hi,
aber wo ist denn das Problem? Ohrlöcher stechen? Wieso machst Du Dir da Gedanken drüber?! Lass ihn doch machen. Das ist doch nichts "schlimmes" oder gar "komisches"?! Finde ich etwas befremdlich darüber zu diskutieren. Lass ihn! Wenns ihm gefällt. Es sind nur OHRLÖCHER und keine echten Tattoos!

Meine Idee dazu
ich finde es nicht grundsätzlich falsch einem Jungen einen Ohrloch zu stechen. Heute ist das ja in manchen Kreisen schon normal.

Wo hat er es denn gesehen? Bei so kleinen Gangstern? *gg*


Aber ich finde, dass er einfach was jung ist.
Sagt er denn, wieso er das haben will?

Ich habe eben ein wenig die Befürchtung, dass er jetzt mit 6 da etwas durchzieht, was er vielleicht später bereuht. Und auch wenn die Ohrlöcher ja selbst schnell verheilen, so kann es ja sein, dass er eben immer als der kleine mit den Ohrringen angesehen wird *g*

Ich hoffe du weißt was ich sagen will.
Liebe Grüße!

Gefällt mir

19. Juni 2008 um 15:23

Was ist denn daran schlimm?
warum nicht? wenns ihm gefällt? was machst du dir gedanken über das umfeld? hast du angst die denken er ist schwul?

Gefällt mir

13. Oktober 2009 um 0:32
In Antwort auf mariella230

Also sorry
aber müssen jungs ohrringe tragen?und wenn sie nach kleidchen betteln ziehn sie dann im kindergarten auch eins an?also hat doch alles seine grenzen. und wenn doch dann links.ansonsten markierste ihn jetzt schon.

@mariella230
Ja und?
Ich hab zwar ein Mädchen,aber wünsch mir noch einen Jungen.
und wenn der Kleider anziehen möchte,kann er Kleider anziehen!
ich finde da nix Schlimmes dran und "müssen",wie du scheibst,muss keiner Ohrringe tragen,aber wenn er das doch möchte!
Musst du ja nicht machen.

Gefällt mir

26. Juni 2011 um 13:49

Klar wieso nicht
also ich wuerde erstmal das erste machen lassen zwecks heilen (damit er auf der anderen seite liegen kann)... sozusagen als test und wenn er dann noch das andere will ist das ok... geb nix auf die meinung fremder leute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mit Fieber bei schönem Wetter trotzdem raus?
Von: trinchen04
neu
26. Juni 2011 um 8:42

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen