Home / Forum / Mein Baby / Ohrringe... wer hat welche schießen lassen und ab wann?

Ohrringe... wer hat welche schießen lassen und ab wann?

1. März 2008 um 0:15

meine süße zahnt grad, aber wenns besser geworden ist, überleg ich, ob ich mal zum juwelier gehen soll und ohrringe schiessen lassen soll. solange sie noch klein ist und nicht dran fummeln kann, ist die infektionsgefahr ja auch niedriger. (deshalb so früh)

ab wann habt ihr welche stechen lassen? ich hab meine mit zwei monaten bekommen. mellina wird in 2 wochen 6 monate alt.

lg marina mit mellina-noch ungelöchert

Mehr lesen

1. März 2008 um 0:29

Am besten
lässt du sie gleich noch piercen und tatoowieren!!

gut das dein kind nicht selbst über ihren körper bestimmen darf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:37
In Antwort auf pheobe_12553824

Am besten
lässt du sie gleich noch piercen und tatoowieren!!

gut das dein kind nicht selbst über ihren körper bestimmen darf!

@olgaka
was ist denn daran so schlimm bitte,ich hab auch mit 6monaten ohrringe bekommen und ich finds nicht schlimm,in unserer familie haben alle mädchen in dem alter ohrringe bekommen.
und keiner hat was dagegen gehabt.
jeder hat selbst über sein kind zu entscheiden.

@melina

wenn du das möchtest dann mach es,ist deine entscheidung.

vlg serap

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:38
In Antwort auf pheobe_12553824

Am besten
lässt du sie gleich noch piercen und tatoowieren!!

gut das dein kind nicht selbst über ihren körper bestimmen darf!

Hormone?!?
es gibt so viele kleine kinder, die ohrringe tragen. sind deren eltern alle gleich schlecht deswegen? fragst du denn dein baby auch jeden tag was es gerne essen mag und anziehen will?
ich hab selber als baby ohrringe bekommen und ich hab deswegen keine schäden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:42

Ohje,
da hast du eins von den streitthemen entfacht..

gibt es schon ganz lange diskussionen darüber. manche denken wie du, andere wollen den bäbchens den schmerz nicht zumuten, weil die ja gar nicht wissen was mit ihnen passiert, andere sprechen von verstümmlung, andere sind böse, weil ihre eltern es ihnen damal "angetan" haben..

und die mitte meint, die kinder selbst entscheiden lassen, wenn sie etwas älter als 5 sind, es wollen und man ihnen bewusst gemacht hat, das es schmerzen sind.

lg
katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:42
In Antwort auf adina_12769462

@olgaka
was ist denn daran so schlimm bitte,ich hab auch mit 6monaten ohrringe bekommen und ich finds nicht schlimm,in unserer familie haben alle mädchen in dem alter ohrringe bekommen.
und keiner hat was dagegen gehabt.
jeder hat selbst über sein kind zu entscheiden.

@melina

wenn du das möchtest dann mach es,ist deine entscheidung.

vlg serap

danke...
finde das eigentlich auch ok. das haben in unseren bekanntenkreisen auch ziemlich alle mädchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:44

Oje, das wollt ich nicht!
bitte ignoriert es einfach, wenn ihr sonst streitet!!!!! ich wollt echt keine riesen-massenschlägerei auslösen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:49
In Antwort auf olalla_12503649

danke...
finde das eigentlich auch ok. das haben in unseren bekanntenkreisen auch ziemlich alle mädchen.

Ich
muss mich ja nicht damit auseinandersetzten, ben bekommt nämlich keine ohrringe

aber der piks ist ja vergleichbar mit ner spritze, und die überwinden die kleinen ja auch innerhab vo sekunden, aber ob ich das überwinden würde naja und se haben es hinter sich die anderen vorteil hast du ja schon genannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:51

Ne
ist ja keiner mehr wach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:52
In Antwort auf lata_12773586

Ich
muss mich ja nicht damit auseinandersetzten, ben bekommt nämlich keine ohrringe

aber der piks ist ja vergleichbar mit ner spritze, und die überwinden die kleinen ja auch innerhab vo sekunden, aber ob ich das überwinden würde naja und se haben es hinter sich die anderen vorteil hast du ja schon genannt

Das dacht ich mir auch
und das ist warscheinlich der grund, warum sich eltern wie wir so früh dazu entscheiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 0:55

Den gibts schon...
meine nichte hat mit 7 monaten welchen von dem bekommen. und sogar kinderärzte machen das. ausreissen ist schon so ne sache, aber wenns die kleinen stecker sind, ists glaub nicht so einfach, den auszureissen. oha, das hab ich auch noch nie gehört- wie haste denn das geschafft?
lg marina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 8:04

...
Nicht schon wieder;((

Was wenn die ohrlöcher wenn sie mal 6,7 ist unterschiedlich sind?? vorallem...was wenn deine kleine keine will...sorry ich find es es zimlich sch... sowas über den kopf deiner tochter zu entscheiden...mach es wenn sie es sagen kann...nicht weil du es schön findest...oder willst du sie vielleicht noch tätowieren lassen???

Sorry ich kann das nicht nachvollziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 9:30

Vielleicht ein wenig ZU früh?
Also ich würde auch warten, bis die Kleinen verstehen, was das ist und das es 2 mal kurz weh tut.
Ich habe welche mit 5 Jahren bekommen und ich wusste, was auf mich zukommt und wollte es. Und der Blick in den Spiegel hat mir dann auch über den "Satz heiße Ohren" (im wahrsten Sinne des Wortes!) hinweggeholfen. Und ich war dann mächtig stolz.
Unsere Kleine hat zur Taufe auch gaaanz süße Tigerenten-Ohrstecker geschenkt bekommen. Aber die werden auch noch ein paar jahre warten müssen. Und wenn Caroline das dann nicht möchte, trägt Mama die eben! ich finde die Tigerente nämlich auch knuffig!

Sylvi mit Caroline (gut 4,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 12:40

Hi
also mein Cousin hat damals auch als Baby sein Ohrloch gestochen bekommen und ich fand das sah ...
Ich selbst würde meiner Kleinen das jetzt noch nicht antun wollen weil ich ja aus eigener Erfahrung weiss dass es im ersten Moment schon ein wenig weh tut und es beim drauflegen sehr unangenehm ist und ich nicht immer daran denken muss "ich bin jetzt schuld dass die Kleine so schreit vor Schmerzen...". Aber das muss halt jeder für sich selbst entscheiden, stechen lassen kann man sie aber mit 6 Monaten schon, das ist kein Problem.

Liebe Grüße
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 12:42

Hm
also bei uns geht das erst ab 2jahren. die ohren wachsen ja noch und dann kanns sein dass die löcher sich "verschieben". aber mit 6monaten find ich das schon extrem heftig! da hat dein baby auch nix davon! und vor allem tut es ja schon heftig weh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 18:40

Hallo marina
also ich denke jeder sollte das für sich entscheiden...

meine wird im Juli zwei und kriegt zu Ostern auch welche! Oh was durfte ich mir da schon anhören... Ich meine es ist nicht den ihre sache das geht keinem was an...

Und wegen über den Kopf entscheiden: das machen wir ALLE jeden Tag... denn wir bestimmen was sie essen, wir bestimmen ob sie Impfungen kriegen(ob von nutzen sei mal dahin gestellt)
und wir bestimmen was gemacht wird... Und das alles ob es dem kind passt oder eben nicht!

Mach was du für richtig hälst: ich habe damals auch mit nem halben jahr welche bekommen... das fand ich jetzt allerdings zu früh...

ganz liebe grüße cathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 18:54

Hallo
wir habe es unserer großen mit 6 mon bei einem hno arzt stechen lassen. War kein problem. erst ne leicht betäubungssalbe dann schnell geschossen. sie hat nicht mal geweint. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 18:58
In Antwort auf browneyes1985

Hallo marina
also ich denke jeder sollte das für sich entscheiden...

meine wird im Juli zwei und kriegt zu Ostern auch welche! Oh was durfte ich mir da schon anhören... Ich meine es ist nicht den ihre sache das geht keinem was an...

Und wegen über den Kopf entscheiden: das machen wir ALLE jeden Tag... denn wir bestimmen was sie essen, wir bestimmen ob sie Impfungen kriegen(ob von nutzen sei mal dahin gestellt)
und wir bestimmen was gemacht wird... Und das alles ob es dem kind passt oder eben nicht!

Mach was du für richtig hälst: ich habe damals auch mit nem halben jahr welche bekommen... das fand ich jetzt allerdings zu früh...

ganz liebe grüße cathrin

...
Ich glaube nicht das man das rauslegen von klamotten und das durchstechen vor ohren vergleichen kann...so ein schwachsinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 19:05
In Antwort auf linda1986

...
Ich glaube nicht das man das rauslegen von klamotten und das durchstechen vor ohren vergleichen kann...so ein schwachsinn...

Im großen und ganzen
finde ich das schon... nur das das eine eben ne sekunde weh tut und auch wieder vergeht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 21:43

Ich
lasse meine Kleine auch selber entscheiden. Jeder wie er möchte, aber ich würde es nicht machen lassen nur weil ich es vielleicht "hübsch" finde.

Silvi mit Lilli 9,5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2008 um 21:45

Hi Mellina,
Also ich find es ehrlich gesagt noch arg früh(aber es sollte eure Entscheidung sein)
Ich selber habe meiner Tochter(sie wird in juni 6 Jahre)welche im Alter von 3 Jahren Ohrstecker schießen lassen.
Das war beim Jubelier und die haben das auch recht klever gemacht in dem 2 Angestellte links und rechts gleichzeitig nach einer leichten Betäubungscreme die aufgetragen wurde(zaubercreme)geschoßen haben.
Sie hat sich zwar erschrocken aber das Geschrei blieb aus...(wir hatten stark damit gerechnet)
es heilte auch voll schnell und gab ansonsten keine Komplikationen.
Jetzt in dem Alter sucht sie sich auch immer neue Stecker aus beim juwelier wenn sie mal einen verlieren sollte.Ich sag Dir sie überrascht mich immer wieder bei ihren geschmack(Tiegerenten,Die Maus,Pferde usw.)aber ich lass sie machen denn es muss ihr ja gefallen.

Lieben gruß
Jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2008 um 1:18
In Antwort auf browneyes1985

Hallo marina
also ich denke jeder sollte das für sich entscheiden...

meine wird im Juli zwei und kriegt zu Ostern auch welche! Oh was durfte ich mir da schon anhören... Ich meine es ist nicht den ihre sache das geht keinem was an...

Und wegen über den Kopf entscheiden: das machen wir ALLE jeden Tag... denn wir bestimmen was sie essen, wir bestimmen ob sie Impfungen kriegen(ob von nutzen sei mal dahin gestellt)
und wir bestimmen was gemacht wird... Und das alles ob es dem kind passt oder eben nicht!

Mach was du für richtig hälst: ich habe damals auch mit nem halben jahr welche bekommen... das fand ich jetzt allerdings zu früh...

ganz liebe grüße cathrin

*rofl*
ja genau!

und wenn du der meinung bist,das schläge für dein kind das richtige sind,oder ne tätowierung oder sonstige körperliche verstümmelungen,dann mach das,denn das ist ja dasselbe,wie wenn man sein kind impfen lässt ,achnee..das eine soll ja angeblich nur vor so bösen krankheiten schützen,die es ja vielleicht auch gar nicht gibt,und das andere ist ja wenigstens hübsch... zumindest empfindet man das vermutlich,wenn man eh so gebildet wie ein toastbrot ist,und auch sonst ziemlich assozial und halt zur unterschicht gehört..*schüttel*

ihr wiedert mich wirklich an.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2008 um 11:12
In Antwort auf taralein

*rofl*
ja genau!

und wenn du der meinung bist,das schläge für dein kind das richtige sind,oder ne tätowierung oder sonstige körperliche verstümmelungen,dann mach das,denn das ist ja dasselbe,wie wenn man sein kind impfen lässt ,achnee..das eine soll ja angeblich nur vor so bösen krankheiten schützen,die es ja vielleicht auch gar nicht gibt,und das andere ist ja wenigstens hübsch... zumindest empfindet man das vermutlich,wenn man eh so gebildet wie ein toastbrot ist,und auch sonst ziemlich assozial und halt zur unterschicht gehört..*schüttel*

ihr wiedert mich wirklich an.

Also
bevor du über andere urteilst, solltest du mich vielleicht erstmal kennenlernen...
Hast anscheinend auch noch nichts über freie Meinungsäußerung gehört?!

und ich finde es ne richtige Frechheit zu sagen, das ich der Meinung wäre das Schläge genau richtig sind!!!! Denn das ist nicht so!!

Und bevor du über meine Bildung sprichst, solltest du dich erstmal genau über Impfungen informieren!!!!
Es gibt tatsächlich welche wovon abgeraten wird!!!
Ich habe meine Tochter auch gegen die wichtigsten Krankheiten impfen lassen...
Ich komme auch aus der Branche und von daher weiß ich wohl doch Bescheid!!!

und noch was: bevor du über meine Bildung sprichst schau erstmal wie viele Rechtschreib-, Satzzeichen, und Groß- und Kleinschreibfehler bei dir sind!

Und noch was zu meiner Schichtzugehörigkeit: seit wann sagt das denn was darüber aus, wo hin ich gehöre??? NICHTS

Also wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeißen!!!! Wie man so schön sagt

Cathrin


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 0:14

Ohrlöcher in KL
also hey erstmal
meine töchter haben beide welche
wir haben sie am selben tag machen lassen in der fußgängerzone in kl gegenüber vom peek & clokenborg
meine kleine war da ein jahr alt
bin zufrieden in dem laden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen