Home / Forum / Mein Baby / Oktobermamis, es ist fast geschafft

Oktobermamis, es ist fast geschafft

18. Oktober 2006 um 12:36

Hallo ihr Lieben
Hab gerade Leon gestillt der auch jetzt mit seinem Papa kuschelt.
Hab also auch bissel Zeit für mich.
Auch ich gratuliere allen neuen mamis, jetzt haben es ja fast alle geschafft.
Hat noch jemand was von Bina gehört? hab nur ne mail bekommen in de stand das sie einen Blasensprung hatte und hier konnte ich lesen das sie eine Notkeiserschnitt hatte.

Drücke allen die noch schwanger sind die Daumen das es bald losgeht und wünsche allen einen schönen Tag.
Ist ja super Wetter.

Bis denn

Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

18. Oktober 2006 um 14:32

Huhu
@Verena .. wow,was man alles mitmacht, da hast bestimmt Panik geschoben.. zum Glück ist ja alles okay, aber trotzdem, die Zeit bis dahin war bestimmt Horror!!

Da es mir wie Suse geht *schäm* allen neuen Mamis " Herzlichen Glückwunsch", allen die frisch daheim sind, eine schöne Kennenlernzeit

@Nadine, ich drücke dir die Daumen das es bald losgeht und du auch schon bald deine Sarah Marie im Arm halten darfst!!

So, werd mich jetzt auf den Weg machen, wir wollen Bina besuchen *g*

LG Anja & Emily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 19:25

Huhu
Hab vorhin mit Bina geSMSt! Ihr geht es gut, aber ihr ist langweilig und sie will nach Hause!

Notkaiserschnitt wurde gemacht, weil sie heftige Wehen hatte, die aber nicht den MuMu geöffnet haben und Jacobs Herztöne schlechter wurden.

LG Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 21:05

Halloooo!!
Ich glaub jetzt bin ich wohl bald die letzte Schwangere hier, oder? Hoffe ein paar von Euch sind dann noch da wenn es bei mir losgeht...

@Nadine: Werde morgen an Dich denken und drücke Dir die Daumen, dass Du Deine kleine Sarah Marie bald im Arm halten darfst. Hast zumindest die Gewissheit, dass es spätestens Samstag soweit sein wird.
Schleimpfropf abgegangen??? Super!!! Vielleicht gehts jetzt doch noch ganz schnell...

Euch allen liebe Grüsse
Moni (2Tage bis ET)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 9:46

HAllo zurück!
Hi Moni!

Ich bin auch noch da
Kann kaum erwarten, aber es tut sich nichts, GAR NICHTS!

Naja! Was will man machen? Abwarten und Himbeerblättertee trinken*kotz*

LG
Elena
(5 Tage bis zum ET)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 10:21

Morgen zusammen...
erstmal allen frischgebackenen Mamis alles Glück auf Erden und ganz viel Spass mit den Schätzen

ich muss jetzt dann los, hab die Nachuntersuchung bei der FÄ, ist ja schon 4 Wochen her, seit ich entbunden habe, und langsam ist wieder alles heil da unten...hat mir schon lange beschwerden bereitet...da ich mir auch noch ne Harnröhrenentzündung bei der Geburt zugezogen habe und das dauerte ganz schön lange bis sie heilte!

meine kleine Schnecke hat lauter Pickelchen am ganzen Körper bekommen - armes mäuschen, bin dann natürlich gleich zur Hebi...die hat mich gefragt mit was ich bade und babymassage mache...tja, Mandelöl, so wie es jeder immer rät, und das verträgt meine Maus ganz und gar nicht, reagiert sie mit riesem Ausschlag drauf...Hebi meinte, da die kleine maus blond-rote Haare hat und ganz helle-rosige Haut sie sehr empfindlich ist und schnell mal auf etwaige Cremes und Öle reagieren kann. nun darf ich dieses Öl nimmer verwenden und hoffe es wird bald besser, armes Mäuschen

sodala, genug gequasselt, ich wünsch euch allen einen schönen Tag!

knuddler isi mit amelie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 10:50

Hallo...
bin auch eine Oktobermami - oder knapp an der Grenze. ET ist der 31.10. Körperlich fühl ich mich schon total überreif, aber es tut sich bei mir noch nichts, außer Übungswehen. Naja, bischen
Zeit hat der kleine ja auch noch.

Allen die die Geburt schon geschafft und noch vor sich haben alles Gute

Missy u.(38+2 William)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 13:38

Hallo

Bei mir tut sich auch immer noch nichts. Manchmal habe ich ganz schöne starke Wehen, aber das sind wohl nur Senkwehen. Habe schon gesagt, wenn die schon so weh tun überlege ich mir das mit der PDA doch nochmal ....

Mein Mann ist gerade so süß. Bisher konnte neben ihm im Schlaf eine Bombe explodieren und er hätte nichts mitbekommen. Jetzt muss ich mich nur im Bett drehen und er fragt gleich: "Alles OK, geht es los?"

Von mir aus könnte es sofort losgehen! Ich kann es einfach nicht mehr abwarten.

Jetzt haben wir uns immerhin mal auf Namen geeinigt. Bei einem Jungen (wie gesagt) Lukas Alexander und bei einem Mädchen Sarah Sophie.

Grüssle
Melly ... noch sooo viele Tage bis zum ET (27.10)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 13:51

....
Hallo Melly!

Beschreib doch mal wie du die Senkwehen entfindest. Ich bin mir nämlich nicht wirklich sicher, ob ich schon welche hatte oder eben noch nicht. Meine Schmerzen sind wie starke Unterleibsschmerzen aber echt noch aushaltbar...
ziehen sich ca. 3-5min hin. Meistens nach dem ich auf der Toilette war.

Viele schreiben immer etwas über ihren Gebärmutterhals. Bei mir hat noch niemand zu diesem was gesagt. Wie kann man ihn beobachtet - per vaginaluntersuchung oder per Ultraschall?

Missy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 14:38

Huhu
Hallo ihr lieben!

@Schwangere: Ich drück euch allen soooo die Daumen, dass ihr es bald geschafft habt! Meine Schwangerschaft ist schon wieder so fern ... komisch, wie schnell das geht

Jonas hat Gott sei Dank keine Pickel! Wahrscheinlich, weil er sich immer mit Eigenurin behandelt *fg*
In letzter Zeit pinkelt er wenigstens nur noch die Hebi an und nicht mehr uns oder schlimmer noch sich selbst
Männer... *kopfschüttel*

Bäh, bekomm heute schon wieder Besuch ... hoffentlich waren bald alle mal da, damit wir unsre Dreisamkeit genießen können *schnaub*

Jonas ist soooo mega lieb ... hat gestern um 23 Uhr gefuttert, dann um 6 Uhr und dann erst wieder um 11 Uhr! Matthias und ich konnten also locker mal bis 10.30 schlafen ... sau cool
Hoffentlich bleibt das so, wär recht angenehm für uns

FRAGE: Sind alle Nabel abgefallen? Jonas Nabel ist so hartnäckig

LG
Suse und Jonas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 16:26

Hallo
Also Emilys Nabel ist schon nach 6 Tagen abgefallen und auch sehr gut verheilt.. hatte leichte bedenken, da sie ja so viel schreit (Blähungen) aber sieht sehr gut aus!

War ja gestern bei Bina... klein Jacob ist ein ganz süsser

So, melde mich für 10 Tage ab, werde meine Familie in Bremen besuchen
Wünsche daher allen noch wartenden fast Mamis, dass es bald los geht!
Bei Nadine wird es wohl schon soweit sein.... noch keine Meldung heute.

Bis demnächst
Anja & Emily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 17:31

Huhu
Mh, vielleicht liegt es daran, dass er eine gaaaanz kräftige Nabelschnur hatte! Also richtig dick

Naja, fällt bestimmt bald ab das eklige schwarze Ding

Suse, die heute Abend ihre Handball-Mädels besucht ... juhu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 21:03

Frage an die Mamis!
Ich freue mich schon seit Monaten auf Wieder-auf-dem-Bauch-Schlafen-Können.Ob das geht wenn man stillt? Die Brust soll arg weh tun...

LG
Elena
(4 lange lange lange Tage bis zum ET)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2006 um 22:48

Huhuuuu
Nadine ist Mama
Sarah Marie wurde heute um 11.12 Uhr per Kaiserschnitt geboren.Sie ist 49cm gross und wiegt 3360g.
Ihre Wunde tut wohl sehr weh..Gute Besserung Liebe Nadine und herzlichen Glückwunsch

Elena..oh ja die Brüste tun weh,bei mir jedenfalls und wie.Sobald man dagegen kommt..auuaa.Aber das hört auch nach ner Zeit auf.

Ohja Suse,mir ist das im Moment auch zu stressig..alle wollen vorbei kommen und und und.

Wie siehts eigentlich mit den Kilos aus?Habt ihr schon viel verloren?

Schlafen eure Kleinen alle so viel nachts?Laura kommt alle 2-3Std.

LG Ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 10:39

Uii
Ich gratuliere allen neuen Mamis.

Leon ist so ein Lieber. Manchmal liege ich stundenlang neben ihm und seh ihm einfach nur beim schlafen zu.

@all:
Sagt mal ich muss heut Erziehungsurlaub für zwei Jahre beantragen. Was habt ihr da rein geschrieben. Reicht es wenn ich nur schreibe: Hiermidt beantrage ich nach ablauf meines Mutterschutzes Erziehungsurlaub für die Dauer von 2 Jahren. ????????????????

Alles einen schönen Tag

Tatjana
Hab keine Ahnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 12:45

Huhu
@Tatjana: Das langt, mehr hab ich auch nicht geschrieben ... glaub ich *g*

@Moni & Nadine: Herzlichen Glückwunsch

@Elena: Schlaf lieber auf dem Rücken oder der Seite! Ich still zwar nicht, aber mir ist trotzdem die Milch eingeschossen ... Hatte die BHs meiner Mutter an (80D)!!!! Normal hab ich B! Tut ganz schön dolle weh, außerdem waren die so hart

Suse & Jonas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 12:45

SUSE


hallo Suse...sach mal,...mein ks ist jetzt 9 Tage her...die narbe tut gar nimmer weh...aber die rechte seite meines unterleibes oberhalb der narbe brennt und tut höllisch weh..kann immernoch nicht richtig laufen..grade mal paar meter und dann denke ich mich zerreist es..ist das bei dir auch so ????
kannst du schon auf der seite liegen???

lg Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 13:38

@Missy

Hallo Missy,

die sind schwer zu beschreiben. Es ist so eine Art wellenform, die oben im Bauch beginnt und bei der Mumu endet. Der Schmerz fühlt sich an, wie wenn man ganz arg seine Mens hat. Dauert meist 2-3 Minuten (manchmal länger) und hört dann wieder auf. Und der Bauch wird warm und hart. Manchmal habe ich einen Tag lang garnichts, manchmal alle 2 Stunden, dann wieder 10 Stunden garnichts usw. Außerdem ist der Bauch inzwischen "nach unten" gerutscht. Im Gegensatz zu richtigen Wehen gibt es also keinen "Schmerzhöhepunkt" (keinen ansteigenden Schmerz) und sie kommen auch nicht regelmäßig.

Wegen dem Gebärmutterhals - das müsste eigentlich in Deinem Mutterpass stehen unter "vaginale Untersuchung". Da steht dann z. B. 2/0/ms
2=Gebärmutterhals verkürzt auf 2 cm, 0=Muttermund geschlossen, ms=hat irgendwas mit der Lage des Babykopfs im Becken zu tun (so ganz habe ich das aber auch nicht verstanden )

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

Grüssle
Melly 39+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 15:18

Huhu
@Petra: Bei mir brennt es manchmal auch auf der rechten Seite, in der nähe des Beckenknochens oder so! Auf der Seite kann ich schon lange wieder schlafen! Vielleicht sind das die Mutterbänder!? Bin mir aber nicht so sicher

Wg. Gewicht ... hatte auch gleich 10 kg weg! Weiß jetzt gar nicht, wieviel noch da sind, muss mich mal wieder wiegen
Meine Hosen passen auch fast alle wieder, mein Bauch ist aber noch schrecklich weich *pfui teufel*

LG
Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 16:06

Back...
Hallo Ihrs,

wir sind seit heute zuhause. Nach nur drei Tagen hab ich mich selbst entlassen. Fuehle mich daheim dann doch einfach wohler.
Also, wie gesagt, Fruchtblase ist am 17.1o.o6 um o4.3o Uhr geplatzt. Nicht mal 15 Minuten spaeter bekam ich die ersten Wehen...und zwar in 2 Minuten Abstand... und dann immer 9o Secunden lang. Nun...wir sind dann gleich los gefahren und ich dachte ich sterbe...ich dachte immer Wehen kommen langsam, werden staerker und schwaechen dann wieder ab?? Nichts da. Hatte einen richtigen Wehensturm, und der ganze Schmerz war sofort da...da war echt nichts mit Atmen oder drauf einstellen. In der Klinik dann wurde mir sofort eine Wanne vorbereitet weil das Wehenstuerme angeblich besser machen soll. Ich stieg auch sofort da rein...und dachte ein zweites mal ich sterbe.
Ich hatte die Wehen nur im Unterleib...nicht im ganzen Bauch und auch nicht im Ruecken. In den 2o Secunden Pause die ich immer hatte, sagte ich mir staendig..."Jede Wehe bringt dich weiter, Du schaffst das schon"
Nach drei Stunden pruefte die Hebamme (alte doofe Hexe) meinen Muttermund. Ich konnte aufs Ergebniss kaum warten. Ich dachte, nun sehn wir mal was die Akkupunktur gebacht hat. Die Hebamme schaute mich an und meinte: "Fingerdurchlaessig"
Ich hab natuerlich geheult und mein Mann wusste mir auch nicht zu helfen...also entschieden wir uns fuer eine PDA. Ich war zwar erst Fingerbreit offen...aber anders wer ich bei den staendigen Wehen sicher abgenippelt. Die PDA selbst hab ich kaum mitbekommen. Hab nur noch da gelegen und alle machen lassen...gezittert hab ich, dabei war mir warm. Geschrien hab ich nicht mal...war ehr ein stoehnen. (Mein Mann meinte hinterher ich hoerte mich an als haette ich einen Orgasmus nach dem anderen, sah aber nicht so aus.)
Nach 5 Stunden checkte die Hebi dann noch mal...und was sagte sie? "Fingerdurchlaessig"
In dem Moment kam auch schon die Aerztin und schaute aufs CTG....sie rief sofort alle zusammen...und ich wusste nicht was los war. Mir wurde dann nur gesagt das ganz schnell ein Kaiserschnitt gemacht werden muesse denn bei den Wehenstuermen gingen Jacobs Herztoene als auf 7o runter. Also staendig, hatte ja auch staendig Wehen. Die Aerzte wollten dann noch die PDA durch ne Spinal ersetzten...aber das klappte nicht. Die Deppen probierten 15 Minuten und ich hatte NULL Kraft mehr. Ich fragte dann mit letzter Kraft nach meinem Baby und die Hebi checkte dann noch mal schnell mit dem CTG. Herztoene waren weg! Also wurde ich in Vollnakose gesetzt. 2 Stunden spaeter wurde ich wach...und hab 2 Stunden von meinem Kleinen nicht mitbekommen. Mein Mann war bei ihm, es ging ihm gut. Schmerzen hatte ich nicht...wurde mit Morhium (oder wies auch geschrieben wird) voll gepumpt.
Insgesammt haben die 6 mal versucht mir die Spinal zu setzten...
Auch am naechsten Tag hatte ich kaum Schmerzen. Nur die Blaehungen drueckten wahnsinnig.
Ich war einfach nur down das es nicht so klappte wie ich das wollte...nein, das ist falsch...ehr...das ich mein verdammter Koerper nicht in der Lage war meinen Muttermund unter DIESEN Wehen zu oeffnen.
Naja, Jacob ist ein Goldschatz. Hab nur bissi Schiss was falsch zu machen...aber wer hat das nicht? Stillen klappt super. Hab voll die Boellerbrueste und so viel Milch das ich noch 1o Babys mehr fuettern koennt.

Also...nehmt es mir nicht uebel wenn es bissi laenger dauert mit den Updates...ich geb mir Muehe das ich bald wieder da bin.

Fotos folgen bald.

LG Bina und Jacob (3 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 16:48

@Bina
Oh wie ich mich für Dich freue.
Jetzt hast du es entlich geschafft. Herzlichen Glückwunsch.
Freu mich schon auf Bilderaustausch mit dir.
Alles Gute

Bis bald

Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 17:19

SILAS IST GEBOREN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo ihr Lieben!

Mein süßer Silas hat am 16.10. 06 um 19:57 Uhr das Licht der Welt erblickt. Er wiegt 3130 gramm, ist 52 cm groß und hat einen KU von 35 cm. Mit dem Kleinen ist alles ok, wir wurden heute aus dem KH entlassen. Bin total verliebt in meinen Kleinen................

Alle gewordenen Mamis herzlichen Glückwunsch!!!!

LG

Anke und Silas ( 4 Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 19:26

Huhu...
ohhh wow bina...klingt absolut nicht gut, aber gottseidank geht es euch beiden gut und du kannst endlich mit deinem kleinen jacob schmusen, hast es dir auch regelrecht verdient

allen anderen neuen mamis herzlichen Glückwunsch

soooo, wünsch euch allen einen schönen kuschelabend!

knuddi isi mit amelie (morgen 4 Wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2006 um 13:16

Huhu
@Bina: Herzlich Willkommen zu Hause Schön, dass Du wieder bei uns bist! Hast ja ganz schön viel mitgemacht ... Du Arme!!! Bin schon so auf Jacob gespannt

@Anke: Herzlichen Glückwunsch zum süßen Silas Hoffentlich bekommen wir bald ein paar Bildchen zu sehen

@Brina: Ohje, Dein Purzelchen kommt bestimmt auch bald ... Du kannst ja nicht ewig Schwanger sein ... oder doch??? *fg* Ich drück Dir die Daumen, dass es bald los geht

LG Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2006 um 14:59

Hi ihr,
liege momentan entspannt aufm Sofa, Glenn schläft friedlich neben mir...
Bei uns ist alles paletti, haben nur Einschlafschwierigkeiten im Moment. Gestern haben wir unseren Sohn pinkeln lassen, war schon ziemlich stressig weil der Kleine lange Wachphasen hat so zwischen 17 und 21 uhr.

Ich kann mich immer noch nicht auf der hp einloggen, mach ich was falsch? würde auch gerne fotos einstellen.

Verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2006 um 18:08

@Anna
Habs versucht mit dem löschen, geht nicht.

Wär voll lieb wenn du mir die Bilder reinstellen könntest. Wohin soll ich sie denn schicken?

Verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2006 um 19:47

Huhu
@Bina: Ich hab die Bilder von Jacob hochgeladen

Süßes Kerlchen hast Du da

Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 11:56

Huhu
danke fuers hoch laden Suse. Weiss nicht wie du die Zeit dafuer findest.
Wir leben uns so langsam ein, aber ich haette nicht gedacht das das so stressig sein kann. Naja, muss zugeben das ich bissi mim Baby Blues zu kaempfen hab...wegen der heftigen Geburt. Bekomm ich aber auch noch hin.
Meine Faeden wurden gestern gezogen und Jacob zeigte sein erstes Laecheln. Er hat nach 4 Tagen auch schon sein Geburtsgewicht wieder erreicht.
Sagt mal...wie oft stillt ihr am Tage? Jacob hat manchmal jede Stunde hunger. (Vielfrass)

Also...bitte seit nicht boese wenn ich nicht zum aktualisieren komm....komme ja nicht mal zum schlafen. Hehe

Kuessle an alle

Bina and Jacob (6 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 12:08

Hallo!
Schreib mal noch schnell. Der Kleine hält uns ganz schön auf Trap. Will min. alle 2 Stunden an die Brust. Frag mich natürlichob ich genug Milch habe. Nachts ist das anstrengend. Naja muss irgendwie immer mit ihm schlafen und den Haushalt erst mal liegen lassen. Gehts euch genauso???

Suse: Wenn ich etwas mehr Zeit hab, schick ich dir ein Bild von dem Kleinen für unsere Seite. Momentan bin ich froh, wenn ich mal kurz ins Netz kann.

Er meldet sich, hat wieder hunger.


LG

Anke und Silas ( 8Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 12:15

Morsche
@Anke: Kein Problem

@Bina: Ich hab bis jetzt voll das Glück mit Jonas, er ist wirklich super lieb ... und außerdem ist mein Schatzi auch zuhause und hilft mir beim Baby knuddeln

Hui ... den Baby-Blues hat ich auch! Hat bei mir 3 Tage angehalten, aber immer nur gegen Abend! Am 1. Tag haben wir (Zimmernachbarin hat auch geweint) Sekt bekommen

LG Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 15:26

Huhuuuu
Schööön,dass es euch allen gut geht.

Bina..also Laura kommt so alle 2-3 Std.
Vielleicht trinkt er einfach zu wenig.Die Hebi im KH meinte,wenn sie immer einschläft nach 5-10 Min.soll ich die wickeln und nochmal anlegen,da sie dann ja wach wird.

Bei uns läufts eigentlich super..ausser dass ich Schlafmangel habe *gääähn*
Freitag ist der Bauchnabel abgegangen..gott sei dank.
Gleich gehts zum Kinderarzt U2,bin ja nach 2Tagen gegangen,also konnten sie die Untersuchung nicht mehr im KH machen.

Hab mir gehstern auch extra den Mozilla runter geladen,sdamit ich von Laura Bilder auf die HP setzen kann.

LG Ramona + Laura (8 Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 17:43

Hallo ihr Lieben!
Ach ja....
Wenn ich eure Berichte so lese, werde ich ganz ungeduldig. MOrgen ist mein ET und bis jetzt hatte ich keine einzige Wehe. MuMu ist 1 cm auf (Der doffe FA hat daunten mit seinen knochigen Finger so rumgestochen, dass ich schon seit Stunden leiche Blutung habe )
CTG hat auch nichts gezeigt. Also weiter warten und warten und warten...

LG an eure kleinen Schätze

Elena
(ET: Morgen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 8:52

Morgen...
juhuuu, heute nacht durfte ich mal ein paar Stunden schlafen...dafür gestern nacht grade mal 2 Std. und dann gehts ja am Tag auch weiter...Mäuschen ist wahnsinnig viel wach...gestern war vormittag, nur als wir spazieren gingen hat sie mal 1 1/2 Std. geschlafen, nachmittag hat sie 1 Std. geschlafen und dann bekam sie auch noch eine schreiphase von 17-21 Uhr...gott ich hatte keine ahnung was ich mit ihr noch anstellen sollte...

sooooo, jetzt quängelt sie wieder, obwohl ich sie grad mal vor ner halben Std. hingelegt habe...

also wenn die weiterhin so viel wach ist, frag ich mich wirklich wie die auf ihre 16 Std. schlaf kommen soll ???

sooo ich muss

tschüssi isi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 16:31

Zurück vom KH...
und super glücklich, dass ich unseren Bastian endlich im Arm statt im Bauch bei mir haben kann!!!

Die Daten hat Euch Danielle ja schon weitergeleitet (Danke Süsse!!! ) !

Ansonsten geht es uns super. Die Geburt fing mit einem oberen Blasensprung an und nur wenige Stunden später ist unser Bastian normal auf die Welt gekommen mit Hilfe von einer PDA. Mit dem stillen klappt alles super und ich habe auch kaum Schmerzen, hab nur einen kleinen Dammschnitt bekommen.

Photo hab ich bei gofeminin draufgeladen !!

LG Moni & Bastian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 18:45

Huhu
@Moni: Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Bastian, werd mir gleich mal die Bilder angucken

@Anna: Jonas wollt heut nacht auch nicht wirklich schlafen! Von 23 bis 2.30 Uhr hat er mich mit riesen Kuller-Augen angeschaut ... der Süße
Naja, vielleicht darf ich heute wieder schlafen! Hebi meinte, dass das vom Sturm kommt, da sind die Kinder immer nörgelisch

Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 18:47


Glenn und Bastian sind aber süß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2006 um 21:58

@Anna
Danke fürs Einstellen der Bilder!
Deine Bilder vom Fotoshooting sind echt super geworden.
Der Kleine sieht seinem Vater echt voll ähnlich.
Glenn kommt auch total aufn Papa.

Verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 16:21

Anna
das kommt mir seeeehr bekannt vor.

Jakob schläft beim Stillen prinzipiell ein. Dafür will er dann dauernd etwas. Ich hoffe doch, dass sich das wieder legt.

Letzte Woche habe ich gedacht, er hat den Dreh raus, da hat er endlich effektiv gesaugt. Und seit Samstag will er wieder ich weiß nicht wie oft gestillt werden. Nur nachts, da schläft er 4 Stunden, bevor er wieder wach wird.

LG
Angela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 18:25

Hallo...
@nadine...willkommen zurück schön, dass es dir wieder besser geht...

sooo, ich habe mir heute nachmittag zum dritten mal nen Milchstau eingefangen, sind wieder Schmerzen, ich dreh langsam aber sich durch...ich glaub jetzt ist bei mir der Punkt erreicht, dass ich sage "ich stille ab"...ich kann nicht mehr, das zerrt so sehr an der Substanz!

@all...wer von euch stillt denn nicht??? würde mich interessieren, ob ich dann die einzige bin, aber ich habe wirklich mein bestes gegeben, aber ich kann nicht mehr.

liebe grüsse an euch alle!

isi die wahnsinnige Schmerzen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 19:46

@bellchen


hallo..ich bin eine RABENMUTTER und stille nicht!!!
habe im KH tausende von vorwürfen gehört..aber die HEBIS haben mich aufgemuntert...ich füttere seit beginn die HUMANA PRE..und meine Hebi meinte die ist genauso gut wie die Muttermilch...soll mir da keine gedanken machen..
Wenn mich jemand fragt warum ich nicht stille..ich kann es nicht genau sagen..
Erstens geh ich ab Februar wieder arbeiten (sicher habe ich dann schon gehört "warum stillst du bis dahin nicht")
Zweitens..meine entscheidung zum NICHT STILLEN stand bereits von anfang an der SS fest..und ich vertrete auch diese Meinung und bin nciht der ansicht das ich eine schlechte Mutter bin und nicht auf die Gesundheut meines Babys achte..
wenn du dich also dafür entscheidest,weil du so probleme hast beim stillen,dann lass dich nicht runter machen...du hast es wenigstens im gegensatz zu mir versucht..

LG
Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 9:46

Vielen vielen dank...
@petra...danke für deine aufbauenden worte, ich finde mütter die nicht stillen absolut keine rabenmütter, aber man wird einfach nur kirre, weil alle immer sagen, wie wichtig Muttermilch für das Baby ist, aber ist die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mutter nicht genauso wichtig??? was nützt es, wenn ich ein mit muttermilch gefüttertes Baby habe, es mir aber voll scheisse dabei geht.

@anna...abpumpen???...ich tu doch seit der Geburt der kleinen Amelie nichts anderes mehr als abpumpen...ich kann einfach nicht mehr...

sooo ich werde jetzt mal ne Stillberaterin anrufen und mir anhören was die meint, warum ich wöchentlich einen Milchstau bekomme!

ich halte euch natürlich auf dem laufenden!

DANKE und einen schönen Tag...ich muss ja leider wieder mal liegen bleiben (Milchstau = Bettruhe)

isi mit klein amelie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 10:12

Immer noch schwanger

Ich bin knapp davor eine Novembermami zu werden.
Der liebe Herr Storch hat mich offensichtlich vergessen und ich muss auf meine Lieferung noch warten.Erst jetzt kann ich Bina verstehen, wie das so ist wenn man über dem Termin ist. Ich sag's euch :besch... scheiden

LG Elena
(40 Wochen und 3 Tage schwanger)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 12:39
In Antwort auf imke_12102405

Immer noch schwanger

Ich bin knapp davor eine Novembermami zu werden.
Der liebe Herr Storch hat mich offensichtlich vergessen und ich muss auf meine Lieferung noch warten.Erst jetzt kann ich Bina verstehen, wie das so ist wenn man über dem Termin ist. Ich sag's euch :besch... scheiden

LG Elena
(40 Wochen und 3 Tage schwanger)

Hast Du das auch?
Mich hat der Storch auch vergessen! Mein Kleiner sollte am 22.10. kommen und nichts ist passiert. Hast Du auch ständig Schleimverlust, der jetzt irgendwie immer flüssiger wird, jedoch aber trotzdem noch Fäden zieht? Ich habe Angst, dass es FW sein könnte!
LG Jasmin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 13:08

Huhu
Hallo ihrs, wollt nur mal schnell rein schnein. Mama sein ist toll...die Heultage sind fast vorbei.
Hoffe allen geht es soweit gut!!!!

Das einzigste womit ich nicht klar komm ist wenn der Kleine weint...was er selten tut...aber ich muss dann echt aus dem Raum gehn, weils mir soooo nahe geht.

@ Elena....ich haette nie gedacht das mal zu sagen...aber sei froh und geniese es noch solange du schwanger bist.

LG Bina und Jacob (9 Days old)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 15:44

Huhu!!!
Der Kleine schläft, kann schnell schreiben. Also mit dem Stillen klappt glaub ich ganz gut, laut Hebi hab ich auch genug Milch, nur der Kleine pennt immer ein und ich bekomm ihn meistens nicht mehr wach.( Pumpe aber trotzdem noch ab, damit noch mehr Milch kommt) Sogar wickeln hilft nix. Aber ich lass ihn jetzt mal richtig schreien, damit er richtig hunger hat. Hatte ihn die ganze Zeit beim kleinsten piepen geholt... Nachts quengelt er immer so lange, bis ich ihn an die Brust lege und wir beide schön friedlich schlafen. Versuche heute mal ihn zu holen ( braucht vieeeellll Nähe der Kleine) ohne die Brust zu geben.
Ansonsten ist Muttersein super toll, auch wenn sich das ganze Leben komplett ändert!
An alle noch Schwangeren: Genießt noch die Ruhe, den Schlaf und das miteinander mit eurem Partner.

Ich wünsch euch was!

LG

Anke und Silas ( 10 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 17:56

Schnief

Also mein Wurm will auch nicht ausziehen *schnief* Termin ist morgen, aber es macht noch so gar keine Anstalten. Lt. meinem FA ist der Mumu schon 1 cm offen. Immerhin ..

Wie war das bei Euch mit dem Schleimpfropf? Ist das auf einmal abgegangen? Ich habe seit gestern Mittag immer wieder mal was im Slip.

Grüssle
Melly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 19:08

Huhu
@Isi: Ich stille nicht, hatte irgendwie nicht das Verlangen! Keine Ahnung

@Petra: Ohja ... die Vorwürfe hab ich im Krankenhaus von der einen Nachtschwester auch bekommen! Die hat mich voll mies behandelt!

Find das schon ne Frechheit, man kann doch die Nicht-Still-Mamis nicht diskriminieren oder? Ich lieb Jonas nicht weniger und außerdem geht das niemanden was an oder? Ich bin auch nicht gestillt worden und mir geht es super gut, bin auch groß geworden und kern gesund ... ähäm, bis auf Hirnschwund *fg*

LG
Suse, die endlich beim Friseur war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 19:09

Elena und Melly
Ich drück euch soooo die Daumen ... kann mir vorstellen wie ihr euch fühlt

Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 19:47

Hallo Suse


jaja..was ich mir auch hab anhören müssen..zum schluss hab ich im KH nur noch zu den andren Müttern die gefragt haben gesagt "ja ich stille"..war mir dann auf dauer zu blöd..eine schwester hat mich auch dumm angemacht..aber war mir egal...was fütterst du deinem Schatz??? Wir haben zur zeit ne Phase da trinkt sie,wenn es gut läuft 80-90ml..aber kötzelt mir wieder nachher viel raus..hat oft bauchweh der arme Schatz...was trinkt deiner?? Und spuckt er auch so viel???

LG

Petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 20:08

Petra
Jonas spuckt gar nicht ... ganz die Mama (was bezahlt ist bleibt auch drin) *fg*

Ich geb Jonas Hipp Anfangsmilch. Er trinkt mittlerweile immer so 90-125 ml und schläft dann schön seine 4-6 Stunden
Bauchweh hat er auch ganz selten ... Gott sei Dank, aber dafür kackt er ständig die Windeln voll

Die Mütter im Krankenhaus waren ganz lieb zu mir, es war nur die eine Krankenschwester doof! Die hat es wahrscheinlich tierisch gefreut, als mir trotz Tabletten die Milch eingeschossen ist (von B Körbchen auf D ... juhu)
Naja, jetzt sind sie wieder geschrumpft

Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram