Anzeige

Forum / Mein Baby

Oma klopft

Letzte Nachricht: 13. Juni 2014 um 15:45
C
caron_12276232
12.06.14 um 19:46

Meiner Tochter immer auf den Po, wenn sie nackt ist...
Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Geht das zu weit, oder ist das noch ok? Ich finds, naja, etwas komisch...

Mehr lesen

B
bahija_12567095
12.06.14 um 19:56

?
So spielerisch klopfen? Das mach ich auch beim sohn von meinem freund der lacht dann immer.
Halt niczt feste sondern ganz ganz leicht, spielerisch eben. Finde das aber auch nicht schlimm...
Er ist am po auch sehr kitzelig, sodass ihm das einfach spass macht

Gefällt mir

D
davena_12510625
12.06.14 um 19:58


Das mach ich ständig bei meinem Sohn, sobald ich den nackten Popo mal erwische^^
Er findets lustig und sagt immer ich würde Schlagzeug spielen und er ist das Schlagzeug

Gefällt mir

Y
yukiko_12094155
12.06.14 um 20:28

Aus welcher sicht zu weit
Ich kann garnicht anders als draufklopfen wäre nur komisch wenn es jemand fremdes macht aber nicht bei der oma.

Gefällt mir

Anzeige
L
luned_12111910
12.06.14 um 20:58

Hahaha
Bei uns ist es gang und gebe, dass jeder jedem auf den hintern klopft....meine kleine sagt immer: gib popo five....grins

Ich liebe den kleinen runden Pops von meiner kleinen..und wenn sie losrennt, weil ich reinbeissen will.....

Also mach dich mal locker...

Gefällt mir

N
nava_11846882
12.06.14 um 21:11

Einige antworten sind mal wieder...naja...
um dich mal ernst zu nehmen:
was findest du denn daran schlimm?

und wenn du es nicht möchtest, kannst du es der Oma doch bestimmt sagen, das du nicht möchtest, das sie deinem Kind auf dem po "haut"...
ganz einfach...

Gefällt mir

P
panda_12888222
12.06.14 um 21:22

Ich glaube nicht
Dass eine der gegebenen Antworten nicht ernst gemeint ist.
Ich bin bei unserem Zwerg auch so: wenn er nackig ist vorm Baden, knutsch ich seinen kleinen süßen Popo sogar ab.
Das empfinde ich nicht als schlimm. Babys und kleine Kinder sind nun mal soooooo süß.

Ich find es also ganz normal.

Gefällt mir

Anzeige
A
avalon_12516118
12.06.14 um 21:31

Ich
mach das eigentlich auch immer wenn meiner nackig ist aus Spaß halt und er weisst dass es Spaß ist.

Gefällt mir

C
caron_12276232
12.06.14 um 21:52

Ach Nein,
Soo schlimm finde ixh das nicht...sie knutscht ja auch, es ist schon ok, aber ich weiß nicht, vielleicht bon ixh da etwas zu speziell. Ich knutsche den Po auch ab, aber vielleicht ist es manchmal auch zu viel.des guten, gerade auch das abknutschen. Sie küsst die Kinder auf den mund...ich auch.ixh denke, dass ixh es eher nicht so toll finde, wenn sie im Prinzip knutscht und dann ixh...versteht ihr wie ixh das meine? Ach, ist übrigens die schwiemu. Bei meiner Mama wäre es glaub Net so schlimm

Gefällt mir

Anzeige
P
panda_12888222
12.06.14 um 22:00

Ich kann dich schon verstehen
Aber Du kannst halt nicht sagen, dass es bei Deiner Mama ok ist und bei der Schwiemu nicht. Verstehst Du?

Mich nerven auch soooo viele Sachen. Aber lass sie mal in ihrem Wahn.

Gefällt mir

N
nero_12138021
13.06.14 um 8:28

Inwiefern "komisch"?
Ich halte es so:
Das, was wir dürfen, dürfen auch Verwandte wie Oma, Opa, Onkel. Tante. Warum auch nicht? Also ich sehe da keine Gründe, die dagegen sprechen würden. Ich würde das dann eher so in Richtung "Eiversucht" deuten, das ist *MEINS*.
Noch komischer fände ich, wenn Oma 1 darf, Oma 2 aber nicht, nur weil es die "Schwiegermutter" der Mama ist? Immerhin ist die Schwiegermutter der Mama = der Mama des Papas. Also DAS kann ich gar nicht nachvollziehen (also wenn die Person nicht komplett verwahrlost ist oder krank oder sowas).
Küssen, ja da gibt es gespaltete Meinungen. Bei uns in der Familie küsst man ab und zu auch auf den Mund, bei meinem Mann in der Familie nicht. Naja, die einen halten es dann so, die anderen so. Außer dass der Opa dann man komische Bemerkungen macht "Bähhhh die Abgeschlecke", ist da nix.
Naja, soll jeder halten wie er will. Ob mein Kind es mag oder nicht, dass entscheidet es irgendwann mal von allein, bis dahin entscheide ich (bzw. wir), falsch machen könnte man es in alle Richtungen, richtig machen auch. Insofern.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
avalon_12516118
13.06.14 um 8:34
In Antwort auf nero_12138021

Inwiefern "komisch"?
Ich halte es so:
Das, was wir dürfen, dürfen auch Verwandte wie Oma, Opa, Onkel. Tante. Warum auch nicht? Also ich sehe da keine Gründe, die dagegen sprechen würden. Ich würde das dann eher so in Richtung "Eiversucht" deuten, das ist *MEINS*.
Noch komischer fände ich, wenn Oma 1 darf, Oma 2 aber nicht, nur weil es die "Schwiegermutter" der Mama ist? Immerhin ist die Schwiegermutter der Mama = der Mama des Papas. Also DAS kann ich gar nicht nachvollziehen (also wenn die Person nicht komplett verwahrlost ist oder krank oder sowas).
Küssen, ja da gibt es gespaltete Meinungen. Bei uns in der Familie küsst man ab und zu auch auf den Mund, bei meinem Mann in der Familie nicht. Naja, die einen halten es dann so, die anderen so. Außer dass der Opa dann man komische Bemerkungen macht "Bähhhh die Abgeschlecke", ist da nix.
Naja, soll jeder halten wie er will. Ob mein Kind es mag oder nicht, dass entscheidet es irgendwann mal von allein, bis dahin entscheide ich (bzw. wir), falsch machen könnte man es in alle Richtungen, richtig machen auch. Insofern.

Guter
Beitrag...
finde es auch ganz schön unfair zu sagen die eine Oma darfs die andere nicht.

Gefällt mir

P
panda_12888222
13.06.14 um 10:09

Na ja
Aber es klingt nicht so, als ob sie ihre Schwiemu nie sieht.
Und es ist dann einfach unfair zu sagen: Dich mag ich nicht, deshalb darfst Du weniger. Sie ist genauso die Oma und liebt das Enkelkind.
Wenn sie imsgesamt ein @rschloch wäre, wäre das ein anderes Thema.

Ich verstehe schon und ich sage auch selbst, wenn ich nicht will, dass bei meinem Kind etwas gemacht wird.

Aber 1. hat sie sich ja ihre Schwiegertochter ja genauso wenig ausgesucht ( )
Und 2. muss sie ja auch alle ihre Enkel gleich behandeln. Oder wäre es fair, wenn sie das Kind der eigenen Tochter dem der Schwiegertochter vorzieht?

Gefällt mir

Anzeige
P
panda_12888222
13.06.14 um 11:06

Ja
Wir wissen ja alle, dass die Beziehung zwischen Frau und Schweigermutter in 99% der Fälle "schwierig" ist.

Ich könnt bei manchen Sachen, die meine Werteste so sagt oder macht, auch schreiend im Kreis laufen. Aber ich atme dann tief durch...

Ich mein: klar, zum einen kennt man niemanden so gut wie seine eigene Mutter (im Normalfall). Und man muss auch nicht so tun, als würd man jemanden mögen, wenn man es gar nicht tut.

Aber man muss auch sehen, dass sie zum einen ja den Mann zu dem Menschen gemacht hat, den man liebt und zum anderen sicher nichts schlechtes für die Zwerge will. Selbst wenn meine Schwiemu und ich uns abgrundtief hassen würden, könnte ich mir trotzdem sicher sein, dass sie meinem Zwerg nix tut.

Deshalb: klar, sagen kann man es. Aber man muss halt auch wissen, woher das Gefühl kommt. Und hier kommt es mir so vor, dass es halt wirklich rein die Tatsache ist, dass es nicht die eigene Mutter ist.
Womit ich natürlich niemandem so ein Gefühl absprechen will.

Gefällt mir

N
nero_12138021
13.06.14 um 13:44

Ehrlich
also wenn ich bei meinen Schwiegereltern ein "blödes Gefühl" hätte, so blöd, dass die nicht das gleiche tun dürften *mit meinem Kind*, wie meine Eltern - dann würde ich überdenken, ob der Mann, den ich heiratete (der stammt ja davon ab....) der richtige wäre als Vater für meine Kinder. DAS wäre in meinen Augen menschlich. Das man ein anderes Verhältnis hat, ist ja wohl klar.

Gefällt mir

Anzeige
N
nero_12138021
13.06.14 um 14:11

Ach doch
machen kann man schon viel. Die Frage ist nur, wieviel Familie/Freunde bleibt einem dann mal irgendwann. Keine Ahnung, wie das Verhältnis aussieht, wenn man solche Abstufungen macht. Also wenn ich die Oma wäre, die "nicht darf", wäre dann auch *mucksch* und würde ebensolche Abstufungen bei den Kindern/Enkeln machen.

Gefällt mir

N
nava_11846882
13.06.14 um 14:44

Ich kann einiges nicht nachvollziehen. ...
Einige sagen hier beide Omas sollen gleiches dürfen. Weil man sich ja Schwiegermutters Sohn ausgesucht hat, und die Differenzierung seltsam wäre.
Aber hier scheinen ja viele ihre Schwiegereltern nicht zu mögen. Aber warum dann den Sohn?

Dann kann es ja doch nicht so verkehrt sein unterschiede zu machen. ....

Gefällt mir

Anzeige
A
avalon_12516118
13.06.14 um 15:08
In Antwort auf nava_11846882

Ich kann einiges nicht nachvollziehen. ...
Einige sagen hier beide Omas sollen gleiches dürfen. Weil man sich ja Schwiegermutters Sohn ausgesucht hat, und die Differenzierung seltsam wäre.
Aber hier scheinen ja viele ihre Schwiegereltern nicht zu mögen. Aber warum dann den Sohn?

Dann kann es ja doch nicht so verkehrt sein unterschiede zu machen. ....

Ich hab
auch ein sehr schlechtes Verhältnis zu meiner Schwiegermutter aber die beiden dürfen gleichviel ... das Heisst zb Sohn darf bei Beiden übernachten usw.
Wäre halt unfair nur weil wir ein Problem haben da zu unterscheiden.

Gefällt mir

A
avalon_12516118
13.06.14 um 15:10

Das
heisst du wärs damit einverstanden wenn dein Mann bestimmen würde , dass seine Mutter gewisse sachen darf und deine ncht ?
also das glaube ich nicht.

Es geht hier eben um das Kind nicht um die Mutter nur weil man ein komisches gefühl hat .. die Schwiegermutter nicht mag oder sonstwas darf man es eben nicht ( übertrieben gesagt) auf Kosten des Kindes ausspielen.

Gefällt mir

Anzeige
N
nava_11846882
13.06.14 um 15:45
In Antwort auf avalon_12516118

Ich hab
auch ein sehr schlechtes Verhältnis zu meiner Schwiegermutter aber die beiden dürfen gleichviel ... das Heisst zb Sohn darf bei Beiden übernachten usw.
Wäre halt unfair nur weil wir ein Problem haben da zu unterscheiden.

Ich frag nur
Weil ich mich mit schlimmen schwigis nicht aus kenne

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige