Home / Forum / Mein Baby / Oma will Enkel nicht sehen!

Oma will Enkel nicht sehen!

4. Februar 2009 um 1:28

BIn grad wieder voll depri, meistens komm ich damit klar aber es gibt auch Tage wie heute wo es mir einfach weh tut und um meinen Sohn leid tut!

Die Mutter meines Freundes will weder mich kennen lernen (ok damit kann ich leben) noch unseren Sohn sehen! Sie hasst uns beide!

Zur vorgeschicht: Während der SS war ich noch verheiratet war aber schon mehr oder weniger von meinen (ex)MAnn getrennt. Naja und die MAma meines Freundes ist eben hochkatholisch und ich damit ne Sünderin und mein Kleiner halt eben das uneheliche Kind.

Ich mein damit könnt ich ja eigentlcih leben. Kann mir echt egal sein. Aber das was mich verrletzt ist, das mein freund schon ein uneheliches Kind hat und die Mutter war damals auch in ner scheinehe. aber beide werden akzeptiert und der Enkel wird immer verteidigt und mein Freund soll sich doch am Tag 2 Stunden um ihn kümmern.....

Ich versteh es einfach nicht warum hat der eine das recht Enkel zu sein und der andere nicht. mein Wurm hat doch niemanden was getan und sie weigert sich zumindest ihn auch nur einmal zu sehen!

Sorry ich weiss ihr könnt mir da auch nicht weiterhelfen aber nun nach fast 7 Monaten muss ich mir das mal von der Seele schreiben!!

LG Babymaus

Mehr lesen

4. Februar 2009 um 1:43

...
Ich würde einfach mal sagen:Scheiss drauf...

Sicher...bluttechnisch ist es ihr enkel...aber wenn sie ein herz hätte,wäre ihr ihr enkel nicht egal...

bei uns ist es ähnlich,die mutter meines schatzis war einmal hier...für 20 min...das war meine kleine 4 mon,das war auch der tag an dem ich sie kennengelernt habe...sie hat 2 sätze mit mir gesprochen und das kind hat sie garnicht beachtet...nicht weil sie uns nicht mag,sondern matschig inner birne ist

Und mein vater,kennt seine enkelin auch nur von fotos oder videos die ich ins netz stelle...ihm passt es nicht,das ich bestimme wann er herkommen kann und wann nicht...mir passt es nur nachmittag...er will aber vormittags...und weil er seinen willen nicht bekommt,kommt er nicht her...

ich weiss,klingt lachhaft ,aber ist realität

nochmal zu deinem fall,sei froh wenn sie dich und dein kind in ruhe lässt...wenn sie nämlich jetzt anfängt mit dir kontakt aufzunehmen,geb ichs dir schriftlich das das in die hose gehen wird...und ebenso,der kontakt zum kind...wer weiss was sie deinem zwerg einreden würde...was für n schlechter mensch du bsit...und dann wärst du froh,wäre der kontakt geblieben wie er ist....
und klar es ist fies deinem kind gegenüber...aber man kanns ihm auch irgentwann,kindgerecht erklären,das es nicht an ihm liegt,sondern seine oma ein problem hat...

lg cari+victoria 7,5 mon

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 2:08

Danke für die antwort!
Hast irgendwie recht bevor sie dem Kleinen irgendwas dummes einredet oder mich noch bevormunden will ist es so besser!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 8:48

Du Arme!!
Ich glaub dir dass das Wehtut. Wir haben so eine "ähnliche" Situation!

Von meinem Mann die Oma interessiert sich NULL für meine Tochter. Ganz ehrlich, gerade die älteren Leute sind doch unendlich froh wenn sie einen URENKEL bekommen. Ich hatte nie eine Ur Oma und deswegen finde ich das schon traurig das meine Tochter nie ihre Ur Oma kennen lernen darf.

Aber was sollen wir machen.

Das mit deiner Schwiegermama ist aber der totale Hammer. Ich muss aber ehrlich sagen dass das ihr Pech ist deinen süßen Sohn nicht kennen zu lernen. Klar tut dir das verdammt weh, überhaupt wenn dann der andere Enkel sooo sehr akzeptiert wird. Früher oder später wird sie es aber sicher berreuen! Ich wünsch es ihr von Herzen das sie es berreuen wird. So ne blöde Kuh!!!!!!

Ein Sprichwort für deine "Schwiegermama":
Wer selber im Glashaus sitzt, soll lieber nicht mit Steinen werfen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 12:24
In Antwort auf laryn_12096300

Du Arme!!
Ich glaub dir dass das Wehtut. Wir haben so eine "ähnliche" Situation!

Von meinem Mann die Oma interessiert sich NULL für meine Tochter. Ganz ehrlich, gerade die älteren Leute sind doch unendlich froh wenn sie einen URENKEL bekommen. Ich hatte nie eine Ur Oma und deswegen finde ich das schon traurig das meine Tochter nie ihre Ur Oma kennen lernen darf.

Aber was sollen wir machen.

Das mit deiner Schwiegermama ist aber der totale Hammer. Ich muss aber ehrlich sagen dass das ihr Pech ist deinen süßen Sohn nicht kennen zu lernen. Klar tut dir das verdammt weh, überhaupt wenn dann der andere Enkel sooo sehr akzeptiert wird. Früher oder später wird sie es aber sicher berreuen! Ich wünsch es ihr von Herzen das sie es berreuen wird. So ne blöde Kuh!!!!!!

Ein Sprichwort für deine "Schwiegermama":
Wer selber im Glashaus sitzt, soll lieber nicht mit Steinen werfen.

lg

Naja
ist ja auch eigentlich so dass es meinen Kleinen gar nicht stören wird weil er es nicht so mitbekommt! Auch später wird es vielleicht nicht so schlimm werden weil er es ja nicht anders kennt!!

Naja und mir wärs erhlich gesagt eh am liebstens wenn mein Sohn nicht so den Kontakt zu seinen "HAlbbruder" hat weil ich nicht will dass er dann auch noch diese ganzen "Macken" abbekommt!

Also jetzt nicht falsch verstehen! Der Sohn kann nix dafür wenn die Mutter in der Erziehung versagt aber ändern kann ichs auch nicht! Ich will da nur meinen Sohn vor schützen!

Naja und wenn der Kontakt minimal ist wird mein Mäuschen das gar nicht so mitbekommen dass sein Bruder "geliebt" wir dund er nicht! Also von der Oma!!

Und wenn die Oma doch so hoch katholisch ist wie sie immer tut müsste sie meiner Meinung nach ihr eigen Fleisch und Blut lieben egal unter welchen Umständen er hier ist!! Und nicht ihren hass auf mich an ein "Geschenk Gottes" auslassen!!

LG Babymaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club