Home / Forum / Mein Baby / Op ja oder nein

Op ja oder nein

5. August 2014 um 20:22 Letzte Antwort: 5. August 2014 um 20:59

Hallo zusammen,
bei unserem Sohn wurde mit 6 Monaten ein Hodenhochstand diagnostiziert (jetzt 10 Monate alt). Der Hoden sitzt in der Leiste. Die Kinderärztin ließ uns wählen zwischen einem Hormonnasenspray, welches 30 Tage drei mal täglich verabreicht wird oder der Hormonspritze, einmal die Woche max 6 Wochen lang. Wir haben uns für das Nasenspray entschieden. Die Kinderärztin sagte auch gleich das die Erfolgsrate nur bei 20-25% liegt. Also die Kontrolle hat ergeben, dass der Hoden ein ministück herunter gewandert ist. Sie schlug die Hormonspritzen vor. Diese sind höher dosiert, max. 5 Spritzen, einmal wöchentlich. Sie sagte aber auch, dass die Spritzen sehr schmerzhaft seien (da in den Muskel gespritzt wird, mehr Injektionsflüssigkeit wie bei einer Impfung) und er noch weitere zwei Tage schmerzen haben kann/wird. nun wissen wir einfach nicht was wir machen sollen. Ihn durch den Spritzmarathon jagen oder direkt operieren. Ein Erfolg bei den Spritzen kann nicht gegeben werden. Die Ärztin sagte, die Erfolgschance liegt bei 50 %. Ich habe aber nun öfters gelesen, dass anch erfolgreicher Herabwanderung des Hodens durch die Hormonspritze, es passieren kann, dass der Hoden nach 6 Monaten wieder nach oben wandert.

Gibt es hier vllt jmd der Erfahrung damit hat?
Wie würdet ihr entscheiden?

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Glg

Mehr lesen

5. August 2014 um 20:45

Meine
3 hatten alle einen Pendelhoden. Wir haben es nicht OP lassen. Es hat sich von alleine gegeben. Mir wurde ausserdem gesagt das unter Jahr sowieso nicht op wird. Und wenn man ihn manuell runter holen kann bzw er zb im warmen Wasser runter kommt auch nicht. Aber 100 Ärzte 200 Meinung. Fakt ist wenns sehr akut ist lieber die Op als ewig Spritzen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2014 um 20:59
In Antwort auf an0N_1209214199z

Meine
3 hatten alle einen Pendelhoden. Wir haben es nicht OP lassen. Es hat sich von alleine gegeben. Mir wurde ausserdem gesagt das unter Jahr sowieso nicht op wird. Und wenn man ihn manuell runter holen kann bzw er zb im warmen Wasser runter kommt auch nicht. Aber 100 Ärzte 200 Meinung. Fakt ist wenns sehr akut ist lieber die Op als ewig Spritzen.

...
Vielen dank, für deine Antwort. Bei uns ist es wohl kein Pendelhoden. Er kommt auch nicht nach einem warmen Bad herunter. Die Operation soll wohl immer so um den 1. Geburtstag stattfinden sagte unsere kiä, weil die Gefahr besteht dass der Hoden sonst abstirbt und die Krebsgefahr sei um etliches erhöht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Haar Vitamine
Teilen