Home / Forum / Mein Baby / Osanit Zahnkügelchen

Osanit Zahnkügelchen

25. Februar 2016 um 7:02

Hallo ihr Lieben,
wie sehen eure Erfahrungen aus?
Mein sohn 5 1/2 Monate zahnt tierisch.Er sabbert wir ein Weltmeister ,haut sich alles in den Mund was er on die Hände bekommt und kaut super aggro darauf rum.Man sieht auch schon 2 spitzen blitzen.
Nun habe ich ihm 2 Abende hintereinander ihm Diese Kügelchen gegeben weil er so am jammern war. Er hat super gepennt,einmal nachts getrunken und weitergeschlafen.Seit Wochen ist er sonst 5~6x wach geworden.Zufall oder liegts echt an den Kügelchen? Glaub eigentlich nicht an so homöopathische Sachen.Wie lange kann man das geben? Packungsbeilage steht alle 1/2std und nach ner Woche mitm Arzt absprechen.
Habt ihr Erfahrungen?
Danke Lg

Mehr lesen

25. Februar 2016 um 7:07

Als
Es bei meiner Kleinen los ging habe ich morgens und abends die Kügelchen gegeben. ich habe sie auch zwei-dreimal vergessen und hatte schon einen Unterschied. Als es aber ganz schlimm wurde gab es Dentinox. Ich habe allerdings keins von Beiden mit dem Arzt abgesprochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 7:54

Hallo
Lutsch die doch mal selber
Hab ich gemacht. Sie wirken tatsächlich lokal leicht betäubend.
Bin sonst auch kein Homöopathie-"Fan".

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 8:10

Bei uns hat es auch gut geholfen !
Habe auch nicht dran geklaubt...

Aber an meiner Tochter gemerkt

Habe die nach bedarf gegeben. Meistens nur abends/ nachts !

Aber nie länger als 1 Woche am Stück , hat sich so ergeben.

Ich denke nicht das was passiert wenn ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen