Home / Forum / Mein Baby / Osteopathie - Bachblüten - Schüßler

Osteopathie - Bachblüten - Schüßler

17. Juli 2014 um 21:29

Hallo,
Wir waren heute mit unserem Kleinen (fast 14 Wochen) beim Osteopathen.
Lt ihm hatte der Kleine eine Blockade in der Hüfte, die bis zum Kopf hochgezogen ist und bei ihm zu einer "Lieblingsseite" geführt hat. Daher kam auch der leicht abgeflachte linke Hinterkopf.
Die Blockade kam wohl schon durch die Schwangerschaft und nicht durch die Geburt.
Der Osteopath hat mir dann noch Fußreflexzonenmassage gezeigt. Ich soll jetzt 3x täglich mit Bachblütensalbe massieren. Den Kopf soll ich mit Schüsslersalbe 2x täglich vom Nacken bis zur Schläfe massieren.
Und er soll 3 x täglich Bachblütentropfen (1) bekommen.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit sowas? Hat es bei euch geholfen?
Zusätzlich hat er auch das Babydorm Kissen empfohlen, da bin ich mir aber wg plötzlichem Kindstod total unsicher...

Wäre lieb, wenn mir jemand berichten könnte, danke!

Mehr lesen

17. Juli 2014 um 23:28

Danke
hab mir das schon fast gedacht^^
Wobei er seitdem wir da waren den Kopf auch in die Nicht-Lieblingsseite dreht, das hat er vorher nicht gemacht. Zum Arzt gehts aber auch noch, da gings nur nicht so flott mit nem Termin.
Naja, solangs nicht schädlich ist, mach ich es mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 0:51

Ne
Mir ist das klat, das hat ja auch geholfen soweit ich das von heute sagen kann.
Mich hat nur genau das mit den Salben und Tropfen irritiert. Hab grade nachgeschaut, der Osteopath ist gleichzeitig auch Heilpraktiker, dann wird er da wohl fachübergreifend behandeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen