Home / Forum / Mein Baby / OT: 60. Geburtstag - "groß" feiern mit wenig Geld - Ideen?

OT: 60. Geburtstag - "groß" feiern mit wenig Geld - Ideen?

19. Februar 2015 um 14:59

Hallo liebe Mamis.
Ich habe ein kleines Anliegen. Mein Vater wird dieses Jahr 60 und meine Mutter ist da etwas "traurig" gestimmt.
Sie würde den Geburtstag gern in größerem Rahmen feiern, aber sie haben da nicht so ganz die finanziellen Mittel

Habt ihr Ideen, wie man eine schöne Feier mit ca. 25 bis max. 30 Personen (davon ca 7 Kinder) auf die Beine stellen kann, ohne allzu viel Geld auszugeben?

Vielen Dank schon mal für eure Ideen und Mühe

Mehr lesen

19. Februar 2015 um 15:50

Haben wir gemacht.
Ich hatte allerdings kostenlos einen geeigneten Raum zur Verfügung. Je nachdem, wo und wie ihr wohnt, könntet ihr ja zu irgendeinem von euch nach Hause und da feiern?
Es gab ein Gericht (Nudeln mit zwei Saucen) und halt ein paar Kuchen, teils hab ich die gebacken, teils von Gästen mitgebracht. Getränke wurden einfach hingestellt zur freien Verfügung, Gläser habe ich genug Genügend Tische und Bänke habe ich auch selbst, so dass das problemlos war.
Für das Geschenk haben alle zusammengelegt, der Beschenkte hat sich sehr gefreut, weil es ein doch ziemlich lang gehegter Wunsch war.
Alles in Allem hat das Fest echt fast nichts gekostet, das teuerste war wohl das Fleisch fürs Gulasch Und trotzdem war es richtig toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 15:58

Wann hat er Geburtstag?
Wenn es warm ist, könnte man vielleicht draußen feiern?
Ansonsten würde ich vielleicht die Party als Geschenk machen. Heißt, einer von euch organisiert und spricht mit den Gästen alles ab. Wenn es Familie und enge Freunde sind, fände ich das total ok. Jeder bringt ein bisschen was mit. Vielleicht könnt ihr euch einen Pavillon oder so leihen?
Als Essen würde ich ne Gulaschkanone oder so bestellen oder einen großen Topf Chili con Carne selbst machen. Brot dazu, ein paar Kuchen und vielleicht noch ein bisschen Fingerfood.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 16:07


Also bei uns ist es üblich, dass die Eingeladenen Geld schenken, in etwa das, was sie konsumieren würden, also für Erwachsene so ca. 50 und Kinder so ca. 20-30.. mit dem Geld werden dann die Feiern bezahlt

Am besten schreibt man dann in die Einladung einen Spruch, dass er schon alles hat und lieber Geld will, so was wie:
Wer mir gerne mag was schenken,
braucht nicht lange nachzudenken,
nimmt ein Brieflein klein und fein,
legt ein Scheinchen uns hinein."

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 16:23


Danke schonmal..
Der Geburtstag ist erst ende September, also noch viel zeit.
Theoretisch ginge es auch im garten meiner eltern, aber am liebsten würde meine Mutter da eine kleine Überraschung draus machen.
Hmm.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 17:31

Nette idee
Mit dem wasser.. allerdings fehlen dafür die Räumlichkeiten. Wohnen nur in nem kleinen dorf, da bleibt nicht viel.

Das mit dem nähen ist auch eine nette idee, ich wär dann die nähbiene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 17:47


Weglocken wird bei meinem Vater wirklich schwer...
Und was die Stimmung angeht ist ja jeder verschieden. Bei uns geht es immer ruhiger und geselliger von statten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich nehme es wenn
Von: mamie_12727191
neu
19. Februar 2015 um 17:13
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club