Home / Forum / Mein Baby / OT: Aber vermisst ihr euren Mann, wenn er weg ist?

OT: Aber vermisst ihr euren Mann, wenn er weg ist?

21. Februar 2015 um 21:45

Hallo,
also mein Mann ist im Moment im Urlaub in Thailand. Ein entfernter Verwandter von ihm hatte uns zu seiner Hochzeit eingeladen. Ich habe auf die weite Reise verzichtet, da ich dachte, es wäre mit 2. Kindern zu stressig (1 und 3 jahre). Natürlich würde ich jetzt auch gern bei 30 grad an Strand liegen. Es ärgert mich ehrlich gesagt total, das ich meiner Meinung nach nicht mit konnte.
Da er, seine Eltern und seine Schwester natürlich länger bleiben als die 5 Tage, die vom Brautpaar vorgesehen sind, sind jetzt ziemlich viel Urlaubstage drauf gegangen. D.h. Ausser 3 Wochen Sommerurlaub und 5 Tage Weihnachten wars das diese Jahr für uns. Das nervt mich.

Naja wir sind jetzt 10 jahre zusammen und ich muss zugeben, ich vermisse ihn null...

Das find ich irgendwie furchtbar. Jetzt mach ich mir natürlich so meine Gedanken.
Wie ist das bei Euch?



Mehr lesen

21. Februar 2015 um 21:59

Ich
habe gesagt, das es ok ist wenn er trotzdem geht. Es ist ja auch ein Verwandter von ihm. Er meint eben auch, das es einen einmalige Gelegenheit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 22:01

Ja...es fehlt dann etwas
Wenn ich abends ohne ihn im Bett liege, dann fehlt etwas. Ich schlafe unruhig und er fehlt mir unheimlich.

Seitdem wir zusammen wohnen (2008) waren wir insgesamt wenns hochkommt 12Nächte getrennt, 7 davon durch die Geburten der Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 22:24

Es
Ist irgendwie alles eingeschlafen...
Aber ich weiss nicht wie wir da wieder raus kommen sollen. Wahrscheinlich vermisse ich ihn deshalb nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 22:25


Jedenfalls nicht, wenn er arbeiten ist. Ich bin abends und nachts generell allein, weil er arbeiten ist und da bin ich es gewohnt und da fehlt er mir auch nicht. Wenn er frei hat, dann ist es schön, dass ich neben ihm einschlafen kann, aber die Gewohnheit siegt und es stört mich nicht, wenn er nicht da ist und wir sind keine 10 Jahre zusammen.
Auch, wenn wir uns mal 2-3 Tage nicht sehen, dann stört es mich nicht wirklich, weil ich weiß, dass ich mich einfach in das Auto setzen und zu ihm fahren kann.
Wenn ich weiß, dass das nicht geht, weil er auf Dienstreise ist oder bei der Familie in der Türkei, dann ist es schlimm. Da leide ich richtig. Da brauch ich ein komplettes Programm als Ablenkung und ihn am Telefon bis ich einschlafe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 22:41

Das
sollte eigentlich einfach sein. Er ist ein toller und aufmerksamer Mann, und ein noch besserer Vater. Ich war damals eben auch erst 19 als wir zusammen kamen und auch mein erster richtiger Freund. Da denk ich manchmal, mir fehlt die Erfahrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 22:49

Nein
Das hab ich nicht. Unglücklich bin ich eigentlich auch nicht, eher gelangweilt glaub ich.
Wenn wir skypen sagt er dauernd das er uns so vermisst. Da komm ich mir total blöd vor, das ich nicht auch so empfinde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 5:07


Wie lang ist er denn schon weg? Ich bin ein mensch der gerne alleine ist und so auch git zurecht komme. Mein mann ist oft auf dienstreise. Ich mache dann sachen die ich sonst nicht mache wenn er da ist. Aber iwann fàngt dann auch das vermissen an. Gerade abends fehlt er mir dann so sehr. Dann muss der hund imer her halten und kuscheln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 7:10


So geht's mir auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 9:54

Ich nicht so,
mein Mann ist aber oft geschäftlich unterwegs und irgendwann gewöhnt man sich dran. Es gibt einzelne Tage, an denen ich ihn dann vermisse, zum Beispiel an besonders anstrengenden Tagen, aber die ganze Abwesenheit über nicht.
Ich finde, es ist auch sehr von Art und Charakter der Partner abhängig, ob man vermisst oder nicht. Als Qualitätsmerkmal für die Beziehung würde ich es nicht sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 10:01

Ich danke euch für
eure Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 10:41
In Antwort auf afon_12166158

Ich nicht so,
mein Mann ist aber oft geschäftlich unterwegs und irgendwann gewöhnt man sich dran. Es gibt einzelne Tage, an denen ich ihn dann vermisse, zum Beispiel an besonders anstrengenden Tagen, aber die ganze Abwesenheit über nicht.
Ich finde, es ist auch sehr von Art und Charakter der Partner abhängig, ob man vermisst oder nicht. Als Qualitätsmerkmal für die Beziehung würde ich es nicht sehen.

Doch doch
Ist ja bei getrennten Geldern und Konten nicht anders. Das führt alles auf die Beziehung zurück und man muss sie überdenken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 11:53

Kommt darauf an
Länger wie 3 Tage oder so war er noch nicht weg. In diesen Tagen versuche ich dann mit unserer Tochter viel Aktion zuhaben, damit wir beide nicht so sehr darüber nachdenken. Ansonsten vermissen wir ihn na klar immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 12:27

Jaa wir sind wie meist wie siamesische Zwillinge.
Schon nach wenigen Stunden vermissen wir uns total. Allgemein machen wir in der Freizeit fast alles zusammen. Wir würden z.B. auch nie ohneeinander in den Urlaub fahren o.ä.

Das ist wohl von Beziehung zu Beziehung unterschiedlich. Aber wir haben auch schon seit mindestens einem Jahr nicht mehr getrennt geschlafen. Das letzte Mal im Dezember 2013, als ich im Krankenhaus war Und jetzt demnächst eventuell wieder, wenn ich die nächsten Tage entbinde, falls wir kein Familienzimmer bekommen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 12:46

Naja
Wenn er jetzt 1-2 Wochen weg war, z.B. mit Kumpels im Urlaub oder auch schon geschäftlich, dann vermisse ich ihn auch nicht so richtig, mach dann halt mehr alleine mit meinen Freundinnen oder das alleine was ich sonst nicht machen kann.
Es kam aber auch schon vor, dass er länger als 2 Wochen weg war, das längste waren 8 Wochen und da habe ich ihn dann vermisst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 13:47

Ja!
Also mal davon abgesehen, dass es alleine mit 2 Kleinkindern und einem Baby nicht ganz einfach ist, vermisse ich ihn schon sehr, wenn er nachts nicht neben mir liegt. Also ich sitze dann nicht den ganzen Tag heulend auf dem Sofa, aber ich denke schon viel an ihn und fühle mich irgendwie nicht komplett. Er ist öfters mal geschäftlich unterwegs. 2-3 Tage gehen noch, aber länger als eine Woche ist schon schwer für mich! Wir sind jetzt seit fast 8 Jahren zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 14:03

Ich vermisse meinen mann oft
Selbst wenn er auf der arbeit ist. Freue mich wenn er abends nach hause kommt. Er fehkt mir über tag ganz furchtbar. Wir waren noch nie getrennt, außer bei den nächten im krankenhaus nach der geburt. Hab geweint, viel geweint, so gefehlt hat er mir. Wir sind vom ersten tag an zusammengezogen und gehen auch nicht ohne den anderen aus. Wir würden jetzt nicht aufteilen einer darf spaß haben und der andere hütet die kinder.sind aber auch erst 3 jahre zuzsammen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 15:16

Nein
Mein Freund ist eigentlich nur am Wochenende Zuhause oder ab und zu mal abends sonst ist er bei seinen Eltern und studiert und Arbeitet nebenbei. Ich vermisse ihn zwar nicht wirklich aber ich denke mir zwischen durch ach es wär schön wenn er jetzt hier wär um mir zuhelfen weil es hochschwanger und mit einem Kleinkind nicht grade einfach ist ich würde mir also schon wünschen das wir komplett zusammen ziehen oder er wenigstens öfter abends da wär aber wirklich vermissen zu ich ihn nicht :/ ich bin nur traurig wenn er wieder geht und mich allein lässt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 15:18

Ich vermisse ihn immer ganz furchtbar
weil wir einfach so selten längers getrennt sind. er war mal mit seiner familie in asien urlaub machen - für fast 3 wochen - wir haben zwar geskyped, aber dank der zeitverschiebung war das auch nicht gerade prickelnd. da habe ich ihn schon ganz arg vermisst. unter tags vermisse ich ihn nicht. ich weis ja, wann er heimkommt und sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 19:35


Ihr seid aber "locker"
Ich vermisse ihn schon, wenn wr auf der arbeit ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 19:49

Vermissen nicht wirklich
Aber mir fehlt, dass er mir mit den Kindern hilft.

Umgekehrt fehle ich ihm schon, wenn ich mit den Kindern mal bei meinen Eltern übernachten. Zumindest behauptet er das und ruft mich 2-3 mal täglich an. Ich glaube ja, dass er es auch genießt mal alleine zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 19:56

Ne
wär er iregendwo in urlaub und würde sich die sonne auf den bauch scheinen lassen... würde es mich sicher stören.
grad ist er in seiner heimat bei der familie, sein cousin ist gestorben und er ist zur beerdigung.
da bin ich sogar ganz froh nicht dabei zu sein und hier meinen alltag zu haben. nach gut 13 jahren beziehung ist man da wohl eh etwas lockerer und kann auch gut mal ohne mann.
bei dir wirds sicher auch der grund sein , das er es sich gut gehen lässt und du hier im kalten deutschland mit 2 kleinen kindern allein klarkommen musst. wär dann wahrscheinluch auch etwas enttäuscht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 20:00

Ich bin ja auch mal ganz dankbar,
wenn ein Familienmitglied weg ist. Das fühlt sich immer an wie Urlaub
Aber ich vermisse dann doch ganz schnell.
Alleine zu Hause über Nacht war ich aber bisher nur einmal und da hab ich das erst Recht genossen
Aber über längere Sich würde zum Genießen dann doch mal das Gefühl "Heee, da fehlt was!" kommen und ich würde trotz allem glücklichen Strohwitwendasein doch abends mal ziemlich einsam im Bett liegen und denken "Oooooh, ich vermiss dich soooooo!"

Und im Alltag würde ich es nerven, wenn alles an mir hängt, also eine Portion angepisst wäre ich auch und das würde sich auch ein bißchen über das Vermissen legen.
Also Rumjammern würde ich daher auch nicht, sondern nur mal kurz im stillen Kämmerlein eine Vermissensträne verdrücen...

Wenn ich über Nacht mal weg bin, genießt das mein Mann auch. Vor allem weil ich ja die Kinder mit dabei habe und dann macht er all das, was er sonst nicht so bewusst genießen kann. Aber schlafen tut er immer äußerst schlecht, weil ihm das Bett dann so leer vorkommt. Find ich süß und gönn ihm beides...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 20:04
In Antwort auf weintraube8


Ihr seid aber "locker"
Ich vermisse ihn schon, wenn wr auf der arbeit ist

Same here
Ich hab mich auch gewundert, dass alle so entspannt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 20:07
In Antwort auf blaaablaaaaa2

Same here
Ich hab mich auch gewundert, dass alle so entspannt sind.

Du bist ja wieder daaa!
Wie gehts dir? Ist das baby schon da? Ne oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 21:15
In Antwort auf ano100

Ne
wär er iregendwo in urlaub und würde sich die sonne auf den bauch scheinen lassen... würde es mich sicher stören.
grad ist er in seiner heimat bei der familie, sein cousin ist gestorben und er ist zur beerdigung.
da bin ich sogar ganz froh nicht dabei zu sein und hier meinen alltag zu haben. nach gut 13 jahren beziehung ist man da wohl eh etwas lockerer und kann auch gut mal ohne mann.
bei dir wirds sicher auch der grund sein , das er es sich gut gehen lässt und du hier im kalten deutschland mit 2 kleinen kindern allein klarkommen musst. wär dann wahrscheinluch auch etwas enttäuscht...

Ja
so ist es auch. Mich nervt es und ich bin neidisch. Ganz toll auch die Fotos die er mir schickt.
Zum Glück hab ich die Zeit gut rum bekommen. Hatte etwas Angst davor das einer von uns krank ist in der Zeit.
Naja am Mittwoch ist er ja wieder da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 21:20
In Antwort auf weintraube8

Du bist ja wieder daaa!
Wie gehts dir? Ist das baby schon da? Ne oder?

Hey weintraube
Nein Babylein ist noch nicht da
Komme morgen in die 40. Woche und ehrlich gesagt, warte ich ganz ungeduldig auf den Geburtsbeginn

Bin schon in freudiger Erwartung auf den kleinen Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 21:22
In Antwort auf blaaablaaaaa2

Hey weintraube
Nein Babylein ist noch nicht da
Komme morgen in die 40. Woche und ehrlich gesagt, warte ich ganz ungeduldig auf den Geburtsbeginn

Bin schon in freudiger Erwartung auf den kleinen Mann

Ohhhh!!!!
Ein junge
Wie ist deine kugel? Wie gehts dir so?
Wie wird er heissen?
Sogar du hast bald ausgekugelt... Das geht so schnell...
Als du angefangen hast zu schreiben hatte ich ein neugeborenes und jetzt krabbelt sie fast

Schön dass du wieder da bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 21:39

.
Ich vermisse meinen mann immer wenn er weg ist.
Natürlich nicht wenn er nur mal kurz einkaufen oder den Müll rausbringen ist
Ich war vor 3 monaten für 5 tage bei meinen eltern, er auf einem seminar. Ich fand es furchtbar!
Wir sind jetzt 7,5jahre zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 23:46
In Antwort auf weintraube8

Ohhhh!!!!
Ein junge
Wie ist deine kugel? Wie gehts dir so?
Wie wird er heissen?
Sogar du hast bald ausgekugelt... Das geht so schnell...
Als du angefangen hast zu schreiben hatte ich ein neugeborenes und jetzt krabbelt sie fast

Schön dass du wieder da bist

Jaa die Zeit ist so wahnsinnig schnell vergangen...
Aber die letzten Tage bzw Wochen vor der Geburt ziehen sich echt wie Kaugummi

Ich würde ja ein Bauchfoto hochladen, aber bin gerade mit dem Handy meines Partners online, weil mein Akku alle ist morgen dann, wenn du magst!

Es wird ein kleiner Justus <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 23:58
In Antwort auf susi271185

Ja
so ist es auch. Mich nervt es und ich bin neidisch. Ganz toll auch die Fotos die er mir schickt.
Zum Glück hab ich die Zeit gut rum bekommen. Hatte etwas Angst davor das einer von uns krank ist in der Zeit.
Naja am Mittwoch ist er ja wieder da.

Ja neidisch wär ich auch
und eifersüchtig und enttäuscht und sauer auf mich selbst und auf ihn , das er überhaupt auf die idee gekommen ist zu fahren und es dann auch noch durchgezogen hat.
also deine gefühle kann ich da echt nachvollziehen.

aber seh es mal so, du bist bei euren kindern , er nicht. der gedanke macht dich sicherlich auch irgendwo wütend, das die kinder jetzt ohne papa sind...aber du weisst selbst , das die kinder dir mehr zugetan sind,schon weil du sie nie für wochen zurücklassen würdest. und schon dieses wissen sollte dich wieder glücklich stimmen. männer eben ...die denken selten weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 7:53

Nö, was aber nicht bedeutet, dass ich ihn nicht liebe....wir sehen uns fast jeden Tag, außer in der Spätschicht...da ist es nicht schlimm, wenn wir uns mal nicht sehen. Letztes Jahr war ich 4 Wochen mit meiner Tochter zur Reha....hab ihn nicht vermisst. Wir haben jeden Tag telefoniert und das hat mir gelangt. Er war zu Beginn beruflich nur am Wochenende zu Hause. Daher kenn ich es allein zu sein. Zumal, worüber reden wir hier? Es sind ja immer nur kurze Abwesenheiten. Eine Frau von einem Soldaten, der über Monate weg ist, muss ganz andere Dinge aushalten. Während ein Kurzurlaub oder Urlaub doch echt mal überschaubar ist. Das ist jammern auf hohem Niveau. Ich brauch meinen Mann auch nicht, um etwas im/am Haus zu erledigen. Selbst ist die Frau. Wenn etwas zu schwer ist, finde ich einen Weg es anders zu lösen. Wozu hat man Freunde und Verwandte? Die Zeit wo mein Mann und ich zusammen sind, nutzen wir halt gut aus. Ich bin eh nicht so der Klammeraffe. Finde auch Frauen ganz fürchterlich, die sich so an ihren Ehemann rankletten. Immer bei ihm in der Nähe sein, immer auf einander glucken....mich würde das extrem einschränken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Angemessener Stundenlohn Verkäuferin?
Von: susi271185
neu
3. Mai um 19:04
OT Toyota Yaris (Hybrid) und Kindersitz
Von: susi271185
neu
14. Januar 2017 um 18:20
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen