Home / Forum / Mein Baby / Ot an die Katzenexperten - extrem ängstliche Katzenbaby

Ot an die Katzenexperten - extrem ängstliche Katzenbaby

11. November 2016 um 16:57

Hallo

Wir hab vor 2 Wochen ein Katzenbaby bekommen. jetzt ca 14 wochen alt. Wir wissen nicht genau aus qas für einem Haushalt sie kommt. wir haben sie von einem Bekannten, der sie selbst von Bekannten hat. dessen Mutter ist verstorben und da wurden die Katzen sozusagen erst im Haus entdeckt. 

Sie ist extrem ängstlich . ..versteckt sich unter der Couch und kommt nur nachts zum fressen raus. Wir lassen sie komplett in Ruhe. lassen ihr ihren Freiraum. fassen sie nicjt an oder sonst was...Ich dachte ,  dass sie nach ein paar Tagen bessert aber jetzt sitzt sie immer noch mucks Mäuschen still unter der Couch.  Wenn sie nachts die Wohnung erkundet und einer von uns aufs Klo muss...und sie uns somit begegnet bekommt sie regelrecht eine Schock. sie steht ganz still und rennt dann los zurück zu ihrem Versteck.  Was kann ich tun damit sie sich hier sicher fühlt? Meint ihr das wird irgendwann noch wie gesagt ich weiss auch nicht was sie in ihrem jungen Dasein schon erlebt hat..

Mehr lesen

12. November 2016 um 10:14
In Antwort auf orange2017

Hallo

Wir hab vor 2 Wochen ein Katzenbaby bekommen. jetzt ca 14 wochen alt. Wir wissen nicht genau aus qas für einem Haushalt sie kommt. wir haben sie von einem Bekannten, der sie selbst von Bekannten hat. dessen Mutter ist verstorben und da wurden die Katzen sozusagen erst im Haus entdeckt. 

Sie ist extrem ängstlich . ..versteckt sich unter der Couch und kommt nur nachts zum fressen raus. Wir lassen sie komplett in Ruhe. lassen ihr ihren Freiraum. fassen sie nicjt an oder sonst was...Ich dachte ,  dass sie nach ein paar Tagen bessert aber jetzt sitzt sie immer noch mucks Mäuschen still unter der Couch.  Wenn sie nachts die Wohnung erkundet und einer von uns aufs Klo muss...und sie uns somit begegnet bekommt sie regelrecht eine Schock. sie steht ganz still und rennt dann los zurück zu ihrem Versteck.  Was kann ich tun damit sie sich hier sicher fühlt? Meint ihr das wird irgendwann noch wie gesagt ich weiss auch nicht was sie in ihrem jungen Dasein schon erlebt hat..

Da braucht ihr viel Geduld und Zeit.
Ihr dürft nichts erzwingen und müsst die Katze auf euch zukommen lassen. Wie gesagt kann das wirklich Monate dauern.
Oft kann man was mir leckerlies und spielen erreichen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT wie hoch ist euer JahresBeitrag Heizung und Wasser.
Von: orange2017
neu
14. Dezember 2016 um 18:25
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen