Home / Forum / Mein Baby / OT : an die Mercedes Besitzer! Würdet ihr...

OT : an die Mercedes Besitzer! Würdet ihr...

23. Februar 2016 um 19:19

...euch nochmal für ein Auto dieser Marke entscheiden?
Unser Ford Mondeo gibt den Geist auf und wir brauchen ein neues Auto für 4 Personen. Mein Mann hätte liebend gerne ein deutsches Auto....
Mich warnen jedoch viele vor den Reperaturkosten und Steuern... sind die echt soooo hoch?

Mehr lesen

23. Februar 2016 um 19:36

Ja.....
definitiv....

Wenn es ein günstiger bzw. gebrauchter Stern...in mittlerer Größe werden soll, empfehle ich den Fuhrparkservice der Deutschen Bahn....zumindest mal durchschauen.....
Gibt natürlich auch andere Marken....

Gefällt mir

23. Februar 2016 um 19:47

Ich würde
Mal im Internet die Marke eingeben und das Modell, für die ihr euch interessiert und dann kann man schon ganz oft rauslesen was für Macken das jeweilige Modell hat....
Ich fand das damals echt hilfreich. Gleichzeitig hab ich den Chef unserer Werkststt des Vertrauens gefragt und der hat viele Dinge bestätigt (oder auch nicht ) und Tipps gegeben und auch gesagt von was er die Finger lassen würde.....
Aber oft ist es so das auch zum Beispiel bei einem Mercedes die Anschaffung teuer ist aber Steuer usw. dann gar nicht mehr soooo extrem.....

Gefällt mir

23. Februar 2016 um 21:04

Als wir unseren Mercedes verkauften, folgte ein Opel Zafira
Und für den Fiesta hab es den Renault Trafic. Somit fahren wir einen 7 und einen 9 Sitzer und möchten diese beiden Autos nicht mehr missen
Beide als Diesel.

Gefällt mir

23. Februar 2016 um 21:06

Hm...
bevor es der Golf7 wird, würde ich eher dem Octavia Combi den Vorzug geben......allein schon preislich...denn da ist dann natürlich mehr Ausstattung drin...

Gefällt mir

23. Februar 2016 um 21:09


Also mein Vater ist jahrelang Mercedes gefahren, hat auch in dem Laden gearbeitet und hat die Verschlimmbesserungen gekannt, mit dem Ergebnis, dass er vor 4 Jahren auf ne andere Marke umgestiegen ist

Gefällt mir

23. Februar 2016 um 21:25

Ja.....
neu vielleicht.....ab Jahreswagen gehen die Zahlen aber auseinander und da kann ich locker dann auf Bixenon verzichten.....
Und wenn man jetzt die beiden mit der aktuellen vollausgestatteten C-Klasse vergleicht....was preislich natürlich hinkt......aber wenn es darauf nicht ankommt....dann lieber die C-Klasse......da würde ich gar nicht weiter nachdenken....

Gefällt mir

23. Februar 2016 um 21:39

Der hat 200 PS.....
und fährt ganz ok...wir haben die als Firmenwagen zu laufen....aber na klar...wenn man sich den nächst größeren Wagen statt dessen aussucht....da grapsche ich auch lieber nach der E-Klasse oder noch viel lieber nach dem CLS....und da hat man dann schon richtig viel Auto.....
Aber das war ja eh nicht die Frage......

Gefällt mir

23. Februar 2016 um 22:06

Ja immer wieder
Ich fahre einen 3er BMW Combi. Mit dem bin ich voll zufrieden. Habe mit meinen beiden Kindern genug Platz für alles.

Wie haben noch eine C-Klasse als Combi, den mag ich persönlich nicht so gerne. Kann gar nicht genau sagen warum aber ich mag dieses Modell nicht.

Dann haben wir noch eine S-Klasse. Das Auto ist top aber preislich schon heftig. Der schluckt Benzin, das ist nicht normal. Aber Komfort und Platzmäßig 1+++

LG

Gefällt mir

24. Februar 2016 um 7:40

Mein Mann fährt einen
CLA, den mag ich aber nicht sooo gerne. Wie hier schon gesagt, fährt er sich total träge. Die Werkstattkosten sind natürlich auch hoch, erst letztens brauchte er ne neue Batterie für 350 Euro
Aber mein Mann meint immer (natürlich nur im Spaß ), dass ich als Opelfahrerin sowieso keine Ahnung hätte

Gefällt mir

24. Februar 2016 um 13:05

Ja.
Ich habe mehrere Autos durch, aber meinen Mercedes fand ich am besten.
Gefolgt von Ford.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen