Home / Forum / Mein Baby / Ot an die Zahnarzthelferinnen

Ot an die Zahnarzthelferinnen

7. Mai 2014 um 22:05

Oh man, mir ist heute ein ordentliches Stück Zahn rausgebrochen, hab es nicht gemerkt und das Stück runtergeschluckt.

Es ist unten der vorletzte Zahn. Kann man sowas mit einer Füllung retten oder brauch ich eine Krone?

Ich meine der Zahn ist auch schonmal wurzelbehandelt worden.

Lg

Mehr lesen

7. Mai 2014 um 22:16


Also wenn der Zahn schon wurzelbehandelt ist braucht er definitiv eine Krone sonst bricht er dir ganz ab.Der Zahn wird nach einer Wurzelbehandlung porös.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 22:17

Hm schwierig
es zu beurteilen, wenn man es nicht sieht Denn es ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Bei kleinen Defekten reicht eine Füllung und wenn es sehr groß ist, dann meist eine Krone. Zumal der Zahn wurzelkanal behandelt ist, dann ist der einfach nicht mehr stabil genug und der Zahn braucht die Krone zum Schutz.
Ich selbst habe einen Backenzahn der wurzelkanal behandelt ist und habe ein Kermikinlay drüber. Der Defekt war noch nicht so groß, sodass ich noch keine Krone brauchte.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 22:18

Hi
Bin zwar keine ZAH, aber mir ist Ende letzten Jahres auch ein Stück vom Zahn rausgebrochen. Kannst Du das Loch sehen? Mit der Zunge oder dem Finger fühlt es sich nämlich 3-4 mal größer an, als es lst (hat mir der ZA erklärt. Hängt irgendwle mit Übertragung Finger/Zunge-Gehirn zusammen).
Da es bei mir der Weisheitszahn war, hab ich ihn ziehen lassen. Hatte aber sehr wohl auch die Möglichkeit einer Füllung.
Die Wurzelbehandlung (wenn ich das jetzt richtig bwhalten habe) sollte eigentlich keine Rolle spielen.

Hoffe, konnte Dir trotzdem helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 22:20
In Antwort auf panda_12888222

Hi
Bin zwar keine ZAH, aber mir ist Ende letzten Jahres auch ein Stück vom Zahn rausgebrochen. Kannst Du das Loch sehen? Mit der Zunge oder dem Finger fühlt es sich nämlich 3-4 mal größer an, als es lst (hat mir der ZA erklärt. Hängt irgendwle mit Übertragung Finger/Zunge-Gehirn zusammen).
Da es bei mir der Weisheitszahn war, hab ich ihn ziehen lassen. Hatte aber sehr wohl auch die Möglichkeit einer Füllung.
Die Wurzelbehandlung (wenn ich das jetzt richtig bwhalten habe) sollte eigentlich keine Rolle spielen.

Hoffe, konnte Dir trotzdem helfen.

Ha
Wieder was gelernt. Wurzelbehandlung macht den Zahn porös...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2014 um 22:24

Danke euch
Ich hab mir sowas schon gedacht.
Denke es wird die Krone werden, ich kann es fühlen und sehen.

Mal schauen was der Arzt sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen