Home / Forum / Mein Baby / OT: Aphten

OT: Aphten

1. November 2013 um 19:09

Ich bin anfällig für sowas, hab im Moment schon wieder welche und sie nerven, schmerzen.

Hat irgendjemand noch irgendeinen Tipp für mich um das erträglicher zu machen?

Ich hab schon Kamistat, Meridol Zahnpasta, Chlorhexamed Spülung und so ein sauteures Zeug aus der Apo, Bloxaphte, das Geld hätte ich mir sparen können

HILFE!

Mehr lesen

1. November 2013 um 19:19

Hol Dir mal
in der Apotheke Mhyrren-Tinktur. Und dann auf die Aphten auftupfen. Wirkt bei uns Wunder.

Gefällt mir

1. November 2013 um 19:36

Mein papa...
...ist Zahnarzt und sagt, da muss man durch leider gäbe es nichts was hilft!
Tut mit leid dir keine bessere Nachricht überbringen zu können, aber man muss auch dazu sagen, dass mein Papa rein gar nichts von pflanzlichem oder gar Homöopathie hält Das ist hier also außen vor

Gute Besserung

Gefällt mir

1. November 2013 um 20:13

Hallo
Mein Mann hat das ständig. Teilweise hat er bis zu fünf Stück im Mund. Und die manchmal so groß wie mein kleiner Fingernagel. Schrecklich. aufjedenfall ernähren wir uns seit Ca einem Jahr Milchfrei, weil meine Tochter ne unverträglichkeit hat. Und siehe da, er hat keine Aphten mehr. Letztens gab's Zatzicki und er hatte zwei Tage später wieder den ganzen Mund voll. Er meint, Joghurt in Kombination mit Knoblauch ist besonders schlimm. Keine Ahnung. Jedenfalls könnte sowas bei d

Gefällt mir

1. November 2013 um 20:16
In Antwort auf katta837

Hallo
Mein Mann hat das ständig. Teilweise hat er bis zu fünf Stück im Mund. Und die manchmal so groß wie mein kleiner Fingernagel. Schrecklich. aufjedenfall ernähren wir uns seit Ca einem Jahr Milchfrei, weil meine Tochter ne unverträglichkeit hat. Und siehe da, er hat keine Aphten mehr. Letztens gab's Zatzicki und er hatte zwei Tage später wieder den ganzen Mund voll. Er meint, Joghurt in Kombination mit Knoblauch ist besonders schlimm. Keine Ahnung. Jedenfalls könnte sowas bei d

Sorry, zu früh
Jedenfalls könnte sowas bei Dir ja auch dahinter stecken. Berufsbedingt weiß ich auch, dass sich das bei einer Gluten unverträglichkeit auch in Form von Aphten auswirken kann.
Alles Gute für dich. Ich leide mit Dir
Lg

Gefällt mir

1. November 2013 um 20:22

Ich
Hatte das früher oft von Tomaten(?) Echt unangenehm. Habe immer kamillentinktur drauf getupft, dass half ganz gut...
Alles gute

Gefällt mir

1. November 2013 um 20:27

Ätzend!!!
Ich hab die auch mindestens einmal im Monat.
Momentan wieder 3.

Ich hätte dir jetzt Bloxaphte empfohlen. Das ist das einzige was es mir ein wenig erträglicher macht aber das bringt dir ja garnichts wie du schriebst. Wahrscheinlich hilft wirklich nur irgendwie durchhalten und hoffen das sie nicht wieder kommen. Ein schwacher Trost

Lg Vale

Gefällt mir

1. November 2013 um 21:20

Dontisolon
Ist in der apothrke recht teuer aber wenn du zum zahnarzt gehst und ihm die aphte zeigst schmiert er die salbe drauf also so hat es mein chef immer gemacht schmeckt ganz fies bitter aber bewirkt wunder und mit Rivanol spülen hilft auch
lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen