Home / Forum / Mein Baby / OT:auf unserer Stadt liegt ein Fluch...

OT:auf unserer Stadt liegt ein Fluch...

3. Juni 2015 um 10:34

Könnte man meinen...

Vor 1,5 Wochen wurde der Mann unserer Kindergartenleiterin und Erzieherin meines Kleinen auf der Landstraße vom Auto erfasst und getötet...

Der Mann unserer Kinderärztin starb urplötzlich. War gesund und man weiß nicht woran.

Am Sonntag wurde ein kleines Mädchen(2 Jahre)vor der Eisdiele vom Auto überfahren, weil sie sich vom Papa losriss...hat es nicht überlebt...:, ( wir waren kurz vorher noch dort.

Das ist einfach ganz gruselig zur Zeit...und schrecklich. Ich kannte die Mutter der Kleinen vom Sehen.
Gestern war wieder Großeinsatz der Feuerwehr. ...
Da wird einem ganz anders, besonders das Mädchen geht mir nicht aus den Kopf...:, (

Mehr lesen

3. Juni 2015 um 12:01

Kommst
du aus der nähe von Nürnberg?

Hab das mit dem Mädchen in der Zeitung gelesen.

Sehr traurig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 12:31

Ja...
Genau...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 14:33

Ich finde das auch strange
Ich hatte das 2004. Im Mai 2004 kam ich von Klassenfahrt zurück und an dem Tag waren Schreie auf dem Flur zu hören. Das war die Mutter von dem Nachbar schräg gegenüber. In dem Haus waren nur noch 4 von 10 Wohnungen vermietet und da wusste man gleich, wo man hin musste. Mein Vater ist hoch, kam wieder runter und hat den Krankenwagen gerufen, aber bei dem jungen Mann war nix mehr zu machen. Er war seit Jahren schwerer Alkoholiker, hatte sich wohl schwer geschnitten und ist verblutet in seinem betrunkenen Zustand. Der Geruch von altem Blut war ewig im Haus, weil auch nicht gleich die Wohnung gereinigt wurde.

2 Wochen später komme ich von der Schule und ein Mann vom Haus nebenan meinte "Bei euch qualmt es aus dem Dach.", aber man hat im Haus nur in der letzten Etage etwas gerochen. Deswegen hat die Feuerwehr alle leeren Wohnungen aufgebrochen,weil sie von einem Kabelbrand auf der oberen Etage ausgegangen sind. War aber nix. Dann war nur noch eine vermietete Wohnung über und da war auch schon alles zu spät. Der Mann ist mit Zigarette eingeschlafen und ist verbrannt.
2 Wochen später sind wir ausgezogen, weil der Block abgerissen werden sollte.

In der neuen Wohnung hat es auch nicht lange gedauert und im Haus nebenan hat sich eine Frau aus dem Balkon gestürzt. Ich sass gerade mit meiner Mutter auf dem Balkon, als es geknallt hatte. Wir haben geguckt und nur einen Balkonkasten fliegen sehen, den sie irgendwie gestreift hatte. Wir wussten erst gar nicht was los war, weil sie auf der Kellertreppe gelandet ist und man nichts sehen konnte.

Ne Woche später ist im Eingang nebenan ein Mann an Herzversagen gestorben. Ein paar Tage später stand seine Frau auf dem Dach, aber ist zum Glück nicht gesprungen.

Danach war nie wieder was, aber die Zeit war echt spooky. Da war ich froh, dass ich aus dem eine Haus raus war, wo man nur noch durch den Flur gehen konnte, wenn man ne Packung Kaffee an der Nase hatte (verbrannter Mensch riecht echt furchtbar) und dann geht das auf der anderen Stadtseite weiter.

Ich hatte daran lange zu knappern. Wenn es dir hilft, dann rede darüber. Mir hat es geholfen, dass ich darüber gesprach. Allein komme ich mit sowas nicht klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 14:39

....
Wenn das im längeren Zeitabstand gewesen wäre, aber alles innerhalb einer Woche ca...meine Freundin ist zur Zeit nicht da und meinte auch, dass sie gar nicht zurückkommen mag.

Puh...was ihr erlebt habt, ist ja auch echt heftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 15:12

Oh
Du wohnst nicht mal zwei Minuten von mir weg mit dem Auto.
Das mit der Eisdiele hab ich auch mitbekommen. Schrecklich die arme Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 17:19

Im Hochhaus 5 Stockwerke a 5 Parteien
meiner Schwägerin sind letztes Jahr unabhängig voneinander 3 (vorher gesunde und noch nicht so alte) Menschen gestorben, dass fand ich auch sehr gruselig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 17:24
In Antwort auf kirschtraum

Im Hochhaus 5 Stockwerke a 5 Parteien
meiner Schwägerin sind letztes Jahr unabhängig voneinander 3 (vorher gesunde und noch nicht so alte) Menschen gestorben, dass fand ich auch sehr gruselig...

* innerhalb 3 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper