Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / OT: Backhilfe gesucht!!!! Zuckerguss rot färben

OT: Backhilfe gesucht!!!! Zuckerguss rot färben

8. November 2015 um 19:10 Letzte Antwort: 9. November 2015 um 6:44

An alle Backfeen da draußen:
wie kann ich Zuckerguss schön kräftig rot färben, wenn es bei uns auf dem Dorf weder rote Muffinglasur noch diese Pastenfarbe (z.B. für Regenbogenkuchen) gibt?
Bestellen geht auch nicht, da ich bereits morgen backe.

4-5 Tuben normale Lebensmittelfarbe und statt Zitronensaft Kirschsaft nehmen - geht das???? Oder habt ihr bessere Ideen?

LG

Mehr lesen

8. November 2015 um 19:13

Es gibt mittlerweile
Auch von hartmann dieses pulver.

ansonsten wie du schon geschrieben hast diese tuben.

Google mal ob man zuckerguss mit kirschsaft machen kann...

Gefällt mir
8. November 2015 um 19:21
In Antwort auf juhee_12444171

Es gibt mittlerweile
Auch von hartmann dieses pulver.

ansonsten wie du schon geschrieben hast diese tuben.

Google mal ob man zuckerguss mit kirschsaft machen kann...

Lt Google wird der Zuckerguss
Dann zumindest schon mal rosa. Die Richtung würde damit ja dann schon mal stimmen uns dann halt das Rot durch die Farben verstärken.

Auch von Hartmann gibt es bei uns nicht. Fondant in weiß, Marzipandecken und Zuckerfarben sind schon das absolute i-Tüpfelchen bei uns im Supermarkt

Gefällt mir
8. November 2015 um 20:34

Meint ihr,
Ich sollte extra wegen dieser Lebensmittelfarbpaste in die Stadt fahren zum Einkaufen? Ist die soviel besser?

Ich möchte halt nicht unbedingt ein pink es Feuerwehrauto zum dritten Geburtstag meines Sohnes
Oder würdet ihr einfach Schokoguss nehmen und entsprechend verzieren? Vielleicht stattdessen mit einer roten 112 an der Seite????
Warum nur ist mir das so spät eingefallen????

Gefällt mir
8. November 2015 um 20:46
In Antwort auf 76erflocke

Lt Google wird der Zuckerguss
Dann zumindest schon mal rosa. Die Richtung würde damit ja dann schon mal stimmen uns dann halt das Rot durch die Farben verstärken.

Auch von Hartmann gibt es bei uns nicht. Fondant in weiß, Marzipandecken und Zuckerfarben sind schon das absolute i-Tüpfelchen bei uns im Supermarkt

Oh...
Hm meine Schwägerin macht das wohl öfters teig einfärben mit zuckerfarben...

also wird das mit guss auch gehen...

oder dein plan b : schoki und rote 112 an der seite.

Gefällt mir
8. November 2015 um 20:53

Wenn
du morgen backst ist es für die Pastenfarbe zu spät denke ich. Ich habe in der Großstadt in der ich wohne nirgends welche bekommen und sie dann im Internet bestellt.
Macht aber nichts. Die Tuben sind für Zuckerguss auch ausreichend. Du musst halt wirklich viel Farbe nehmen und entsprechend weniger Wasser (!!!) und bedenken dass die Farbe beim trocknen noch heller wird
Sag mal Bescheid wie du es machst und wie es dann geworden ist!

Gefällt mir
8. November 2015 um 20:56

Hallo
... wenn du auf dem Dorf wohnst würde ich Nachbarn oder Freunde fragen und mich beim nächsten Großeinkauf bedanken mit Farbe oder einer Kleinigkeit.

Gefällt mir
8. November 2015 um 21:14

Das hab ich mir auch schon gedacht
und dann wegen der vielen Tuben, um ein möglichst knallige Rot zu bekommen, dann auch noch so viel Chemie.

Vielleicht sollte ich lieber eine normale Schokoglasur machen und nur Konturen in roter Zuckerschrift und eine rote 112 an die Seite?

Schoko schmeckt ja eigentlich auch besser.

Gefällt mir
8. November 2015 um 21:17

Danke für den Tipp
Einen Versuch wäre es evtl wert, wobei ich denke, dass unsere Apotheke die Farbe selbst auch erst bestellen müsste. Das ist hier oft der Fall bei etwas "exotischeren" Wünschen. Das war schon beim Himbeerblättertee so

Sind die Farben dann auf natürlicher Basis oder auch Chemie?

Gefällt mir
8. November 2015 um 22:08


Du bekommst doch bestimmt "Back-und Speisefarbe" von Dr. Oetk...
Kauf da 3 Packungen und mische die roten Tuben mit Zuckerguss. Dann tröpfchenweise mit Zitronensaft zugeben und umrühren, bis du einen recht zähen Zuckerguss hast. Das wird schon sehr rot!

Wegen der Chemie... klar. Aber bedenke auch, dass Geburtstag nur ein Mal im Jahr ist und ein bisschen Chemie ja vielleicht auch abhärtet
Ich bin sonst echt so, dass ich möglichst alles selber mache und alles gesund sein soll, aber beim Geburtstagskuchen werfe ich alle Einstellungen diesbezüglich über Bord. Die leuchtenden Augen der Kids sind das absolut Wert!

Gefällt mir
9. November 2015 um 4:07

Probier doch rote beete.
Die ist doch auch intensiv und langanhaltend rot.

Gefällt mir
9. November 2015 um 6:44

Ich danke euch allen
für die schnelle Hilfe in meiner "Not". Ich hab mich aber jetzt entschieden, einen Vollmilch-Schokoguss zu machen und nur rote Akzente (Konturen, 112 und so) zu setzen. Mein Sohn liebt Schokolade, Schokoguss passt auch geschmacklich besser zu einem Nusskuchen, finde ich und ich muss nicht nochmal extra los.

Da der Kuchen die Form einer Feuerwehr hat, wird man ihn auch so als solche erkennen. Und wir wollen ja alle kids mit Phantasie: unsere Feuerwehr hat dann halt gerade einen Matsch-Einsatz hinter sich

Aber euch allen Danke!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers