Home / Forum / Mein Baby / OT bedankt ihr Euch, wenn ein Auto für Euch am Zebrastreifen hält

OT bedankt ihr Euch, wenn ein Auto für Euch am Zebrastreifen hält

4. September 2013 um 11:58

Seltsame Frage vielleicht. Aber ich zu es nicht und wurde heute gleich mal angemotzt, weil ich mich nicht bedankt habe.
Aber das Anhalten verlangen doch die Verkehrsregeln....
Soll ich mich auch jedes Mal bedanken, wenn mir niemand die Vorfahrt nimmt?

Mehr lesen

4. September 2013 um 12:00

Nein
ich bedanke mich ja auch nicht wenn jemand bei Rot hält und mich nicht überfährt.

Aber natürlich dann, wenn ich ohne Ampel/Zebrastreifen zwischen den Autos die Straße überquere und jemand für mich anhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:02

Nicht bewusst
Aber meistens nicke ich den autofahrern kurz zu. Aber das ist eher so ne automatisierte handlung bei mir.

Ich mach das nicht um mich bewusst zu bedanken sondern ich blicke die Autofahrer an um zu sehen ob sie mich auch wirklich zur Kenntnis genommen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:02

Ja, das ist etwas anderes
Knoepfli. Dann tu ich das auch gern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:03


Ist doch ne Verkehrsregel, wenn der dort hält, weil ein Fußgänger drüber will, oder? Ich kenn mich nicht aus, hab keinen Führerschein^^ aber nein ich bedanke mich nicht.

Ich bedanke mich nur, wenn ein Autofahrer vor einer Einfahrt stehen bleibt, damit ich schnell vorbeikann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:15

Ja
Ich bedanke mich, indem ich kurz die Hand hebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:41

Ich bedanke
mich auch, in dem ich die Autofahrer kurz anlächle und/oder nicke. Ich finde es unhöfflich, wenn einer hält und man stur gerade aus läuft. Egal ob Verkehrsregel oder nicht, ist für mich einfach eine Form der Höfflichkeit und tut noch nicht mal weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:53

Ich bedanke mich
auch. Entweder mit einem freundlichen Lächeln und Nicken oder indem ich kurz die Hand hebe.
Mache ich aber auch genauso, wenn mich beim ausscheren aus der Parklücke jemand durchlässt, oder mich irgendwo durchwinkt oder sonstwas.

Ich denke mal ich bin ein recht höflicher Autofahrer, mir bricht dabei kein Zacken aus der Krone und mein Gegenüber freut sich vielleicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:00

Weiß ich gar nicht
ich gucke die immer so böse an, dass die ja anhalten sollen und wenn die stehen gehe ich erst rüber und dann lächle ich die glaube ich dankbar an. Kann auch sein, dass ich auf meine Tochter gucke, dass sie schön bei mir bleibt.

Was ich hasse, wenn ich jemand anderem die Vorfahrt gebe und der bedankt sich nicht. Das macht mich wahnsinnig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:06

Ja immer
!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:09


Unbewusst nicke ich immer freundlich....

also ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:09

Nein!!
Nur wenn mich jmd ohne Zebrastreifen über die Straße lässt. Winkt ihr auch an grünen Ampeln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:20


Unbewusst mache ich das schon meistens. Ich bin an Zebrastreifen doch "misstrauischer" als an Ampeln und suche erstmal den Blickkontakt bevor ich mich rübertraue. Wenn ich sehe, dass derjenige anhält, dann nicke ich kurz oder lächle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:21

Ich bedanke
mich auch,hebe kurz die Hand und schaue dass ich zügig rüber gehe.
Freue mich als Autofahrer auch wenn sich die Fußgänger bei sowas bedanken denn d.h.für mich ich war aufmerksam und habe den Fußgänger beachtet und auf ihn geachtet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2013 um 17:54


Ähm, wenn ich so recht überlege: nicht wirklich. Also vielleicht ist es schon so ein unbewusstes Nicken, aber eine Hand heben etc. mache ich nicht.

Klar, man kann sich bedanken, aber ich finde es gehört zur Verkehrsregel und ist somit auch selbstverständlich, dass angehalten wird.
Auch wenn es natürlich hin und wieder immer Leute gibt, die nicht anhalten. Ich stand mal bestimmt 5 Minuten an einem Zebrastreifen, weil alle Autos einfach weiter gefahren sind. Das ging echt gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2013 um 19:44


Ist ja laut StVO so geregelt, dass wir da als Fußgänger drüber dürfen und die "lieben Autofahrer" anhalten müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2013 um 20:19

Das gebietet die Höflichkeit, ja
an solchen "Kleinigkeiten" erkennt man zunehmens eine gute oder schlechte Kinderstube.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 7:03

Ja
Es ust einfach höflicher, und der Autofahrer freut sich auch über eine nette Geste.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 7:11

Es kommt drauf an
Hatte der Fahrer/Fahrerin weitsicht und hielt frühzeitig von selbst dann bedank ich mich mit nem Nicken oder dem Heben der Hand.
Braust er heran und bremst nur weil ich nicht schnell genug wieder runter komme dann nicht. Dann gibts eher nen bösen Blick wenn ich mit Kind unterwegs bin.

Wo ich mich auf jeden Fall bedanke ist, wenn mich jemand mit dem Fahrrad rüber lässt obwohl ich extra anhalte und warten will bis er weg ist.
Zebrastreifen sind ja nicht für Radfahrer. Hier gibts aber so ne Stelle wo dahinter der Radweg losgeht. Da wart ich meist bis nichts kommt und fahr dann neben dem Zebrastreifen rüber auf den Radweg. Da lassen mich aber auch viele indem sie halten und mir zeigen ih dürfe. Da bedanke ich mich auf jeden Fall weil es mir ja eigentlich nicht zusteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 9:35

Meist bedanke ich mich
bei mir bedanken sich auch die meisten. meist sehr übertrieben sogar
gerade ältere frauen sind richtig glücklich wenn man hält.
denn es wird sonst eher bei jungen attraktiven gehalten ... oder wenn man kinder hat.
Männer laufen ohne zu rennen einfach kreuz und quer und vertrauen darauf dass das auto schon abbremsen wird und ihn nicht überfährt.

in unserer Stadt ist es nicht selbstverständlich dass gehalten wird.
egal wie die Regel ist.
auch bei grünen Fußgängerampeln müssen die Fußgänger sich sputen wenn sie nicht über den haufen gefahren werden wollen wenn das auto um die ecke biegt.
in paris wird ja gar nicht gehalten. keine Ahnung. Zebrastreifen sind da wohl nur da um anzuzeigen dass man da rüber kann wenn keiner kommt
daher weiß ich das halten hierzulande zu schätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 11:20

Ja...
...mache ich eigtl immer. Hab mir nie Gedanken darum gemacht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen