Home / Forum / Mein Baby / OT: Bekommt hier jemand Wohngeld ?

OT: Bekommt hier jemand Wohngeld ?

24. September 2013 um 8:14

Ich meine das Wohngeld, nicht Hartz4.

Lg

Mehr lesen

24. September 2013 um 8:20

Ja
Hast du ne Frage deswegen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:26
In Antwort auf leahleah1012

Ja
Hast du ne Frage deswegen?

LG

Ja
Wir bekommen seit Januar Wohngeld da unsere Miete so extrem hoch ist. Das läuft im Dezember aus und ich muss einen Weiterbewilligungsantrag einreichen. Was hast du alles vorzeigen müssen ? An Nachweise ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:33
In Antwort auf lachoupette00

Ja
Wir bekommen seit Januar Wohngeld da unsere Miete so extrem hoch ist. Das läuft im Dezember aus und ich muss einen Weiterbewilligungsantrag einreichen. Was hast du alles vorzeigen müssen ? An Nachweise ?

Wir mussten im Folgeantrag nochmal alles
komplett abgeben, also Lohnzettel für 6 Monate, dann Wasser- und Abwasserbescheide, Müllgebühren, Versicherungen, Kitavertrag, monatliche Hauslasten(Kreditsumme, Zinssumme, Bausparer) usw.

Ich dachte, man verlängert und gut ist, aber die wollten wirklich alles nochmal haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:36

Also
ich musste zum Weiterbewilligungsantrag nur die letzten 3 Lohnabrechnungen von meinem Mann vorzeigen.
Den Nachweis über Kindergeld und Elterngeld lag den ja schon vor.

Mein Mann ist Alleinverdiener,somit brauchte ich ja kein Lohnnachweis zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:38

Und
im Antrag fragen die halt ob sich was an den Ausgaben oder Einnahmen was geändert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:44
In Antwort auf leahleah1012

Also
ich musste zum Weiterbewilligungsantrag nur die letzten 3 Lohnabrechnungen von meinem Mann vorzeigen.
Den Nachweis über Kindergeld und Elterngeld lag den ja schon vor.

Mein Mann ist Alleinverdiener,somit brauchte ich ja kein Lohnnachweis zeigen.

Kindergeld u Elterngeld ist ja klar, daran ändert sich nichts,
aber alle anderen laufenden Einnahmen und Ausgaben können sich ändern, so unsere Sachbearbeiterin. Sie macht ihren Job eben sehr gewissenhaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:47
In Antwort auf toya_12273485

Kindergeld u Elterngeld ist ja klar, daran ändert sich nichts,
aber alle anderen laufenden Einnahmen und Ausgaben können sich ändern, so unsere Sachbearbeiterin. Sie macht ihren Job eben sehr gewissenhaft

Ich denke,
das liegt sicherlich auch daran welchen Sachbearbeiter man erwischt.
Manche haben da einfach kein Bock drauf....besser für uns Antragsteller!
Nicht soviel Papierkram!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:48
In Antwort auf toya_12273485

Wir mussten im Folgeantrag nochmal alles
komplett abgeben, also Lohnzettel für 6 Monate, dann Wasser- und Abwasserbescheide, Müllgebühren, Versicherungen, Kitavertrag, monatliche Hauslasten(Kreditsumme, Zinssumme, Bausparer) usw.

Ich dachte, man verlängert und gut ist, aber die wollten wirklich alles nochmal haben.

Und ?
Wie sieht es mit Kontoauszug aus ?
Habe beim Erstantrag nur eine Lohnbescheinigung ausgefüllt abgeben müssen, Mietvertrag, Kindergarten Kosten, Bausparkverträge, Kindergeld Bescheinigung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 8:54

Was ist mit
Kontoauszügen ? Ich habe einen kleinen Putzjob den ich aber nicht gemeldet habe.
Deswegen hab ich jetzt bissl Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 9:28
In Antwort auf lachoupette00

Was ist mit
Kontoauszügen ? Ich habe einen kleinen Putzjob den ich aber nicht gemeldet habe.
Deswegen hab ich jetzt bissl Angst.

Nein
Keine Kontoauszüge.
Musste ich noch nie vorzeigen bei der Wohngeldstelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club