Home / Forum / Mein Baby / OT: Berliner Brot

OT: Berliner Brot

20. November 2015 um 21:15

seit gestern spukt mir eine sooo liebe Kindheitserinnerung in meinem Kopf herum. Es geht um eine riesengroße Keksdose, die im Schlafzimmer des warmherzigsten Menschen, den ich je kennen lernen durfte, stand. Bei meiner Oma <3
Sie war gefüllt mit Berliner Brot und wir Enkel schlichen uns immer in dieses Zimmer und naschten. Oma tat immer so als wüsste sie von nix

Das war sooooo lecker und ich würde es sooooo gerne nachbacken. Meine liebe Oma ist aber leider 2011 gestorben und das Rezept von ihr hab ich leider nicht.

Wer backt hier Berliner Brot und nach welchem Rezept? Über Tipps würde ich mich sooooo sehr freuen

LG von der Flocke

Mehr lesen

20. November 2015 um 22:24

Bei chefkoch
habe ich eins gefunden. Kann nur leider mit Handy keinen Linke einfügen. Einfach Berliner Brot eingeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2015 um 22:28

Schau mal hier...
http://www.chefkoch.de/forum/2,36,278781/Unwiderstehliches-Rezept-Berliner-Brot.html

Unter der Rezeptsuche findest du auch mehrere Rezepte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2015 um 22:34

...
Oh... Ich vermisse seit dem letzten Umzug mein Rezept. Es war handgeschrieben von meiner Oma. Mittlerweile kann sie aufgrund von Arthrose nicht mehr schreiben.

Ich muss mal meinen Vater fragen. Falls er es mir sagen kann, melde ich mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2015 um 22:57

Ist das die harte Variante?
Ich habe gerade auch mal gegoogelt. Es gibt wohl weiches und hartes Berliner Brot. Ich suche das, was so richtig zum Zähne ausbeißen hart ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2015 um 20:39

Du hast dir soviel Mühe gegeben
daher werde ich dein Rezept demnächst gerne ausprobieren und ggf etwas an der Luft liegen lasssen. Wie lange ist das Berliner Brot denn ungefähr haltbar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2015 um 23:05

@toffelwoman
Ich hab diese Woche das Berliner Brot deiner Oma gebacken und heute kam es zum Kaffee auf den Tisch. Was soll ich sagen? Meine Jungs und mein Mann waren restlos begeistert. Anderes Weihnachtsgebäck bräuchten sie zukünftig nicht mehr, so sagten sie
Dir also ganz ganz lieben Dank!

Mir fehlt leider immer noch ein wenig "mein" Berliner Brot, obwohl auch ich deines sehr gern mag. Es schmeckt nur halt nicht nach meiner Kindheit. Aber jemand in meiner nahen Verwandtschaft ist der Meinung, im www ein Rezept gefunden zu haben, das dem Rezept meiner Oma sehr nahe kommt. Ich bin gespannt, werde auch dieses nächste Woche noch backen.

Aber ich weiß schon jetzt, dein Berliner Brot darf ich spätenstens im nächsten Jahr wieder backen. Allerspätestens. Allzu viel übrig gelassen haben sie nicht

Also: Danke und dir auch noch eine schöne und leckere Adventszeit!

LG von der Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2015 um 18:45

Ich war heute bei meiner Schwiegermutter
zum Nikolaus-Kaffee. Wir haben ihr einen Teller mit unserem Weihnachtsgebäck mitgebracht, auch mit deinem Berliner Brot. Sie, die selbst auch immer Berliner Brot backt, aber halt das "falsche", war ganz begeistert und findet meins besser als ihres und wollte gleich das Rezept haben

Kommt also überall super an!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Hamburg-Thread gesucht
Von: 76erflocke
neu
27. Juli 2016 um 19:48
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen