Home / Forum / Mein Baby / OT brauche ein leckeres einfaches Schlemmergericht um die schwie Mama zu beeindrucken

OT brauche ein leckeres einfaches Schlemmergericht um die schwie Mama zu beeindrucken

3. Dezember 2013 um 16:35

Hallo Mädels

Also her mit euren Ideen Rezepten Tipps usw
Meine schwie Eltern kommen dieses Jahr das erste mal zu uns an weihnachten

Und ich hab kein Plan was ich kochen soll.
Es sollte nicht zu außergewöhnlich sein u am besten mit Fleisch
Und noch besser wenn man viel vorbereiten kann
Eine klassische Ente o gans mag ich nicht machen gibt es bei meiner Mama immer
Danke

Blacky

Mehr lesen

3. Dezember 2013 um 18:45

Fisch u raclette mag mein
Schwie Papa nicht
Gulasch ist mir zu "normal"

Gefällt mir

3. Dezember 2013 um 19:02

Hirschbraten
Wir hatten letztes Jahr einen Braten aus der Hirschkeule.ich mach Braten im Ultra von Tupper und es gelingt immer.Einfach nur würzen, ein bisschen Wasser dazu und in den Ofen.Dazu dann Knödel oder Kartoffeln und Gemüse nach Wahl.

Gefällt mir

3. Dezember 2013 um 19:20

Burgunderschnitten
Rinderbraten (menge kommt auf die personenzahl an... Ca 250g p.P.)
In dünne scheiben schneiden & mit salz & pfeffer würzen dann scharf anbraten & aus der panne/bräter nehmen

Frische champignons & reichlich zwiebeln in scheiben schneiden & im fleischsud garen...

Mit reichlich rotwein (ca 50-100ml p.P.) ablöschen
Fleisch dazu geben & 1 std, bei niedriger hitze kochen lassen

Dann kann man bei bedarf das ganze über nacht in den kühlschrank stellen

Danach etwas sahne (1 EL p.P.) zur soße geben & wenn nötig noch etwas abbinden
Dazu passt
Rotkohl, feldsalat bohnen o.ä.
Kroketten, klösse, spätzle

Gefällt mir

3. Dezember 2013 um 19:26

Ich kann dir nur den empfehlen:
Gyrosschichtbraten.

Hier siehst du ein paar Fotos, wie der aussieht:
http://www.chefkoch.de/forum/2,57,525796/Gyrosschichtbraten-alla-Italiamann-fuer-viele-Leute-Teil-3.html

Und hier ist das Rezept:
http://www.chefkoch.de/forum/2,57,485543/Gyrosschichtbraten-alla-Italiamann-fuer-viele-Leute.html

Ich habe den letztens gemacht, allerdings mit Putenfleisch, und das geht total schnell und ist superlecker!!
Der muss für 1 1/2 Stunden in den Ofen...perfekt um die Gäste zu empfangen oder Zeit sich fertig zu machen. Man kann ihn auch einen Tag vorher zubereiten...dann muss man ihn am nächsten Tag nur noch in den Ofen stecken....

Dazu kannst du diverse Salate, Tsatziki, Reis oder Ofenkartoffeln, Pitabrötchen, Fladenbrot und Dips reichen.
Wenn du nicht selbst backen magst..in türkischen Geschäften gibt es fertige Brötchen..oder einfach Fladenbrot kaufen, ein bisschen feucht machen und für ein paar Minuten in den Ofen. Also dafür gibt es viele Möglichkeiten

Ach, das Rezept für das Gyrosgewürz findest du hier:
http://www.chefkoch.de/forum/2,57,519263/Gyrosschichtbraten-alla-Italiamann-fuer-viele-Leute-Teil-2.html
Einmal runterscrollen...

Gefällt mir

3. Dezember 2013 um 22:34

Roastbeef?
Hi du,

bei uns gabs letztes Jahr Roastbeef mit Kartoffelgratin. (Du musst allerdings das Gratin dann bei netten Nachbarn im Ofen unterbringen...)
Schönes Stück Roastbeef im Ganzen, kurz scharf anbraten. Dann bei 80 Grad in den Ofen, auf ein Gitter und die Fettpfanne drunter, damit es keine Sauerei gibt. Bei einem Stück von ca.2 Kilo dauert es etwa 4 Stunden bis es schön rosa ist.
Fürs Gratin rohe Kartoffeln dünn hobeln oder schneiden, in eine Auflaufform schichten. Jede Lage salzen, pfeffern und nach Geschmack etwas Käse dazwischen geben. Mit Sahne übergiessen, Käse drauf, für ca. 45 Minuten bei 180 Grad überbacken.
Dazu ne Rotwein(-Schalotten)-Sosse
Boah, jetzt hab ich Appetit...!!!

Tiri

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen