Home / Forum / Mein Baby / OT - Buch: Ein ganzes halbes Jahr

OT - Buch: Ein ganzes halbes Jahr

25. März 2016 um 23:46

Ich weiß nicht mehr wer den Thread eröffnet hat und wo er hin ist, aber ich wollte mich für den grandiosen Tipp bedanken!!

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und in zwei Tagen durchgelesen. Ihr habt nicht zu viel versprochen. Es war ein auf und ab der Gefühle. Ich hab zwar nicht geweint, aber dennoch ordentlich Pipi in den Augen gehabt!

Danke!

P.S. Wenn ihr noch mehr so schöne Bücher empfehlen könnt, dann nur her damit !!

Mehr lesen

26. März 2016 um 6:31

Das ist toll!
Die Fortsetzung "ein ganz neues Leben" ist auch sehr schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2016 um 7:52
In Antwort auf sonnenschein654

Das ist toll!
Die Fortsetzung "ein ganz neues Leben" ist auch sehr schön

WAAAAS?
Da gibt es ne Fortsetzung !

Na gut, dass heute die Geschäfte auf haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2016 um 7:53

Danke Mädls!
Ich google mich mal durch was mir so zusagt.

Frohe Ostern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2016 um 8:00

...
Ich weiss Geschmäcker sind unterschiedlich...

Aber "Der Junge, der Träume schenkte" war in meinen Augen das abstoßendste Buch, das ich je gelesen habe. Hat es dir echt gefallen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2016 um 9:37

Wunderschön
Herzenhören von Jan Phillipp Sendker. ( weiß grad nicht genau wie sein Phillipp geschrieben wird und keine Kust zu googlen...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2016 um 9:43
In Antwort auf blablabla174

...
Ich weiss Geschmäcker sind unterschiedlich...

Aber "Der Junge, der Träume schenkte" war in meinen Augen das abstoßendste Buch, das ich je gelesen habe. Hat es dir echt gefallen?

Ich Trau mich nicht es zu lesen...
Bin so zart besaitet... Meine Mutter hat es auch gelesen und es soll nichts für zarte Gemüter sein aber es soll Weltklasse sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2016 um 9:59

Hm
Es war ja nicht böse gemeint.

Ich fand die detaillierte Beschreibungen von brutalsten Vergewaltigungs-, Gewalt- und Verstümmelungsszenen wirklich eklig und abstoßend.
Dieses Buch hat mich wirklich lange verfolgt - gerade diese "Porno-Dreh-Szene" mit dem ahnungslosen Mädchen. Ich hatte diese Bilder lange vor Augen und fand sie einfach nur grausam und ekelerregend.
Jetzt ist es schon Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe. Aber als ich in deinem Beitrag dem Titel gelesen habe, kam alles wieder hoch. Mir ist wieder richtig schlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2016 um 10:08
In Antwort auf blablabla174

Hm
Es war ja nicht böse gemeint.

Ich fand die detaillierte Beschreibungen von brutalsten Vergewaltigungs-, Gewalt- und Verstümmelungsszenen wirklich eklig und abstoßend.
Dieses Buch hat mich wirklich lange verfolgt - gerade diese "Porno-Dreh-Szene" mit dem ahnungslosen Mädchen. Ich hatte diese Bilder lange vor Augen und fand sie einfach nur grausam und ekelerregend.
Jetzt ist es schon Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe. Aber als ich in deinem Beitrag dem Titel gelesen habe, kam alles wieder hoch. Mir ist wieder richtig schlecht.

Ok ich bin raus...
Das ist ernst gemeint: vielen Dank, ich kann dann tagelang nicht schlafen das verfolgt mich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest