Home / Forum / Mein Baby / OT: Die YOKEBE Diät

OT: Die YOKEBE Diät

10. September 2016 um 12:22

Was sagt ihr?
Lohnt es sich?
Oder eher nicht?
Hat Jemand von Euch Erfahrung damit?

Ich denke die erste Woche Wird Schwierig ich fange morgen damit an.
Denkt ihr es ist Unbedenklich wenn ich einen Smoothie trinke am Morgen?
Oder ist das eher ein No Go?
Dort steht nur eine Brühe wenn man doch mal Hunger bekommt... aber Obst wird ja erlaubt sein oder?

Mehr lesen

10. September 2016 um 12:33


Bist du jemand der Denkt nur weil man mehr Gewicht hat, stopft man sich die ganze Zeit mit dem Müll zu den du unten Genannt hast?

Kommt sehr Intolerant rüber...

Ich habe zu viel Gewicht, weil ich Krank bin.
Und nicht weil du denkst ich sei Dauergast bei McDonald.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 12:36

Du bist der knaller
Ein kleines unterdrücktes Würstchen, dessen Problem mit Frauen bereits im Mutterleib gesät wurde. Kein Selbstbewusstsein und das bisschen was du hast wird über den eigenen Sch*anz und Hohn gepusht. Ein Mann, der mehr erwartet als er haben kann, weil er selbst nichts zu bieten hat. Solche Männer braucht das Land.

Na...wie ist es so über einen Kamm gezogen zu werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 12:54


Du das wird Behandelt.... Aber die Kilos bleiben da Trotzdem drauf die Rennen nicht weg kaum ist die Krankheit zum Teil weg oder eben behandelt. uff ich hoffe wirklich du hast keine Freundin oder kommst nie auf die Idee ein Kind in die Welt zu setzen mit ihr... Den sie tut mir jetzt schon leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 12:56

Also...
Ich denke ich werde das wie es beschrieben wird eine Woche machen... Also Mahlzeiten durch shake ersetzen. Aber ich werde Obst essen... Das steht fest... Jedenfalls jetzt. Und nebenbei den üblichen Sport. hoffe es hilft etwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 13:19

Uff
Also nur shake und brühe..... Kein Obst.... okay... Dann werde ich es ohne versuchen wenn es den besser ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 13:22

Also
Ich hab es mal mit meiner Mutter zusammen gemacht. Beide genau nach Anleitung, meine Mutter hat dauerhaft wirklich 10kg abgenommen. Ich dagegen hab nur knapp 1kg abgenommen und das auch nur durch das "nicht essen". Mach es auf jedenfall wie es vorgegeben ist, sonst ist es nur rausgeworfenes Geld. Auf der Internetseite von yokebe kannst du verschiedene Varianten des Shakes angucken, evtl. sagt dir das Geschmacklich mehr zu als nur mit Milch und Öl, und es fällt dir leichter nichts zu essen. Ich finde die Shakes machen sehr satt und ich hatte wirklich keinen Hunger. Alles Gute Kittiie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 15:26

Gar nichts
allein schon diese 2-wochen- oder 5-wochen-kuren. das riesige kaloriendefizit...wenn dazu noch sport getrieben wird, bringt einem das ach so hochwertige eiweiß darin gar nichts, weil der körper es komplett verheizt.

so eine diät muss für die betreffende person auch umsetzbar sein. wenn du jetzt schon weißt, dass dir das obst fehlen würde, dann ist das ganze nichts. mit dem smoothie am morgen hättest du evtl auch schon viel früher hunger, stichwort insulinspiegel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 22:52

Also,
ich habe mich nun noch einmal Informiert.
Gemüße und Obst ist erlaubt, aber in Maßen da die Kalorien ja dann wieder Steigen.

Aber ich denke ein Apfel am Tag wird für mich gehen, Hauptsache Obst. .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich suche kontakt in lichtenberg und umgebung
Von: winni851
neu
10. September 2016 um 22:51
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Erfahrungen Gesucht Laderma Klinik Prag
Von: fraya00
neu
6. Januar 2017 um 14:35
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen