Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ot ; dringend handaufzucht kitten

Ot ; dringend handaufzucht kitten

14. Juni 2013 um 20:09 Letzte Antwort: 15. Juni 2013 um 21:11

habe heute ein ca 10 tage altes kitten gerettet, bauer wollte es töten und TA meinte einschläfern, da es kaum noch regung zeigte und nur schwach miaute. sein geschwisterchen lag leider schon tot in der box ( mutter kümmerte sich nicht mehr)
hat jemand schon so ein kleines kitten von hand aufgezogen? unsere katze welche wir aufzogen war schon um einiges älter und fing damals schon zu fressen an...brauche bitte hilfe

Mehr lesen

14. Juni 2013 um 20:11

Komischer TA!
Also erstmal braucht das kleine auf jeden Fall milch! Am besten wär natürlich eine Amme, aber die auf die Schnelle zu finden wird bestimmt schwer! Sonst gibts in Tierfachmärkten noch ersatzmilch für so kleine! Gut zum Füttern sind die kleinen Fläschchen mit den Liebesperlen drin, weißt welche ich meine? Da einfach ein Loch in den Sauger
Und sonst halt wärme und Ruhe!

Zur Menge und Häufigkeit der Milch kann ich dir leider nix sagen, das ist zu lange her, ich erinner mich nicht mehr dran!

Drück die Daumen das das kleine durchkommt

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:14
In Antwort auf lela_12725663

Komischer TA!
Also erstmal braucht das kleine auf jeden Fall milch! Am besten wär natürlich eine Amme, aber die auf die Schnelle zu finden wird bestimmt schwer! Sonst gibts in Tierfachmärkten noch ersatzmilch für so kleine! Gut zum Füttern sind die kleinen Fläschchen mit den Liebesperlen drin, weißt welche ich meine? Da einfach ein Loch in den Sauger
Und sonst halt wärme und Ruhe!

Zur Menge und Häufigkeit der Milch kann ich dir leider nix sagen, das ist zu lange her, ich erinner mich nicht mehr dran!

Drück die Daumen das das kleine durchkommt


Und nach jeder Mahlzeit Bauch massieren, Kreisförmig im Uhrzeigersinn um den Nabel, wie bei nem Säugling

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:15

Hallo
ja ich! Ich hab Katzenmilch mit Pipette verfuettert.
Muss dazu sagen das wir nur ein Kaetzchen hatten und das war n fulltime Job.
die kommen sehr oft.. wuerde glatt sagen Stuendlich am Anfang. Nach m Fuettern muss du den Bauch reiben richtung Darm um die Verdauung anzuregen.
So wurde es uns vom Tierazt empfohlen. Sie brauchen es recht war.

Ruf am besten im Tierheim an und lass dir Tips geben.
Viel Freude mit den kleinen

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:16
In Antwort auf lela_12725663

Komischer TA!
Also erstmal braucht das kleine auf jeden Fall milch! Am besten wär natürlich eine Amme, aber die auf die Schnelle zu finden wird bestimmt schwer! Sonst gibts in Tierfachmärkten noch ersatzmilch für so kleine! Gut zum Füttern sind die kleinen Fläschchen mit den Liebesperlen drin, weißt welche ich meine? Da einfach ein Loch in den Sauger
Und sonst halt wärme und Ruhe!

Zur Menge und Häufigkeit der Milch kann ich dir leider nix sagen, das ist zu lange her, ich erinner mich nicht mehr dran!

Drück die Daumen das das kleine durchkommt

Ja...
er ist wirklich zum ....
aufzuchtsmilch konnte ich auf die schnelle leider nicht organisieren, muss morgen welche kaufen jetzt gebe ich ihr als ersatz babynahrung (laut fachverkäuferin gut zum überbrücken) viel kamilletee und sie liegt in einer kleinen kiste auf wärmeflaschen neben einem heizofen...
sie ist wider ziemlich lebendig, aber habe trotzdem schiss was falsch zu machen...

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:16

Ach es ist nur ein Kaetzchen.
dann wird es nicht schwer sein ..

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:18
In Antwort auf persis_12500074

Hallo
ja ich! Ich hab Katzenmilch mit Pipette verfuettert.
Muss dazu sagen das wir nur ein Kaetzchen hatten und das war n fulltime Job.
die kommen sehr oft.. wuerde glatt sagen Stuendlich am Anfang. Nach m Fuettern muss du den Bauch reiben richtung Darm um die Verdauung anzuregen.
So wurde es uns vom Tierazt empfohlen. Sie brauchen es recht war.

Ruf am besten im Tierheim an und lass dir Tips geben.
Viel Freude mit den kleinen


danke dir vielmals

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:19
In Antwort auf unice_12771763

Ja...
er ist wirklich zum ....
aufzuchtsmilch konnte ich auf die schnelle leider nicht organisieren, muss morgen welche kaufen jetzt gebe ich ihr als ersatz babynahrung (laut fachverkäuferin gut zum überbrücken) viel kamilletee und sie liegt in einer kleinen kiste auf wärmeflaschen neben einem heizofen...
sie ist wider ziemlich lebendig, aber habe trotzdem schiss was falsch zu machen...


Schau mal wegen der Milch beim Fressnapf. Bei uns in der Gegend haben die das Standartmäßig im Programm.

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:44
In Antwort auf lela_12725663


Und nach jeder Mahlzeit Bauch massieren, Kreisförmig im Uhrzeigersinn um den Nabel, wie bei nem Säugling

Und anschließend
Aufs katzenklo setzen..

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 20:45
In Antwort auf unice_12771763


danke dir vielmals

Gern..
und viel Erfolg

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 21:13


danke viiielmals, habe soeben einer freundin geschrieben die bei qualipet arbeitet, die haben ganze aufzuchts sets werde morgen früh gleich eines holen...

das mit dem pipi machen und kot absetzen, funktioniert irgendwie nicht. ich habe sie im tüchlein gehabt und das bäuchlein massiert aber es passiert nix kann das auch davon kommen das es jetzt ein paar tage nichts gegessen/getrunken hat?

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 21:27

Noch nicht lange
um ca 15.00 hab ichs mitgenommen und ca 16.00 uhr waren wir zuhause und ich hab ihm etwas tee gegeben.

habe 2 fotos hochgeladen falls du mal gucken möchtest

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 21:29

Oh hab i ned gelesen!

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 21:31
In Antwort auf persis_12500074

Oh hab i ned gelesen!

Aehm
jetzt raff.. alles gut! bin etwas durcheinander gekommen der Wein ist guuut

Gefällt mir
14. Juni 2013 um 21:45

Ohhh
link kann ich mit dem app nicht schicken oder?

es hat um ca
16.15
17.00 (da es um 16.15 fast nix annahm)
19.00
21.00
getrunken wie viel kann ich leider nicht sagen, habe eine pipette zur zeit und ging auch ordendlich was daneben aber um 19.00 hat es ordentlich getrunken.
leider noch nicht gekotet, aber habe gerade gesehen das es jetzt pipi gemacht hat

Gefällt mir
15. Juni 2013 um 13:52

So
die erste nacht haben wir gut, aber todmüde hinter uns gebracht.
bin heut morgen sofort los und hab ein aufzuchtsset von royal cannin und ne infrarot wärmelampe gekauft. die milch nimmts gut an und kot hat es auch schon abgesetzt

Gefällt mir
15. Juni 2013 um 15:12

Das hast du bis jetzt ja ganz super gemacht
Allerdings beim Pipi und koten, reib das Kätzchen nicht auf Toilettenpapier, es reicht wenn du mit dem Finger das Bäuchlein massierst. Also in Längsrichtung runter.

Gefällt mir
15. Juni 2013 um 15:59
In Antwort auf lakatharina

Das hast du bis jetzt ja ganz super gemacht
Allerdings beim Pipi und koten, reib das Kätzchen nicht auf Toilettenpapier, es reicht wenn du mit dem Finger das Bäuchlein massierst. Also in Längsrichtung runter.


danke dir, geb mir auch grosse mühe das es durchkommt
ich nehm feuchttüchlein, die halte ich etwas unters warme wasser und reibe so das bäuchlein und mach den pipi und kot weg, ist auch angenehm weich..

Gefällt mir
15. Juni 2013 um 21:11

@fruchti
wie weiss ich ob sie auch genügend trinkt? das fläschchen nimmt sie leider nicht an, füttere sie mit einer pipette und sie trinkt pro mahlzeit ca 5 ml. es geht aber auch immer mal was daneben
eine küchenwaage oder was dergleichen habe ich leider nicht um sie zu wiegen muss erst mal schauen ob ich in ein brockenhaus komme um eine zu kaufen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers