Home / Forum / Mein Baby / OT: Ehrlich währt am längsten - was hättet Ihr gemacht?

OT: Ehrlich währt am längsten - was hättet Ihr gemacht?

8. Oktober 2012 um 22:25

Hi,

habe gerade den Thread gelesen, wo es um das gefundene Iphone ging. Mal ganz davon abgesehen, dass ich es abgegeben hätte, habe ich heute was ähnliches erlebt und wollte mal Eure Meinung zu, wie Ihr Euch verhalten hättet.

Also, meine Firma ist ein Betrieb, der quasi nie zu macht. 24 Stunden am Tag - 7 Tage in der Woche sind bei uns Kollegen auf Schicht und da hat die Firma auch natürlich den Kantinenbetrieb entsprechend geregelt.

Wenn der Tresen zu hat (geregelte Schließzeiten), kann man sich über einen entsprechenden "Sandwich-Automat" auch außerhalb der Kantinen-Öffnungszeiten frische Wraps oder Sandwiches oder Kuchen usw. holen.

Tja und um diesen Automat geht es. Die Bezahlung dort erfolgt normalerweise elektronisch, d.h. man muss auf seine Ausweis-Karte ein entsprechendes Guthaben aufladen, um am Automat was zu bekommen.

Heute nachmittag packte mich der kleine Hunger zwischendurch und ich wollte mir einfach zwischendurch ein Wrap holen.

Also Karte aufgeladen, an den Automat, Wrap gezogen - und dumm aus der Wäsche geguckt

Der Automat hat mir zwar das Wrap gespendet, allerdings wurde von meiner Karte nix abgebucht

Letztendlich hätte niemand nachvollziehen können, wer die Teile da rausgenommen hat.

Ich oute mich jetzt trotzdem: ich war ca. 3 Stunden später (war heute leider wieder ein langer Tag auf Arbeit ), bevor ich nach Hause gegangen bin, noch mal in der Kantine und hab mein Wrap noch bezahlt!

Wer hätte genauso gehandelt? Wer nicht? Und warum?????

LG von der Mieze

Mehr lesen

8. Oktober 2012 um 22:32

Nein
es wird nur das Guthaben auf der Karte genutzt und man sieht auch sofort, ob es abgebucht ist oder nicht. Da war definitiv keine Buchung, 3 Stunden später war das Guthaben noch genauso hoch wie als ich das Wrap geholt habe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 22:49

Ich zahle auch mit so einer karte
Ich hätte nicht nachgezahlt.

Schlicht und einfach aus dem Grund weil ich ein so verpeilter Mensch bin der nie weiß wieviel er bezahlt. Theoretisch könnte bei mir immer zuviel oder auch zu wenig abgebucht werden.
Ich würde bei einer zuvielabbuchung sicher unbemerkt drauf zahlen.
Ich packe immer fünfzig EUR drauf und merke nur irgendwann dass ich im einstelligen Bereich bi und lade nach.
Toll wenn du so den Überblick hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 22:59
In Antwort auf staubkorn

Ich zahle auch mit so einer karte
Ich hätte nicht nachgezahlt.

Schlicht und einfach aus dem Grund weil ich ein so verpeilter Mensch bin der nie weiß wieviel er bezahlt. Theoretisch könnte bei mir immer zuviel oder auch zu wenig abgebucht werden.
Ich würde bei einer zuvielabbuchung sicher unbemerkt drauf zahlen.
Ich packe immer fünfzig EUR drauf und merke nur irgendwann dass ich im einstelligen Bereich bi und lade nach.
Toll wenn du so den Überblick hast.

Vermutlich weil
ich aus Prinzip immer nur so 2-3 EUR draufpacke.

Sonst würde ich nämlich ständig meine Karte leer-naschen gar nicht gut für meine Diät

so reichts halt grad mal für ein Süßteil oder ein Brötchen oder ein Wrap.

Hat also nix mit Überblick zu tun... reiner Überlebenskampf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 23:05
In Antwort auf daskaetzchen

Vermutlich weil
ich aus Prinzip immer nur so 2-3 EUR draufpacke.

Sonst würde ich nämlich ständig meine Karte leer-naschen gar nicht gut für meine Diät

so reichts halt grad mal für ein Süßteil oder ein Brötchen oder ein Wrap.

Hat also nix mit Überblick zu tun... reiner Überlebenskampf

Jetzt weiß ich ....
... warum ich immer den laden leer kaufe ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 23:39

Milkahasi
danke für deinen ausführlichen Beitrag.

Naja, der Tresen war ja zu, sonst hätt ich ja gleich hingehen können, aber es war wirklich keiner da.

Ich finde es aber erstmal gut, dass es doch so viele ehrliche Menschen gibt

Der Automat an sich ist schon eine ganze Weile kaputt, das ist mir nämlich nicht nur heute, sondern auch ein paar Mal vorweg passiert!

Schade finde ich es einfach nur, dass es bestimmt auch Leute gibt, die sowas ausnutzen...

Und trotzdem glaub ich daran, dass egal was man tut oder sagt, alles 10fach auf einen zurückfällt...

Eure Mieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 4:56

Voll Super
Verleiht euch doch alle nen Orden, weil ihr so Super seid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 7:08

Ich hätte es auch gemacht....
als wir letzten Monat in den Urlaub gefahren sind, haben wir in einem kleinen Ort gehalten und haben in einem kleinen aber feinen Imbiss was gegessen...als ich bezahlt habe, hab ich mich erst gewundert das ich soviel zurück bekommen habe...

Draußen hab ich nochmal nachgerechnet und nachgedacht was wir verzehrt haben, und hab festgestellt, dass die Bedienung ein komplettes Essen nicht abgerechnet hat.

Ich bin dann auch zurück und hab es gezahlt.....auch wenn wir da nie wieder hinfahren würden, hab ich doch ein schlechtes Gewissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:29

Ich hätte auch nachgezahlt...
und das hat einen Grund.ich bin in einem kaff groß geworden,wo jeder jeden kennt.nun ist es so,dass wir 5 geschwisterkinder waren...und wumm...hatten wir IMMER den assi-stempel an uns haften.bei soooo vielen Kindern...nein,aus denen kann nix werden.

deshalb war meine Mama doppelt so drauf erpicht,dass wir den erwachsenen IMMER zuerst und freundlich zu grüßen haben.und wenn was gefunden wurde....abgeben.und ehrlich sein,sonst!!!!
ich hab als Kind oft was gefunden u immer abgegeben.zweimal kam sogar der dreiste Spruch:"bei so vielen kindern,denkt man ned,das gerade die ehrliche Finder sind!"da ist meine mum dann aber richtig sauer geworden.

und unterm strich gesagt.ich will auch nicht besch*** werden bzw wenn i was verliere,wäre es schön,wennst wieder zurück kommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 9:46

Auch wenn ich mich jetzt wohl völlig unbeliebt
Mach: Nö ich hätte nicht nachbezahlt,einfach aus dem grund,dass das ein fehler der technik war. Wenn ich da meinen einen wrap "kostenlos" bekomme, trifft es "nur" den grossen betreiber und der wirds in der monatsabrechnung wahrscheinlich nichtmal merken.

Bei einer netten,freundlichen kassiererin würd ich nachzahlen,einfach,weils menschlich ist fehler zu machen und der armen frau die fehlsummen in der kasse wahrscheinlich vom lohn abgezogen wird, da kann ganz schön was zusammen kommen.

Eine geldbörse würde ich immer abgeben, allerdings würde ich vielleicht einen verhältnismässigen "finderlohn" behalten. Sprich 10-20. Ich war allerdings noch nie in der situation,von daher weiss ich nicht,ob ichs wirklich machen würde. Aber ich finds einfach unfair wie undankbar die leute sind. Schliesslich weiss jeder was es für eine lauferei ist,wegen der ganzen neuen papiere und karten und das ganze kostet ja auch noch,da kann man froh sein,wenn man die geldbörse überhaupt wieder bekommt und man würd sich wirklich keinen zacken aus der krone brechen,wenn man dafür mal nen 10er raustut.

So,es darf gehackt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2012 um 18:53

Für denjenigen
Für den 10euro so viel sind,wäre es weit schlimmer gewesen ein paar halbstarke hätten die geldbörse gefunden,sie ausgeräumt und weg geworfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen