Home / Forum / Mein Baby / Ot: elternzeit vorzeitig beenden?

Ot: elternzeit vorzeitig beenden?

21. März 2013 um 17:31

Hallo
Ich weiss, dass ist ein riesen OT, aber vielleicht kann mir doch jemand helfen und es könnte es etwas länger werden

Ich habe 3 Jahre Elternzeit genommen, was im Nachhinein ein Fehler war, leider habe ich damals nicht ganz so nachgedacht

Nun hat mein Sohn überraschend einen Kita-aplatz bekommen, ab dem 01.04., das weiss ich seit gut drei Wochen. Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat, so kann ich auch wieder arbeiten gehen und komme nach und nach vom Amt weg.

Ich beziehe, leider, ALGII. Somit habe ich mich vorletzte Woche beim Jobcenter vorgestellt und gesagt, dass ich einen Betreuungsplatz für meinen Sohn habe und ich habe gefragt, wie ich nun weiter vorgehen soll.

So. Die Sachbearbeiterin wird mich ab dem 01.04. aus der Elternzeit rausnehmen. In dieser Zeit muss ich mich bei meinem Arbeitgeber melden und ihn fragen, wie es weiter aussieht.
Ich habe ihn angerufen bzw seine Mitarbeiterin und um Rückruf gebeten, mit dem Vermerk, dass es etwas dringend ist. Im Vorfeld habe ich ihr etwas erklärt, worum es geht.
Das war am Montag, bis jetzt noch kein Anruf.

Mein Problem ist folgendes: ich habe nun von vielen Seiten gehört, dass ich die Elternzeit nicht beenden soll, das hätte nur Nachteile für mich, ich dürfte ja bis zu 30 Stunden die Woche arbeiten gehen.
Das Jobcenter aber sagt, ich soll die Elternzeit bei meinem AG beenden und ihn um eine Stelle bitten. Entweder er hat was für mich oder er soll mir kündigen. WAS mache? Was wäre der beste Weg?
Soll ich in Elternteilzeit gehen oder komplett aus der Elternzeit?

Kann mir jemand helfen? Weiss jemand Rat?
Mein Kopf explodiert ich habe keine Ahnung, wie es weiter geht

Liebe Grüße

Mehr lesen

21. März 2013 um 18:19


Umd wenn er mich nicht zurück nimmt? Sibd nicht gerade gut auseinander gegangen

Die Elternzeit ist noch 1 Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 18:24

Erst mal abklären
Erst mal klären, ob dich dein Chef zurück nimmt.
Wenn ja, dann gehst du aus der Elternzeit und gut ist.
Wenn nein, dann würde ich an deiner Stelle in der Elternzeit bleiben und/oder z.b. einen Minijob machen oder deinen Arbeitgeber fragen, ob er dir ein wenig Arbeit geben kann.

Die vom Arbeitsamt wollen, dass du aus der Elternzeit gehst, weil die einfach davon ausgehen, dass du deine alte Arbeit wieder bekommst.
Davon solltest du aber bei einem vorzeitigen Austritt nicht ausgehen.

Falls dein Chef dich nicht vorzeitig wieder arbeiten lassen kann, dann kannst du ihn ja auch mal fragen, ob er was für nur ein paar Stunden hat! Dann bist du in Elternzeit, verdienst ein wenig Geld, bekommst den Rest vom Amt und hast noch eine schöne Restzeit für dein Kind. In Elternzeit hat dein Chef auch Vorteile, wenn er dich solange nicht voll einstellt.

Rufe nochmal bei deinem Chef an. dann musst du ihn eben nerven!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 18:57
In Antwort auf sfsp

Erst mal abklären
Erst mal klären, ob dich dein Chef zurück nimmt.
Wenn ja, dann gehst du aus der Elternzeit und gut ist.
Wenn nein, dann würde ich an deiner Stelle in der Elternzeit bleiben und/oder z.b. einen Minijob machen oder deinen Arbeitgeber fragen, ob er dir ein wenig Arbeit geben kann.

Die vom Arbeitsamt wollen, dass du aus der Elternzeit gehst, weil die einfach davon ausgehen, dass du deine alte Arbeit wieder bekommst.
Davon solltest du aber bei einem vorzeitigen Austritt nicht ausgehen.

Falls dein Chef dich nicht vorzeitig wieder arbeiten lassen kann, dann kannst du ihn ja auch mal fragen, ob er was für nur ein paar Stunden hat! Dann bist du in Elternzeit, verdienst ein wenig Geld, bekommst den Rest vom Amt und hast noch eine schöne Restzeit für dein Kind. In Elternzeit hat dein Chef auch Vorteile, wenn er dich solange nicht voll einstellt.

Rufe nochmal bei deinem Chef an. dann musst du ihn eben nerven!!!

LG


Also ich habe eine Wiedereingliederungsvereinbaru ng unterschrieben, die hat das JA von mir verlangt, für die Kostenübernahme der Kita. Kann ich diese zurück ziehen? Ist wahrscheinlich nicht möglich oder? oder geht das Jobcenter darauf ein, dass ich in Elternteilzeit arbeiten möchte? Kennst du dich da evtl aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen