Home / Forum / Mein Baby / OT: Endlich mal struktur in den Alltag bekommen

OT: Endlich mal struktur in den Alltag bekommen

20. August 2016 um 10:27

Hallo meine lieben Mamis. Mein Problem steht ja schon in der Überschrift.
Ich bin Mutter von zwei Wunderbaren Kindern im Alter von 3 und 1. Zu meiner Schande muss ich sagen, dass wir ziemliche Couchpotatoe sind und das möchte ich jetzt endlich mal ablegen. Ich bin derzeit einfach so unzufrieden und möchte mich ändern.

Um 8:30Uhr geht mein großes Kind in den Kindergarten, danach wird gefrühstückt. Mein kleinstes hat mich bisher sehr oft aus dem Rhythmus gebracht. Mal war es direkt wieder müde, so dass es spätestens um 10 Uhr wieder schläft (und dann kommt mein Couchpotatoe durch), oder ist so knatschig, dass es mir nur an den Beinen hängt.
Naja. auf jedenfall lasse ich mich ziemlich schnell von meinen Plänen abbringen, wenn dann mal etwas nicht so läuft, wie von mir geplant.

Aber ich möchte jetzt etwas mehr struktur bekommen. Jetzt im neuen kiga-jahr "muss" ich mein großes um 12:30Uhr abholen, im Kiga gibts kein Essen mehr. Warmes essen gab es bisher erst Abends wenn der Papa da ist, das soll es jetzt mittags geben. Oder ist es egal? Am schnellsten und einfachsten wäre mittags schon ein Joghurt mit Obst und Haferflocken.
Am mittag möchte ich am liebsten auch noch Sport einbringen, zb eine große Runde rad fahren.

Wie macht ihr eure Struktur im Alltag? Wie lasst ihr euch nicht von jeder Kleinigkeit ablenken und aus der Bahn bringen? Ich möchte mich wirklich ändern.

Ich danke euch schon mal

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram