Home / Forum / Mein Baby / OT Erfahrungen: Brat Maxx Pfannen Keramik

OT Erfahrungen: Brat Maxx Pfannen Keramik

9. August 2013 um 20:12

Hallo,

kann mir jemand was zur Qualität dieser Pfannen sagen?
Optisch finde ich sie super und ich glaube Keramik ist sicher auch nicht übel für's Kochen. Ich möchte auf jedenfall keine Alupfannen mehr oder Teflon!

Halten sie denn wirklich was sie versprechen, denn preislich sind sie ja wirklich günstig.

D*A*N*K*E*

Mehr lesen

9. August 2013 um 21:08

Meinst du die goldenen?
Mein vater hat die, neben seinem amc kochset und er ist schwer begeistert davon.
Ich hab mir vergangene woche die billigausführung davon, als angebot des tages bestellt.
Auch keramik, allerdings etwas "leichter" verarbeitet.
Das war ein 3-er set ohne deckel für 27 inkl. Versand. Kann ich auch nur empfehlen.
Meine kann man allerdings nicht mit schrauben malträtieren, darüber lacht mein vater weil "seine" das könnten brauch ich aber nicht.
Kein anbrennen, nix null...
Kartoffelpuffer, pfannkuchen und rührei ohne jegliches öl hab ich schon drin gemacht. Das fühlt sich beim essen irgendwie "sauberer" an?!?!???
Sieht auch optisch besser aus. So glatt und schön gebraten...
Keramik =

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 12:58


diese meinte ich

http://www.amazon.de/Das-Original-02478-Induktions-Pfannen-Spritzschutzdeckel/dp/B0071KO8OG/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1376132252&sr=8-5&keywords=brat+maxx+pfannen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen