Home / Forum / Mein Baby / OT: erfahrungen gesucht mutter-kind-kur

OT: erfahrungen gesucht mutter-kind-kur

23. Juli 2014 um 13:23

Durch den aktuellen thread von cleo würde ich gern mal fragen, ob jemand erfahrung mit einer mutter-kind-kur hat, speziell bei übergewicht/adipositas..

Ich bin halt auch stark übergewichtig, leide also an adipositas.. gut 40 kilo müssten für einen normalen bmi weg..
in 3 wochen habe ich nochmal einen termin wegen meiner schilddrüse, damit endlich mein hashimoto behandelt wird.
aber auch wenn es behandelt wird, befürchte ich, dass es nicht reicht.. ja, ich bin bequem, aber ehrlich weiß ich nicht, wie ich das abstellen soll.
Also neben der schilddrüse habe ich noch weitere baustellen und das will ich ändern. Ohne hilfe schaff ich das nicht. Das weiß ich. Und deswegen dachte ich an eine kur.

lange rede, kurzer sinn.... wer hat erfahrung? Wie läuft das ab? Was muss ich tun?

Vielen lieben dank schon mal...

lg

Mehr lesen

23. Juli 2014 um 13:29

Bezüglich einer Kur kann ich dir nicht weiterhelfen, da kenne
ich mich nicht aus, aber ich möchte einen Gedanken in die Runde werfen....
hier sind scheinbar einige Frauen vertreten, die mehr oder weniger viel Übergewicht haben und darunter leiden.
Wieso tut man sich nicht zusammen, macht einen Thread auf und kontrolliert und bestärkt sich gegenseitig?
Ich selbst habe das schonmal versucht (Verzicht auf Zucker und Weißmehl), leider gab es keine regelmäßige Beteiligung.

Da ich jetzt nach der Schwangerschaft selbst 10 Kilo Gewicht verlieren möchte, würde ich auf jedem Fall an solch einem Thread mitmachen, auch täglich schreiben was ich gegessen habe etc.

LG
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 13:52
In Antwort auf pupsigel

Bezüglich einer Kur kann ich dir nicht weiterhelfen, da kenne
ich mich nicht aus, aber ich möchte einen Gedanken in die Runde werfen....
hier sind scheinbar einige Frauen vertreten, die mehr oder weniger viel Übergewicht haben und darunter leiden.
Wieso tut man sich nicht zusammen, macht einen Thread auf und kontrolliert und bestärkt sich gegenseitig?
Ich selbst habe das schonmal versucht (Verzicht auf Zucker und Weißmehl), leider gab es keine regelmäßige Beteiligung.

Da ich jetzt nach der Schwangerschaft selbst 10 Kilo Gewicht verlieren möchte, würde ich auf jedem Fall an solch einem Thread mitmachen, auch täglich schreiben was ich gegessen habe etc.

LG
Pupsigel

Weil
Man sich nicht regelmäßig beteiligt und (vvlt auch unbewusst) selbst belügt..
Ich hatte mich anfang des jahres, wie auch viele hier aus dem forum, der facebook-gruppe von cleo angeschlossen..
mittlerweile ist dort aber auch keiner mehr aktiv..

mir persönlich hilft so eine gruppe nicht weiter.. dafür sind meine probleme zu tief... ich denke, ohne professionelle hilfe, werd ich da nich raus finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 13:54

War in einer kur
Und dort gab es eine ernährungsunstellung ( nannte sich Vitess)
Die haben wir beibehalten ( gut bin erst ca 3 wochen wieder zurück) und in den 6 Wochen habe ich 8kg abgenommen

Meine Hausärztin empfahl mir aus vers Gründen eine Kur, ich habe mir den Antrag auf der Seite des Müttergenesungswerks ausgedruckt und vom arzt ausfüllen lassen ( der Kia musste auch etwas ausfüllen, um zu bescheinigen, dass die kinder mitkommen müssen)
Bei einem Telefonat mit dem Müttergenesungswerk sagte man mir, dass die Tk ihre eigenen Vermittler haben und bei der Tk sagte man mir, dass ich deren Formulare nicht nochmal extra ausfüllen lassen muss und habe den Antrag abgeschickt.
1,5 Wochen später bekam ich die Zusage, ein paar Tage später den Brief vom "deutschen arbeitskreis für Familienhilfe"
Auf der Hp suchte ich mir eine Fachklinik aus und rief an.
Sie hätten erst im September etwas frei... Ich sagte, dass ich überlegen möchte und rief einige tage später wieder an.
Wollte sagen, dass ich auch spontan einspringen könnte ( sprich die rufen Mo oder Di an und Mittwochs gehts los)
Da war grad wer abgesprungen und wir sind im juni da gewesen.

Kann es nur empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 14:51


Du meinst das, was ich in der "selbsthilfegruppe" geschrieben hatte???
Ich weiß selbst schon gar nicht mehr genau, was ich da geschrieben habe..
aber ich weiß, wie du es gemeint hast... in dem posts hab ich es vermutlich nur mal wieder falsch beschrieben und teilweise kann ich im moment auch wieder viel stuss schreiben, weil es mir psychisch nich so super geht...
wollte da jetzt auch nich irgendwie eine schuld auf dich abwälzen oder so.. hab es in dem moment wohl irgendwie nur als ausrede genommen, um meinen abnehmversuch auf eis zu legen oder so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 15:26

Das ist lieb
Aber ich habe es nie so empfunden, als würdest du mich nicht ernst nehmen bzw als hättest du es nicht ernst genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 21:01

Schieb
Sonst keiner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 7:01

Hatte dir geantwortet
S.u.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 9:02
In Antwort auf grossilein

Hatte dir geantwortet
S.u.

Danke
Ja, das hatte ich gelesen, danke...

hatte nur gehofft, dass man hier mehr als nur einen erfahrungsbericht bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 10:53

....
Wie das in der Kur abläuft kann ich dir aktuell nicht berichten.
Ich fahr im September in MuKiKur unter anderem wegen meinem Übergewicht.
Kann dir dann anschliessend erne berichten wie das war was gemacht etc wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 11:00
In Antwort auf kleene0907

....
Wie das in der Kur abläuft kann ich dir aktuell nicht berichten.
Ich fahr im September in MuKiKur unter anderem wegen meinem Übergewicht.
Kann dir dann anschliessend erne berichten wie das war was gemacht etc wird.

.....
Ach ja ich hatte den Antrag auf der HP meiner krankenkasse runtergeladen. Der eine Bogen wurde vom Hausarzt der andere vom Kinderarzt ausgefüllt.
Alles eingesammelt und an die krankenkasse geschickt. Hab etwa 8 Wochen auf die Zusage gewartet.
Konnte mir aus dem Verbund
Arbeitsgemeinschaft Eltern & Kind Kliniken ne Klinik auswählen.
Ostsee und Nordsee waren (Stand Ende April) erst wieder Mitte/ Ende November möglich.
Nach Bayern Anfang September.
Also geht es nach Bayern ,Nähe Passau
Inntaler Hof.
Ach ja , meine Tochter fährt als Begleitkind mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen