Home / Forum / Mein Baby / Ot eure kindheitserinnerungen an die Adventszeit und weihnachten

Ot eure kindheitserinnerungen an die Adventszeit und weihnachten

17. November 2011 um 17:25

Huhu,
Habe meine.Sohn gerade die Rolf zuckowski cd " in der weihnachtsbäckerei" gekauft und zack kaum läuft die cd kommen die kindheitserinnerungen. Die Vorfreude auf die Geschenke, die zauberhafte Adventszeit. Der Morgen am Heiligabend wenn alles ganz feierlich vorbereitet und zelebriert wurde. Den Weihnachtsbaum schmücken, das Essen erschnuppern. Gott ich habe gerade eine kleine rosa Weihnachtswolke in meinem Kopf.

Geht eich da genauso? Was verbindet ihr mit Weihnachten und der Adventszeit?

Mehr lesen

17. November 2011 um 17:31


Mann jetzt mit Kind erscheint mir mein Weihnachten als Kind noch weiter weg

Ich denk oft dran, dass unser Weihnachten immer nach dem gleichen "Programm" ablief, und das ist bis heute so, das genieße ich total, wenn wir Weihnachten bei meinen Eltern feiern...mit Kartoffelsalat und Würstchen, Familie Heinz Becker und Kirchenbesuch...ach ja und Papas alljährlicher Ausraster, weil der Baum nicht in den Ständer passt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 18:47


am meisten verbinde ich mit weihnachten stress.... einfach nur stress. jedes jahr aufs neue quer durch deutschland fahren zu den großeltern, dann zu den anderen und dann wieder nach hause. stress stress stress.

soweit ich mich errinnern kann hatten wir vielleicht mal 2 oder 3 weihnachten wo wir am weihnachtsabend zu hause waren als familie. da wurde dann aber an den feiertagen die omas/opas besucht. also immer unterwegs. und ich hab es gehasst. ich hasse es heute noch.
die letzten 2 jahre sind wir auch immer zu schwiegereltern hin.
klar es ist auch mal schön. aber 3 stunden auto fahrt und dann nur stress. hab ich schon erwähnt das ich es hasse?

dieses jahr machen wir nix. ich hab da kein bock mehr drauf.
einfach chillen. gemütlich einkaufen. in ruhe kochen. mit dem kind spielen. fernsehn gucken. spazieren gehn. einfach mal faulenzen und sich abends den glühwein hinter die binsen kippen.

meine eltern haben mir früher auch mal so richtig angst gemacht. auf die frage woher der weihnachtsmann denn weis ob man auch immer brav war, haben sie gesagt, er schickt immer kleine kobolde in die welt die dann nachts durchs fenster in die zimmer gucken.
HALLOOOOOO?... ich war da etwa 4 und lag die nächsten nächte so im bett. ich hatte richtig schiß das da plötzlich 1 augenpaar anfängt zu leuchten. alter falter.. neee

also ich liebe weihnachten so ist das nicht.
einfach diese ganze kitschige, kuschelige stimmung.
aber das ewige rumgereise... nääää nich mehr mit mir.

wenn wer was will, soll er doch bei mir vorbeikommen... auf nen kaffee. stück kuchen hab ich dann sicher auch.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen