Home / Forum / Mein Baby / OT : eure verschwenderischen (peinlichen) angewohnheiten

OT : eure verschwenderischen (peinlichen) angewohnheiten

12. März 2012 um 14:01

Huhu mädels,

habt ihr auch blöde (peinliche) angewohnheiten die total verschwenderisch sind?

ich fang mal an ...

- wenn ich auf klo bin...tuuu ich ganz viel klopapier in die schüssel, weil ich das geräusch vom platschern nicht mag...

mein freund wundert sich ständig wieso das papier so shcnell alle ist ...

- bevor ich teller in die spülmaschine packe spüle ich sie mit wasser ab... bekomme ständig komische kommentare von bekannten deshalb..

jaa ich weiss es ist total unnötig und wasser verschwendung..


soo jetzt seit ihr dran

Mehr lesen

12. März 2012 um 14:04

Also das mit
den Tellern mach ich aber auch finde das die dann wenigstens richtig sauber werden

Hm ... mir fällt grad sonst gar nix ein ..



Blacky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 14:18


das mit den Tellern mach ich, wenn ich weiß, dass es noch was dauert, bis ich die Maschine anmache!

Letztens auf dem Geburtstag meiner Ma erzählte der Freund meiner Tante (mind. 70), er würde immer die Sachen schon spülen, bevor sie in die Maschine kommen...

mehr sag ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 17:55

Das mit dem Klopapier
mach ich auch ab und zu in öffentlichen Toiletten Daheim ists mir egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 18:02

Oh jaaa
- Klopapier benutze ich auch vieeeel zu vieeel

Ansonsten fällt mir nix ein aber ich keine fast keinen der NICHt vorher das geschirr abspült bevor es in die spüle kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 18:18

Lange und sehr heiss duschen!!!
Das ist mein heimliches laster und wird uns wohl noch in den finanziellen ruin treiben

Lg catsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 18:31

Boa jaaa
ich muss nach jedem duschen ein frisches handtuch benutzen

und jeden abend ein frisches nachthemd.

alles andere ekelt mich einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 18:53

Ich...
kassiere ständig Strafzettel wegen Parken ohne Parkschein obwohl ich meine Parkkosten über Spesen mit der Firma abrechnen könnte... Das nenn ich mal schön blöd, peinlich und oberverschwenderisch - und das nur weil ich meistens zu faul bin um nen Parkschein zu lösen und dann nochmal zum Auto zurückzulaufen
Und natürlich denke ich dabei immer: wird schon nix passieren, bin ja gleich wieder weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 20:31

Ich...
Spüle auch die teller ab, bevor ich sie in den geschirspüler mache

-ich benutze immer toilettenpapier zum klo putzen, mein freund regt sich da immer auf

- wenn ich staubwische, benutze ich frisch gewaschene spüllappen, die ich nach einem raum in die wäsche werfe
Benutze generell nur einmal einen lappenund dann kommt er in die wäsche, habe daher laufend kochwäsche

- da ich 1malim monat fenster putze und dabei bei fast jedem fenster neues wasser beauche( dachfenster) steigt der wasserverbrauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 21:36
In Antwort auf pippa_12857360

Oh jaaa
- Klopapier benutze ich auch vieeeel zu vieeel

Ansonsten fällt mir nix ein aber ich keine fast keinen der NICHt vorher das geschirr abspült bevor es in die spüle kommt

Hmm
Geschirr und Körperhandtücher... na ja... also alle Handtücher werden auch nach einmal benutzen von mir gewaschen

Und Waschmittel und Weichspüler auch immer viel zu viel xD

Ansonsten bin ich eig kein verschwenderischer Mensch

ach ja, ich bin eine von DENEN die ihr Geschirr NICHT Spülen vorm Geschirrspülgang :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 21:53


Habe mal die Antworten überflogen..

aber.. ich nehme auch sehr viel Klopapier! Woran liegt das denn dass Frauen scheinbar so viel davon nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 22:08


- ich dusche lang und heeeeeeiiiiiiiiiiiß

- ich brauch ca 1l Cola am tag (kann auf essen etc verzichten, aber cola muss sein!!)

- schlaf IMMER beim fernsehen ein und vergesse, den timer zu stellen

- lss das wasser beim zähne putzen laufen :P

sonst fallt mir grad nix ein
lg chaos mit babykeks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 22:14


Also ich bin ziemlich verschwenderisch was Lebensmittel betrifft. Wenn an Wurst oder Käse dieser ekelige dunkele trockene Rand dran ist, weil die Verpackung etwas offen im Kühlschrank stand, kommts in den Müll. Mich ekelts davor das noch zu essen weil es einfach nach abgelaufen und schlecht aussieht. Auch wenn die Packung erst ein Tag offen ist und 2 oder 3 Scheiben fehlen. Total dumm aber egal

Auch wenn es länger nicht im Kühlschrank war, weil ich im Zeitstress war und es vergessen hatte in den Kühlschrank zu räumen.

Ist halt so eine Macke von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 22:15


also ganz ehrlich, ich bin schon sehr entsetzt, wenn ich das hier so lese...

schon mal daran gedacht, dass ihr hier mit ressourcen einfach nur verschwenderisch umgeht...

viel essen wegwerfen, wasser laufen lassen beim zähneputzen, waschmittel nicht abmessen (belastet übrigens extrem die umwelt), etc...

sowas ist einfach nicht in ordung, bitte überdenkt euer verhalten ein wenig, ich weiß niemand ist perfekt, aber man muss mit unseren ressourcen nicht so verschwenderisch umgehen, überall verhungern + verdursten + darben menschen und hier wird grad so damit umgegangen , als wär das alles nix wert -

und ja ich kenne das argument, ich kann eh nix ändern - falsch, wenn jeder ein bissl was tut, dann tut sich auch was... und zeugt auch von respekt unserer erde und mitmenschen gegenüber-

so, mein wort zum montag

ich hoffe die ein oder andere überdenkt ein bissl ihr verhalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 22:49


denn die Strafzettel muss ich selbstverständlich selbst bezahlen - also spart er ja sogar durch meine Doofheit )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 8:21




haha ich merke gerade beim lesen, dass ich total viel vergessen hatte das meiste was hier steht müsste oben im Threatstart drinne stehen ...oh gottt..

da merkt man echt dass man geld sparen könnte wenn man sich anstrengt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 8:23


- Von Teelichthaltern, Gläsern, Sofakissen,Bilderrahmen,etc muss ich immer mind. 2 haben oder 4...es muss sich immer teilen lassen, damits gleich aussieht^^.

-putze 1 mal die Woche Fenster.

-lass auch das Wasser laufen beim Zähne putzen

mehr fällt mir grad nicht ein...reicht ja auch erstmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 9:49
In Antwort auf matrizze27


also ganz ehrlich, ich bin schon sehr entsetzt, wenn ich das hier so lese...

schon mal daran gedacht, dass ihr hier mit ressourcen einfach nur verschwenderisch umgeht...

viel essen wegwerfen, wasser laufen lassen beim zähneputzen, waschmittel nicht abmessen (belastet übrigens extrem die umwelt), etc...

sowas ist einfach nicht in ordung, bitte überdenkt euer verhalten ein wenig, ich weiß niemand ist perfekt, aber man muss mit unseren ressourcen nicht so verschwenderisch umgehen, überall verhungern + verdursten + darben menschen und hier wird grad so damit umgegangen , als wär das alles nix wert -

und ja ich kenne das argument, ich kann eh nix ändern - falsch, wenn jeder ein bissl was tut, dann tut sich auch was... und zeugt auch von respekt unserer erde und mitmenschen gegenüber-

so, mein wort zum montag

ich hoffe die ein oder andere überdenkt ein bissl ihr verhalten

Kirche des ökogolischen Glaubens
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,820751,00.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:06


-Wasser beim Zähneputzen, puh, hab ich nicht an, laufe immer rum...
- werfe auch beim großen Geschäft Toi-Papier ins Klo
- putze das Klo oft und das nur mit feuchten Tüchern, finde es so widerlich, wenn man den Lappen dann a) im Waschbecken ausspült und b) wieder benutzt
- ich putze meinem Kind am Tisch mit feuchten Tüchern alles ab, brauch ca eine 80er Packung die Wo
- ich kaufe Fussili nur, wenn sie schön gerollt sind, zB von 3 Glocken oder wie die heißen
- ich hau auch schon mal 3 Holzklötze in den Kamin, denn erst ab 24 finde ich es gemütlich
- Brot kann ich auch nicht mehr essen, wenns älter als 2 Tage ist
- und dass man den Kühlschrank mal ausmistet und viel zu viel wegschmeißt, ist glaub ich überall so

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:12


böse böse,iher verschwnder wir schmessen auch viele lebensmittel weg,habe bisher noch niemanden geunfen der das übrig gebliebene mittagessen haben will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:15

@pinguin /@matrizze
Der Link mit der ökologischen Kirche ist zwar interessant und witzig und sollte gerne auch bedacht werden, aber ich denke mal, dass in diesem Rahmen es vor allem erstmal um eine allegemeine Wertschätzung der Ressourcen geht und nicht ums übertriebe Sparen (unbedingt). Etwa eben Lebensmittel wegschmeißen (dass ich eine Zeit lang für meinen Geschmack auch zu oft tun musste) oder eben ewig langes Klopapier...an manche 'Verschwendungen' gewöhnt man sich schnell und verliert den Blick für Nachhaltigkeit und Wertschätzung der Ressourcen...Man muss da den Stil der Gottesgläubigen ja nicht nur für unbedachtes, blindes Nacheifern nichtvorhandener Normen verwenden...Es kann auch Sinn machen über Kerngedanken wie 'macht euch nutzbar' nachzudenken und Anzuwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:15

Also
mir kam es jetzt nicht so rüber, als ob die Userin mit dem Argument von ihrem eigenen Verhalten ablenken wollte ?!?!?!
Soll jetzt nicht böse gemeint sein.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:17

Deinen vorfahren?
was sollen die mit ner tollen welt? die sind schon längst dahin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:17
In Antwort auf xlattemacchiato


böse böse,iher verschwnder wir schmessen auch viele lebensmittel weg,habe bisher noch niemanden geunfen der das übrig gebliebene mittagessen haben will

Nicht?
Manche holen sich das noch aus der Mülltonne: Hast du das noch nie beobachtet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:19
In Antwort auf homer_12324199

Nicht?
Manche holen sich das noch aus der Mülltonne: Hast du das noch nie beobachtet?


nein,noch neie wenn ich hier irgendwi einen obdlachlosen sitzen hätte würde ich dem das essen bringen aber es ist hier keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:35

Hmmmmm
Mir fällt grad nix ein. Ich bin viel zu geizig, um verschwenderisch zu sein.

Bei mir geht es eher ins andere Extrem. Ich berechne immer alles. Was eine Windel kostet, wie viel Strom wir brauchen, etc. Das nervt mich manchmal selbst.

Mein Mann ist ein ziemlicher Verschwender. Wasser nur aus den Halbliter-Flaschen, weil sonst schmeckts nicht mehr, heiß und lange duschen, am besten, bis kein heißes Wasser mehr da ist, wenn wir essen gehen, isst er immer das teuerste, etc. Ich hab dann immer das Gefühl, ich muss da gegensteuern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:40

Gleichfalls!!!!!!!!!!!!!!!
lies mal unten!!!!!!! denkst ich fahr mit nem Teller kartoffelpüree und 2 würstchen mit der bahn und nem kind ne dreiviertelstunde durch due stadt um einen obdachlosen zu suchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 10:41

Achso
wie machstr du das denn? uich hoffe du suchst dir einen nach deinem tollen kommentar hier,wenn nicht mach die gusch zu!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 11:38
In Antwort auf xlattemacchiato


nein,noch neie wenn ich hier irgendwi einen obdlachlosen sitzen hätte würde ich dem das essen bringen aber es ist hier keiner

Mir geht es nicht darum
dass man selbst sein Essen auf der Straße verteilt. Natürlich will man selber erst mal satt werden.
Aber die Sicht auf Lebensmittel geht da eben sehr auseinander: Du schreibst, wer will schon übrig gebliebenes Mittag haben....Das ist ja noch lange nicht schlecht!!! Für viele ist es selbstverständlich, das zu essen, manche 'freuen' sich, sowas aus dem Müll fischen zu können.
Es ging mir um den Vergleich, der meiner Meinung nach bei dir übersehen wurde im Bezug Lebensmittel schätzen.

Ich selbst verschwende auch Lebensmittel, wenn ich zu viel kaufe...manchmal eben Dinge, die mein Sohn gerne isst (und auch an und für sich gesund ist) ich aber nicht..dann bleibt dann nach 3-4 Tagen eine schlechte Portion übrig, die ich wegkipp.
Aber das Bewusstsein für die Verschwendung kann man da dann doch seehhr unterschiedlich wahrnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 11:40

@lattemachiato
Mir geht es nicht darum, dass man selbst sein Essen auf der Straße verteilt. Natürlich will man selber erst mal satt werden.
Aber die Sicht auf Lebensmittel geht da eben sehr auseinander: Du schreibst, wer will schon übrig gebliebenes Mittag haben....Das ist ja noch lange nicht schlecht!!! Für viele ist es selbstverständlich, das zu essen, manche 'freuen' sich, sowas aus dem Müll fischen zu können.
Es ging mir um den Vergleich, der meiner Meinung nach bei dir übersehen wurde im Bezug Lebensmittel schätzen.

Ich selbst verschwende auch Lebensmittel, wenn ich zu viel kaufe...manchmal eben Dinge, die mein Sohn gerne isst (und auch an und für sich gesund ist) ich aber nicht..dann bleibt dann nach 3-4 Tagen eine schlechte Portion übrig, die ich wegkipp.
Aber das Bewusstsein für die Verschwendung kann man da dann doch seehhr unterschiedlich wahrnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen