Forum / Mein Baby

OT: Eventuell bin ich HIV positiv

Letzte Nachricht: 11. März 2013 um 21:48
P
peyton_12453534
10.03.13 um 22:31

Ich schreibe bewusst anonym, es ist mir einfach unangenehm.

Ich hatte vor kurzem eine Beziehung, sie ging von September bis Mitte Januar.
Wir sahen uns nur ein mal im Monat da wir verschiedene Wohnorte haben, er musste oft dann arbeiten wenn ich gerade keinen Babysitter hatte usw.

Nunja, wenn wir uns dann sahen liebten wir uns natürlich auch.. 2 oder auch 3 mal in dieser einen Nacht die wir nur hatten. Ohne Verhütung bzw Gummi.

Ich weiß dass es dumm ist, aber ich dachte mir nichts dabei, waren ja fest zusammen und irgendwie bin ich in der Hinsicht einfach naiv.

Nunja, ich mache mir nun große Sorgen um eine eventuelle Ansteckung, da ich von der Vergangenheit meines mittlerweile Exfreundes erfahren habe.

Er hat nie wirklich verhütet mit seinen Exfreundinnen, kommt aus der Großstadt, war oft sturzbetrunken und solche Geschichten.

Habe in ein paar Tagen einen Termin für einen Test, aber der Gedanke ich KÖNNTE positiv sein macht mich krank.
Was wäre wenn? Wie geht es weiter? Wer will eine Frau mit HIV? Wie schaffe ich das mit meinem Kind? Meine Lebensqualität?

Mein Gefühl ist recht komisch, einerseits denke ich "Ach, du machst dich sicher nur verrückt..." , andererseits habe ich so ein ekliges Gefühl als würde ich schon wissen dass der Test nicht zu meinen Gunsten ausfallen wird.


Ich weiß nicht warum ich das schreibe.. es musste raus.
ich habe furchtbare Angst!!!!


Mehr lesen

T
tahnee_12856948
10.03.13 um 22:37


Deine Angst kann sicher jeder nachvollziehen.
Du hast dem Mann eben vertraut . Das ist nichts verwerfliches! Sowas könnte jedem passieren.

Gab es denn bisher einen Anhaltspunkt zu deiner Sorge oder hast du nur Angst davor, wegen seiner Vergangenheit?

Wichtig ist, dass du diesen Test machst!
Es wird alles gut werden!

Gefällt mir

P
peyton_12453534
10.03.13 um 22:43


Er war keine Dorfschlampe, an sich ist er eine treue Seele.. er wurde selber betrogen von seiner Ex.
ich habe einfach Angst weil er ja selber nicht verhütet hat und ich ja nicht weiß ob er das Virus unbemerkt in sich trägt.

Er tut gerne auf hart und alles, aber in Wirklichkeit ist er eine zarte Seele.. klingt albern aber so ist es.
Ich frage mich halt, ob man sowas nicht merkt... ihm ging es immer gut und alles.

Klar lerne ich daraus... aber die Angst frisst mich auf.

Gefällt mir

P
peyton_12453534
10.03.13 um 22:46


Vor der Beziehung mit mir hatte er auch knapp 1 Jahr keinen Sex hat er gesagt.. ich glaube ihm das auch denn er war teilweise echt unbeholfen und man merkte ihm fehlt die Übung.. *lach*

Gefällt mir

G
gul_12677966
10.03.13 um 22:50

Ich
wünsche Dir natürlich ganz fest, dass der Test negativ ausfällt.

Und ich hoffe, Du lernst draus....

Man muss keine Dorfschlampe sein um sowas zu haben und es hat auch nichts mit Treue oder fest.zusammen sein zutun. Aber ich denke das weisst Du.

Gefällt mir

D
dena_12488563
10.03.13 um 22:55

Wenn ichs richtig verstanden habe
hast du angst davor, weil du nun angeekelt von der tatsache bist, dass er "rumgehurt" hat, das anscheinend ohne gummi usw und das veranlasst dich eben zu glauben, dass evtl er sich irgendwo irgendwann irgendwie hiv geholt hat und das dann evtl an dich weitergegeben hat..??

für mich ist der gedankengang NICHT nachvollziehbar, also ich gehe nicht gleich todernst vom schlimmsten aus, du scheinst ja wirklich panik zu haben. stellst dir ja bereits zukunftsfragen (wer will schon ne frau mit hiv, wie mach ich das, usw.)
das find ich bisschen über die stränge geschlagen, zumal dein grund zur sorge gar kein wirklicher ist -
außer er war stricher. OK, da hätt ich auch angst.

wirklich, erst mal locker durch die hose atmen und alle gedanken, ängste und sorgen auf nach den test verlegen. wenn wir alle in dieser angst leben würden, wären wir matsch im hirn. du kannst dir STÄNDIG und ÜBERALL IRGENDWIE was holen, denk dir das. nicht nur durch sex ist das (und anderes) übertragbar.

wirklich erst mal ruhig bleiben... du hast dich da evtl in den ekel reingesteigert.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
peyton_12453534
10.03.13 um 22:56

Auf jeden Fall
lerne ich daraus... ich bleib jetzt sowieso erstmal single. Da kann mir erstmal nichts passieren.

Von Männern habe ich erstmal die Schnauze voll.

Gefällt mir

E
emmie_11872598
10.03.13 um 23:01

Hey
Rosawolldecke,

klar HIV ist ne heftige Sache, und es ist auch mehr als klar, das man Angst davor hat. Hör dir mal meine Story an:

Ich schlief mit meinem Ex. Mehrmals. Während der 3 Jährigen Beziehung erzählte er mir Stück für Stück immer mehr von sich.
Er war im Knast. Heroin abhängig, mehrfach.
Er selbst ist körperlich schwerbehindert. Er versuchte sich umzubringen... Und von Geburt an hat er auch ein paar "Fehlerchen"
Er hat Nutten gekauft und in den dreckigsten, schimmligsten Ecken gelegen.
Das und noch so einiges mehr erfuhr ich alles erst hinterher.

...glaubst du mir was ich für ne Angst hatte? HIV, Hepatitis usw usf... Allein durch das fixen...
Er sagte beim Test im Knast war er negativ auf alles. Aber ich weiß heute, dass er in der Zwischenzeit auch nicht grad "anständig" war...

Als ich mich endlich!!!!!!! getrennt hatte und mit meinem neuen Partner zusammen kam war das Thema Aids weit weg. Bis ich Schwanger werden wollte... oh man ich hatte so Angst. Zwischenzeitlich war mir immer wieder schwindlig, hatte Panikausbrüche und richtige Tiefs.
Der Bluttest war Negativ. GOTT SEI DANK!

DAS war eine reelle Gefahr.
Ich kann deine Angst also mehr als nachvollziehen.
Komm zur Ruhe, du hast nichts! Du fühlst dich sicher körperlich gut. Mach den Test, du wirst sehen du hast nichts!

Aber ich find's gut von dir, das du generell daran denkst dich Testen zu lassen und es auch machst!
Du wirst sehen, alles ist gut!

Gefällt mir

P
peyton_12453534
10.03.13 um 23:24
In Antwort auf emmie_11872598

Hey
Rosawolldecke,

klar HIV ist ne heftige Sache, und es ist auch mehr als klar, das man Angst davor hat. Hör dir mal meine Story an:

Ich schlief mit meinem Ex. Mehrmals. Während der 3 Jährigen Beziehung erzählte er mir Stück für Stück immer mehr von sich.
Er war im Knast. Heroin abhängig, mehrfach.
Er selbst ist körperlich schwerbehindert. Er versuchte sich umzubringen... Und von Geburt an hat er auch ein paar "Fehlerchen"
Er hat Nutten gekauft und in den dreckigsten, schimmligsten Ecken gelegen.
Das und noch so einiges mehr erfuhr ich alles erst hinterher.

...glaubst du mir was ich für ne Angst hatte? HIV, Hepatitis usw usf... Allein durch das fixen...
Er sagte beim Test im Knast war er negativ auf alles. Aber ich weiß heute, dass er in der Zwischenzeit auch nicht grad "anständig" war...

Als ich mich endlich!!!!!!! getrennt hatte und mit meinem neuen Partner zusammen kam war das Thema Aids weit weg. Bis ich Schwanger werden wollte... oh man ich hatte so Angst. Zwischenzeitlich war mir immer wieder schwindlig, hatte Panikausbrüche und richtige Tiefs.
Der Bluttest war Negativ. GOTT SEI DANK!

DAS war eine reelle Gefahr.
Ich kann deine Angst also mehr als nachvollziehen.
Komm zur Ruhe, du hast nichts! Du fühlst dich sicher körperlich gut. Mach den Test, du wirst sehen du hast nichts!

Aber ich find's gut von dir, das du generell daran denkst dich Testen zu lassen und es auch machst!
Du wirst sehen, alles ist gut!

Wow....
das glaube ich dir..

Körperlich geht es mir mal gut, mal schlecht. Ich bin oft krank, das letzte halbe Jahr wars besonders schlimm.
Gut, momentan lese ich viel von Grippewelle etc und dass es dieses Jahr besonders schlimm sein soll, aber irgendwie bringe ich das alles damit in Verbindung.

ja, ich hab generell angst schwer krank zu werden, ... die Gründe dafür weiß ich auch aber die tun hier nichts zur Sache.

Fakt ist, die Chance besteht, wie hoch ist ja eigentlich egal, denn sie besteht, dass was passiert sein könnte.

Gefällt mir

E
emmie_11872598
11.03.13 um 13:02
In Antwort auf peyton_12453534

Wow....
das glaube ich dir..

Körperlich geht es mir mal gut, mal schlecht. Ich bin oft krank, das letzte halbe Jahr wars besonders schlimm.
Gut, momentan lese ich viel von Grippewelle etc und dass es dieses Jahr besonders schlimm sein soll, aber irgendwie bringe ich das alles damit in Verbindung.

ja, ich hab generell angst schwer krank zu werden, ... die Gründe dafür weiß ich auch aber die tun hier nichts zur Sache.

Fakt ist, die Chance besteht, wie hoch ist ja eigentlich egal, denn sie besteht, dass was passiert sein könnte.

Da
hast du natürlich Recht! Die Chance ist da.

Die Angst schwer krank zu werden hatte ich früher sehr ausgeprägt. Hatte sogar vor'm Schlafen angst das ich nicht mehr aufwache... obwohl ich kerngesund war. Mit der 1. Schwangerschaft hat das aber GsD aufgehört.

Das du in letzter Zeit oft krank bist, liegt wohl wirklich an dieser fiesen Erkältungswelle. Normalerweise bin ich übern Winter 1x 2 Wochen krank. Diesmal war ne Ohrenentzündung, Nasen-Nebenhöhlen Entzündung, 2 Erkältungen und ne dauer Stopfnase dran.

Unserem Sohn, der grad mit ner Lungenentzündung kämpft und meinem Mann der auch ziemlich hinnüber ist geht's also auch nicht viel besser.

Ich denke du interpretierst zu viel. Und bist vllt ein klein wenig paranoid ^.^ Wird schon, wirste sehen. Du hast nur Angst, und das ist normal! Die hatte ich auch.

Gefällt mir

touch86
touch86
11.03.13 um 21:48

Oh gott
Ist das krass das tut mir sehr leid
Das war bestimmt mehr als beschissen für dich, die Ungewissheit

Gefällt mir