Home / Forum / Mein Baby / OT: Fernseher für Kinder... Wie groß???

OT: Fernseher für Kinder... Wie groß???

6. Februar 2012 um 22:19

Hallo zusammen!

Meine Tochter wird im Sommer 8 und wünscht sich einen eigenen Fernseher und da wir im Frühjahr umziehen und sie dann ein "Jugendzimmer" bekommt, wollen wir ihr den Wunsch erfüllen!

Wir haben mit ihr vereinbart, dass sie sich an den Kosten beteiligen muss und dafür hat sie dann Spielsachen, die sie nicht mehr brauchte verkauft. Schließlich soll sie lernen, dass alles seinen Preis hat und man sich auch mal von Dingen trennen muss, wenn man was Neues haben will!

Nun zum Problem:
Es soll ja schon ein Gerät sein, was auch in ein paar Jahren noch ok ist, also kein klassischer Kinderfernseher. Wir sind uns nur bei der Größe unsicher... Mein Freund meint, dass er mind. 40 Zoll haben sollte. Ich finde 32 Zoll für ein Kind absolut ausreichend!

Was meint Ihr?
Oder was haben Eure Kinder?

Ich freue mich auf viele Meinungen!

Viele Grüße
Nadine

Mehr lesen

6. Februar 2012 um 22:45

Hmmmmm
mein sohn ist elf und schaut gar nicht fern!
Bei uns bleibt die glotze aus...

hab erst einen elternabend an seiner schule hinter mir,in dem es ums lernen ging!
Demnach ist es so, das egal was die kinder lernen, nach einer halben stunde fernsehen alles wieder "ausgelöscht" ist!
Das hat mir zu denken gegeben und ich bin froh es so gemacht zu haben...

Fernseher ist schlicht und einfach schlecht---merkt man ja auch an sich selbst----

Man muss es halt vorleben...darin besteht halt meistens die schwierigkeit!!

Mein sohn findet fernsehen auch toll...am freitag oder samstag abend...einen film mit uns zusammen und basta!!!

Dafür lese ich ihm immer noch vor...jeden abend mindestens ne halbe stunde...das ist unser highlight

Und nein...mein sohn ist kein freak....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 22:48

Vielleicht hätte ich das dazu schreiben sollen...
Natürlich hat sie KEINEN freien Zugriff auf den Fernseher!

Wir machen die Elektrik komplett neu und der Fernseher bekommt eine eigene Sicherung. Sie kann also nur dann in ihrem Zimmer gucken, wenn WIR die Sicherung reinmachen!

Ich freue mich nach wie vor über Eure Erfahrungen zwecks Größe!

Natürlich dürft ihr auch weiter meckern und mich verurteilen, aber dazu wird es - zumindest von meiner Seite - keine Diskussion geben

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 23:00
In Antwort auf sinja_12570978

Vielleicht hätte ich das dazu schreiben sollen...
Natürlich hat sie KEINEN freien Zugriff auf den Fernseher!

Wir machen die Elektrik komplett neu und der Fernseher bekommt eine eigene Sicherung. Sie kann also nur dann in ihrem Zimmer gucken, wenn WIR die Sicherung reinmachen!

Ich freue mich nach wie vor über Eure Erfahrungen zwecks Größe!

Natürlich dürft ihr auch weiter meckern und mich verurteilen, aber dazu wird es - zumindest von meiner Seite - keine Diskussion geben

LG

Hab
Dich nicht verurteilt und auch nicht gelesen das andere das getan hätten

Du hast aber gefragt wie andere das machen und da wollt ich das halt mal schreiben...

Ich entschuldige mich tausendfach dafür...überlies meinen beitrag einfach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 23:19

Danke!
Wenn man das so liest, kann man die Hoffnung auf vernünftige Antworten wohl begraben...

Ich habe (genau wie Schnucki) nur wissen wollen, welche Größe angemessen ist. Was daraus wird, hab ich ja nun gelesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 11:05

Oh Mann
Leute das war nicht die frage sie wird schon wissen das man sein Kind nicht ganzen Tag vor den tv setzt also ich finde 32 zoll arg klein wenn er bisschen größer ist dann sitz sie vielleicht auch nicht zu nah da dran denke ich liebe grüße und finde es voll toll mit der Regelung für solch teure Sachen die kleine im Bezug von Geld beizubringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 11:15

Ja
da hast du ganz sicher recht!
sie wollte bestimmt nicht hören das bei uns gelesen wird und der fernseher ausbleibt.

ich wollte einfach nur einen anderen denkansatz einbringen...das war meine intention!

weil, was ich nicht verstehen kann ist, das hier über familienbett und lange stillen etc. pp geschrieben und diskutiert wird, aber andererseits, wenn die ''babys'' dann nicht mehr eins, zwei oder drei jahre alt sind, wird einfach darüber fachgesimpelt wie groß der fernseher für eine achtjährige sein soll!!

das fass ich gar nicht

und ja....als ich den titel des threads las, ging mir schon die hutschnur!
warum auch nicht, das ist ein forum, sie fragte :
''Was meint Ihr?
Oder was haben Eure Kinder?

Ich freue mich auf viele Meinungen!''

dann muss sie eben mit vielen meinungen leben.
und dazu gehört auch meine.

und ich habe das nicht geschrieben weil ich ach so toll bin.
auch bei uns wäre es einfacher die flimmerkiste einzuschalten, dann wäre hier ruhe im karton.
meinem sohn ist auch manchmal langweilig und dann ist er unausstehlich, aber ich denke das man auch mal mit langeweile umgehen muss. ich kann doch nicht immer für die bespassung sorgen, auch im erwachsenenleben gibt es oft situationen die man mal aushalten muss.
wenn man das einfach immer ausblenden würde, mit irgendwelchen leeren dingen wie fernsehen, wo würden wir uns dann mal damit beschäftigen was wirklich wichtig ist?
woher soll denn kreativität kommen??

vom kinderfernsehen???
das kann nicht sein, wenn man sich das mal genauer anschaut!!

tut mir leid, ich bleibe bei meiner meinung auch wenn ich deswegen angezickt werde, oder die ts lieber irgendwelche zollangaben gehabt hätte!

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 13:10

Das war so klar
das hier wieder Steine fliegen. also ich wuerde eher zu nem kleinen tv tendieren.hatte damals auch so nen briefmarkenfernseher und war damit total glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 22:55

Ich freu mich!!!
Schöne und hilfreiche Antworten...
Damit habe ich gar nicht mehr gerechnet! Danke

Die Zimmergröße ist halt auch so ein Problem...
Sie soll eine Art Fernsehecke bekommen. Da steht die Couch dann natürlich nah am TV. Allerdings argumentiert mein Freund, dass sie bestimmt auch mal vom Bett aus gucken will und das steht am anderen Ende des Zimmers. Der Abstand von der Couch zum TV wäre dann vermutlich nur ca. 1,5 m, das Bett steht jedoch gut 5 Meter entfernt!

Ich hab halt keine Ahnung, für welchen Abstand welche Größe empfohlen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 23:01

Hier biste
Mrs. OBERSCHLAU... Na was ist jetzt mit inkasso und bank..

LG deine stalkerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 23:09
In Antwort auf alyx_11981266

Ja
da hast du ganz sicher recht!
sie wollte bestimmt nicht hören das bei uns gelesen wird und der fernseher ausbleibt.

ich wollte einfach nur einen anderen denkansatz einbringen...das war meine intention!

weil, was ich nicht verstehen kann ist, das hier über familienbett und lange stillen etc. pp geschrieben und diskutiert wird, aber andererseits, wenn die ''babys'' dann nicht mehr eins, zwei oder drei jahre alt sind, wird einfach darüber fachgesimpelt wie groß der fernseher für eine achtjährige sein soll!!

das fass ich gar nicht

und ja....als ich den titel des threads las, ging mir schon die hutschnur!
warum auch nicht, das ist ein forum, sie fragte :
''Was meint Ihr?
Oder was haben Eure Kinder?

Ich freue mich auf viele Meinungen!''

dann muss sie eben mit vielen meinungen leben.
und dazu gehört auch meine.

und ich habe das nicht geschrieben weil ich ach so toll bin.
auch bei uns wäre es einfacher die flimmerkiste einzuschalten, dann wäre hier ruhe im karton.
meinem sohn ist auch manchmal langweilig und dann ist er unausstehlich, aber ich denke das man auch mal mit langeweile umgehen muss. ich kann doch nicht immer für die bespassung sorgen, auch im erwachsenenleben gibt es oft situationen die man mal aushalten muss.
wenn man das einfach immer ausblenden würde, mit irgendwelchen leeren dingen wie fernsehen, wo würden wir uns dann mal damit beschäftigen was wirklich wichtig ist?
woher soll denn kreativität kommen??

vom kinderfernsehen???
das kann nicht sein, wenn man sich das mal genauer anschaut!!

tut mir leid, ich bleibe bei meiner meinung auch wenn ich deswegen angezickt werde, oder die ts lieber irgendwelche zollangaben gehabt hätte!

liebe grüße

fritzi
Könntest Du lesen, hättest Du erkannt, dass ich Meinungen zum Thema "Größe" hören wollte!

Das es Freaks wie Dich gibt, die einen Fernseher für was Böses halten, ist mir klar! Mir ist auch klar, dass Leute wie Du denken, dass alle anderen bösen Muttis Ihr Kind ständig vor dem Fernseher parken, nur weil einer da ist! Aber stell Dir mal vor: Es gibt Mütter, die durchaus in der Lage sind, ein gesundes Maß für ihr Kind zu finden. Mütter, deren Kinder gelegentlich fernsehen und trotzdem nicht verblöden!

Auch wenn es Dein Weltbild jetzt vielleicht zerstört:
Meine Tochter ist gut in der Schule, hat viele Freunde, spielt mit Begeisterung Gesellschaftsspiele, malt, bastelt, geht zum Schwimmen und zum Karate und das alles, obwohl sie hin und wieder mal nen Film oder ne Sendung sehen darf

Es ist so ätzend, dass hier immer wieder so Öko-Supermamas rumstänkern müssen!

Und ganz ehrlich... Wenn Dich das Thema so ankotzt, warum überliest Du solche Fragen nicht einfach? Geht es Dir nur um Stress? Hast Du zu viel Langeweile? Kleiner Tipp von mir: Mach einfach mal den Fernseher an

In diesem Sinne... Schönes Leben noch! Mit Dir macht ne Diskussion eh keinen Sinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 23:15


Ja, ich hab es gelesen. Du bist auch so ne schlimme Mutter wie ich und lässt Dein Kind verblöden und vereinsamen Notfalls können unsere Mädels ja dann zusammen spielen

Meinst Du, dass 32 Zoll auch für den TV-Couch-Abstand passt? Oder ist das dann schon unangenehm? Im Kino will man ja auch nicht in der ersten Reihe sitzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 23:18
In Antwort auf kaddy41

Oh Mann
Leute das war nicht die frage sie wird schon wissen das man sein Kind nicht ganzen Tag vor den tv setzt also ich finde 32 zoll arg klein wenn er bisschen größer ist dann sitz sie vielleicht auch nicht zu nah da dran denke ich liebe grüße und finde es voll toll mit der Regelung für solch teure Sachen die kleine im Bezug von Geld beizubringen

kaddy
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 23:24

Natürlich!
Und ganz schlimm:
Sie spielt sogar manchmal Wii oder am PC

Ich sollte mich schämen, dass ich mein Kind so verblöden lasse Der fehlerfreie Mathetest letzte Woche war bestimmt abgeschrieben... Sowas kann ein Kind, was so schlimm vernachlässigt wird, gar nicht schaffen!!!






(Danke für Deine Meinung! Werde dann wohl auch 32 Zoll kaufen!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 23:28


Ohne Couch ist natürlich auch ne Idee...

Bei Verkäufern glaube ich immer, dass die mir halt nur irgendwas verkaufen wollen! Deshalb frage ich lieber andere Mamas. Die haben keinen Grund, mir was Größeres (Teureres) aufzuschwatzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 23:31
In Antwort auf kerttu_11948266

Hier biste
Mrs. OBERSCHLAU... Na was ist jetzt mit inkasso und bank..

LG deine stalkerin

Wer ist denn hier oberschlau?
Und wo kam hier irgendwo das Thema Inkasso oder Bank auf?

Hier geht es um einen Fernseher!

Hab ich irgendwas verpasst???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest