Home / Forum / Mein Baby / OT: Flugreise, Non-Stopp oder Zwischenstopp?

OT: Flugreise, Non-Stopp oder Zwischenstopp?

29. Januar 2014 um 0:35

Bei uns steht im Oktober eine 2wöchige Reise nach Los Angeles an, nun wollen wir diese Woche buchen und ich hab mich heute schon schlau gemacht.
Wir würden von Frankfurt aus fliegen,nur sind wir uns nicht sicher, ob wir Non-Stopp fliegen sollen oder einen Flug mit Zwischenstopp buchen sollen. Beides wäre mit Lufthansa. Preislich würde es kein Unterschied machen, es geht lediglich um die Kinder, die zu dem Zeitpunkt 4 1/2Jahre und fast 1Jahr wären.
Ist einer schon mit Kindern so eine lange Strecke geflogen? Wir wollen eben die Zeit bis zum Schuleintrittt des Grösseren ausnutzen und viel reisen.

LG Lila

Mehr lesen

29. Januar 2014 um 0:55

Mit Zwischenstopp
Ich bin so weit noch nie mit Kind geflogen. Als ich aber alleine geflogen bin (reine Flugzeit über 30h), war ich durchaus froh, ab und an mal einen Zwischenstopp zu haben. Man muss da einfach mal raus aus dem Flieger und kann sich bewegen. Ich denke, dass das auch Kindern gut tut.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 0:59

Also 30h
sind es zum Glück nicht...

reine Flugzeit wären 11/12h (Nonstopp)
ansonsten 9h, dann 2h Zwischenstopp und nochmal 6h Flug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 1:52

Aaaaaah
mir ist eben noch etwas bewusst geworden, so entfällt ja die einreisekontrolle beim zwischenstopp...die ist doch immer so nervenauftreibend... dann wirds wohl ein non-stopp...

danke euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 4:18

Ich lebe in L.A. und bin schon öfters nach D geflogen
Tu Dir die Zwischenstoppvariante nicht an!
Das Gepäck wird in den USA nicht durchgecheckt - das ist stressig, sofern Du in einem Terminal landest und vom anderen fliegen solltest (Boston war eine Katastrophe!)
Zudem heißt es nicht, dass die Anschlussflieger pünktlich gehen, oder überhaupt kommen (Ausfall auch schon gehabt - 4.5 h Aufenthalt in Cleveland...)
Da geht man bei der Entfernung ganz schön am Stock (27 h Reisezeit)
Hinzu kommt, dass Du Deinen Kindern einen zusätzlichen Start + Landung zumutest.

Ich wünsche Dir eine tolle und relaxte Reise und ganz viel Spaß in L.A.
Wir haben Traumwetter - viel zu warm für diese Jahreszeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 4:30

Früher (2007,2008,2009)
hatten wir immer in Charlotte oder Philadelphia Aufenthalt und hätten durch die Kontrollen (Einreise) fast den Anschlussflug verpasst, dabei hatten wir 2h Zeit

Du lebst dort wie cool...wir lieben Los Angeles, aber noch eher San Diego oder Orange County ich hab dort seeeeeehr viele Verwandte und beneide sie sooooooooo sehr...

Im Oktober sind wir noch nicht dort gewesen, lediglich einmal von Jan-Feb, von April-Mai und einmal 6Wochen lang im Sommer...hach war das toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 10:04

Hallo
Also ich rate dir auch auf jedenfall ohne zwischenstop in den usa. Das mit dem Gepäck stimmt nicht ganz. Es wird durchgecheckt muss aber immer beim first point of entry in den usa durch den zoll gebracht werden! Umsteigen in den usa ist sehr zeitintensiv und stressig vor allem mit kindern! Also definitiv nonstop. Und wie unten schon geschrieben sonst mutest du deinen kleinen nochmal start und landung zu. Wie du das mit der einreise gemeint hast das die entfällt bei nonstop das hab ich nicht ganz verstanden
Ansonsten ganz viel spaß euch und nen guten flug!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 10:07
In Antwort auf lili_12661993

Hallo
Also ich rate dir auch auf jedenfall ohne zwischenstop in den usa. Das mit dem Gepäck stimmt nicht ganz. Es wird durchgecheckt muss aber immer beim first point of entry in den usa durch den zoll gebracht werden! Umsteigen in den usa ist sehr zeitintensiv und stressig vor allem mit kindern! Also definitiv nonstop. Und wie unten schon geschrieben sonst mutest du deinen kleinen nochmal start und landung zu. Wie du das mit der einreise gemeint hast das die entfällt bei nonstop das hab ich nicht ganz verstanden
Ansonsten ganz viel spaß euch und nen guten flug!

Lg

Ahhhh
Ich glaub jetzt hab ich es vestanden. Ja die entfällt dann aber dann musst du sie halt in la machen. Genauso nervenaufreibend leider!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 19:53

Sorry, möchte nicht klugscheissen, aber:
sollte der Zwischenstopp in den USA, also außerhalb Europas sein, wird das Gepäck NICHT durchgecheckt.
Das bedeutet, Gepäck vom Gepäckband holen und neu einchecken.
Das ist definitiv so, wenn Zwischenlandung nicht in Europa passiert.
Wohl auch Folgen des 11. September!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 20:25
In Antwort auf julie_12342637

Sorry, möchte nicht klugscheissen, aber:
sollte der Zwischenstopp in den USA, also außerhalb Europas sein, wird das Gepäck NICHT durchgecheckt.
Das bedeutet, Gepäck vom Gepäckband holen und neu einchecken.
Das ist definitiv so, wenn Zwischenlandung nicht in Europa passiert.
Wohl auch Folgen des 11. September!

Hallo
Ist doch kein thema. Ich weiß es nur ganz genau weil ich bei lufthansa arbeite und genau das täglich mache. Im prinzip hast du teils recht weil sie muss das gepäck holen aber nicht neu einchecken!! Sie muss es nur eigenhändig durch den zoll bringen und dann je nach flughafen auf ein band mit dem koffer oder an einem extra schalter nach dem zoll wieder abgeben! Durchabgefertigt wird das gepäckstück definitiv d.h. das auf dem aufkleber die enddestination drauf ist samt flugdaten!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 20:40

Ist ja auch egal
Das sind ja unwichtige details. Im enddefekt kann sie nichts falsch machen es wird ja alles erklärt. Wichtig ist nur Nonstop ist definitiv besser!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper