Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / OT: Fruchtfliegen und Brotkäfer

OT: Fruchtfliegen und Brotkäfer

1. Juli 2009 um 22:25 Letzte Antwort: 1. Juli 2009 um 23:41

Mann Mann!

Welche Daseins-Berechtigung haben eigentlich diese Viecher? Kaum ist es warm und man hat lecker Obst zu Hause kommen sie und überfallen einen- diese ewig nervenden Fruchtfliegen!!! Die nerven einfach und noch dazu finde ich andauernd diese kleinen Brotkäfer und kann aber deren Quelle nicht ausmachen. Eben war ich duschen- und selbst in der Badewanne habe ich 3 davon gefunden. Widerlich! Habt ihr auch so Invasionen zu Hause?

LG
Sabbelchen75

Mehr lesen

1. Juli 2009 um 22:27

Zum glück nicht!
da würd ich ja nur noch schreiend durch die wohnung rennen!
also das mit den fruchtfliegen ist echt nervig aber es gibt so kleine glocken aus tüll die man auf den obstkorb legen kann, sieht sogar dekorativ aus ansonsten stell ich das obst im sommer in den kühlschrank dann hält es auch länger
und was mit den brotkäfern ist weiß ich nicht.. sowas hatte ich noch nicht
lg!!

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 22:34

Wir haben
eine Invasion der Mauerasseln.... netterweise klettern die nämlich an der Aussenseite zu uns ins Dachgeschoss hoch

Furchtbar, ich hasse den Sommer...

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 22:36


was sind brotkäfer????

also obstfliegen haben wir auch immer jetzt in der wärme,die nerven voll...ekelhaft *kotz*...

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 22:40

Der gemeine Brotkäfer
ist ein kleines braunes Käferchen, dass in Backwaren, Gewürzen und und und heimisch ist. Wenn er sich nicht bewegt könnte man ihn auf den ersten Blick mit einem kleinen Leinsamenkörnchen verwechseln. Bah!!! Ich vermute ja, dass sein Vorkommen damit zusammenhängt, dass wir wieder mal Gewürze und Teigwaren aus Tunesien mitgenommen haben. Ein Teil davon haben wir mit der Post weiter geschickt und ich hoffe, dass wir die Hauptquelle der Käfer damit auch weiter geschickt haben...Hoffentlich finde ich diese blöden Dinger nicht mehr!

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 22:48


den tipp hab ich letztens beherrzigt...glas cola,spüli und ich hatte hier ein massengrab ich glaube aber,das da nochmehr gekommen sind-zur beerdigung

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 22:59
In Antwort auf crazymya


den tipp hab ich letztens beherrzigt...glas cola,spüli und ich hatte hier ein massengrab ich glaube aber,das da nochmehr gekommen sind-zur beerdigung

Das denke ich
auch. Ist genauso, wie dass man Schnecken mit Bier ködern kann- aber dann kommen sie von überall her zur Party. Schnecken, Fruchtfliegen, gewittertierchen (Ähm.... Luftplankton meine ich ), Männer, alle wollen se immer nur saufen!!!

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 23:12

SO, und
was sind denn nun Stinkwanzen??? Meine Herren, hier kommen Tierarten zum Vorschein... Soviel Platz kann auf der Arche doch gar nicht gewesen sein!!!??? Und wenn doch: ich hätte sie nicht draufgelassen oder einfach von Bord gekickt!

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 23:41

Es gibt...
die gemeine Kellerassel ( http://de.wikipedia.org/wiki/Kellerassel ), die lebt, wie der Name schon sagt, gerne in feuchten Kellern...

Tja und als wär das nicht genug, existiert dann noch ihre lästige "Verwandte" Frau Mauerassel (http://de.wikipedia.org/wiki/Landasseln#Verbreitung_und_Leb ensr.C3.A4ume) die bei uns an der Hauswand bis ins Dachgeschoss krabbelt.

Derzeit isses nicht so extrem, aber letztes Jahr im Spätsommer (draußen schön schwülwarmes Wetter, feuchte Luft usw) hatten wir hier eine echte INVASION...

Und seitdem hasse ich die Viecher aus ganzem Herzen und wünschte mir, man hätte auf der Arche lieber ein anderes Tierpaar mitgenommen, anstatt die zwei Mauerasseln

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers