Home / Forum / Mein Baby / OT Gehaltsverhandlung

OT Gehaltsverhandlung

12. November 2016 um 19:22

So, ich hab bald ein Vorstellungsgespräch. Wenn ihr zwischen 2700 u 2800 brutto vollzeit verdienen wollen würdet, welche Summe würdet ihr nennen im Hinblick darauf, dass das gegenüber ja noch runterhandeln möchte u davon ausgeht, dass man nicht die Summe nennt, die man letztendlich haben möchte...wieviel mehr soll ich sagen? Was meint ihr?? 

Mehr lesen

13. November 2016 um 13:05

Man spricht ja eh über Jahresgehälter. Weißt du ob du Weihnachtsgeld oder so bekommst?
und immer schön aufrunden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2016 um 14:17

Ich habe mal gelesen, man sollte prinzipiell !0 % mehr angeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2016 um 14:50

Ich kenne es tatsächlich nur so. Also dass man ein Jahresgehalt benennt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2016 um 18:10
In Antwort auf fliefla

So, ich hab bald ein Vorstellungsgespräch. Wenn ihr zwischen 2700 u 2800 brutto vollzeit verdienen wollen würdet, welche Summe würdet ihr nennen im Hinblick darauf, dass das gegenüber ja noch runterhandeln möchte u davon ausgeht, dass man nicht die Summe nennt, die man letztendlich haben möchte...wieviel mehr soll ich sagen? Was meint ihr?? 

Ja ich nenne ein jahresgehalt, ist so üblich, aber eben in d glaub ich nicht so. 10prozent mehr als man will?

Werde jetzt 3000 brutto für 38,5 st nennen..ist allerdings in ö ein jahrsgehalt von 40.500..blöde zahl weiß noch nicht ob ich 40;oder 41ksagen soll..weniger als 38000 mag ich nicht haben (absolutes limit 37k)...hmm...ich hasse das 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 13:11

Was ich bis grad nicht wusste: Es gibt sogar ein 15. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 14:01

ist ja eine echte Verarschung: 13., 14., 15., 16., oh mann und auf der anderen Seite sind die AN, die noch nicht mal ein paar Euro mehr zu Weihnachten bekommen - gerade im Einzelhandel oft..... die doch gerade in Weihnachten noch mehr arbeiten müssen als eh schon..... ungerecht diese Welt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 17:55

Ja es ist ein Bonus...Aber lustigerweise hat sie mein genanntes Jahresgehalt inkl 13. U 14. Jahresbrutto gehalt einfach gleich durch 15 dividiert  Ich weiß nicht, ob das Absicht war oder ein versuch das monatliche gehalt zu drücken??? Ich mein dann hab ich kein 15...sie müsste das durch 14 dividieren u dann mal 15 oder seh ich das falsch??? Muss das morgen wohl nochmal ansprechen, war heute total überrumpelt am Telefon,  weil ich ja nicht damit gerechnet hab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 17:57

Also ob es unabsichtlich war oder ein versuch das Gehalt runterzuschrauben..So mein ich..Auf jeden Fall nochmal verhandeln, nicht?? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 20:31

Ja Männer verhandeln besser...Ich bin ehrlich gesagt froh, wenn ich mich nicht durch zu hohe zahlen ins aus schieße..Gibt viel Konkurrenz ohne Kinder 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 21:31

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 22:03

und ich bin immer wieder zu spät dran.... MIST 


DIE wird schneller gelöscht, als ich lesen kann..... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 22:04

und ich bin immer wieder zu spät dran.... MIST 


DIE wird schneller gelöscht, als ich lesen kann..... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2016 um 22:04

und ich bin immer wieder zu spät dran.... MIST 


DIE wird schneller gelöscht, als ich lesen kann..... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 9:18

Weil ich den Thread gerade seh. Es gab erst letztens einen Artikel, dass man am Ende mehr bekommt, wenn man mit ungeraden Zahlen in die Verhandlungen einsteigt. 
Also ruhig 40550 oder so was nennen. Dann wird man tendenziell weniger runter gehandelt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 9:57
In Antwort auf xwhaea

Weil ich den Thread gerade seh. Es gab erst letztens einen Artikel, dass man am Ende mehr bekommt, wenn man mit ungeraden Zahlen in die Verhandlungen einsteigt. 
Also ruhig 40550 oder so was nennen. Dann wird man tendenziell weniger runter gehandelt. 

Ja das hab ich auch gelesen..es fühlt sich nur irgendwie echt eigenartig an in der realität so eine summe zu sagen..und die personaler wissen ja auch über solche "tricks" bescheid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 12:22
In Antwort auf fliefla

Ja das hab ich auch gelesen..es fühlt sich nur irgendwie echt eigenartig an in der realität so eine summe zu sagen..und die personaler wissen ja auch über solche "tricks" bescheid.

Und trotzdem fallen sie drauf rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2016 um 13:41

Hast du es selbst schonmal praktisch probiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen