Home / Forum / Mein Baby / OT: gemeinsames Konto

OT: gemeinsames Konto

5. Mai 2014 um 9:15

Hallo Ihr lieben...

Wer von Euch hat ein gemeinsames Konto?
Mein Mann und ich sind jetzt seid 2 Jahren verheiratet und bisher war es immer so das jeder die Hälfte der anfallenden Kosten bezahlt hat.
Jetzt möchten wir gern ein gemeinsames Konto machen aber wir haben auch schon von einigen gehört
das sie das nie wieder machen würden.

Wie sind Eure Erfahrungen?
Liebe grüße

Mehr lesen

5. Mai 2014 um 9:20

Entweder
Drei konten oder jeder behält seins

Mein ex wollte auch unbedingt ein gemeinsames konto am ende musste ich mich für jede ausgabe rechtfertigen, nie wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 9:24


Wir habn ein Gemeinschaftskonto und ich finds einfach nur praktisch. Ob nun jder die Hälfte zahlt oder eben alles in einen Topf geworfen wird und dann abbezahlt wird, ist ja im Endeffekt egal. Wir hatten nur keine Lust mehr auf dieses Mein-Dein-Gerede. Es ist schlichtweg UNSER Konto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 9:25

Wir
Haben kein gemeinsames Konto

Die ganzen Abzüge gehen von meinem konto weg und mein Mann überweist mir monatlich einen Gewissen Betrag!


Ich hätte keine lust dazu, dass wir gegenseitig sehen wer wieviel wann ausgibt!

Wir haben die jeweilige Vollmacht über die Konten... Das reicht uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 9:35

Wir
haben ein gemeinsames Konto (Haushaltskonto), aber es hat auch noch jeder sein eigenes Konto. Das heißt, jeder bekommt seinen Lohn, Elterngeld, Betreuungsgeld ect. auf sein Konto. Davon gehen dann die laufenden Kosten (Versicherung, Bausparer) und der Teil fürs Haushaltskonto weg. Und von dem werden alle anfallenden Kosten vom Supermarkt bis zum Urlaub bezahlt.

Bedeutet für mich aber, ich hab 2 Geldbeutel. Einen für mich und einen zum Einkaufen. Das könnte man umgegen, indem man Haushaltssachen hauptsächlich mit Karte zahlt...

Und was mir noch wichtig ist, wit haben keine Gegenseitige Vollmacht auf die eigenen Konten. Nur auf das Haushaltskonto. Ich hab im Bekanntenkreis mitbekommen, wie er ihr das Konto abgeräumt hat, als sie sich getrennt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 9:42

Gemeinsam
und es erscheint uns völlig selbstverständlich. Wir teilen Wohnung, Tisch, Bett und natürlich die Kindererziehung, da hört es beim Geld eben nicht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 9:43
In Antwort auf anischka

Wir
haben ein gemeinsames Konto (Haushaltskonto), aber es hat auch noch jeder sein eigenes Konto. Das heißt, jeder bekommt seinen Lohn, Elterngeld, Betreuungsgeld ect. auf sein Konto. Davon gehen dann die laufenden Kosten (Versicherung, Bausparer) und der Teil fürs Haushaltskonto weg. Und von dem werden alle anfallenden Kosten vom Supermarkt bis zum Urlaub bezahlt.

Bedeutet für mich aber, ich hab 2 Geldbeutel. Einen für mich und einen zum Einkaufen. Das könnte man umgegen, indem man Haushaltssachen hauptsächlich mit Karte zahlt...

Und was mir noch wichtig ist, wit haben keine Gegenseitige Vollmacht auf die eigenen Konten. Nur auf das Haushaltskonto. Ich hab im Bekanntenkreis mitbekommen, wie er ihr das Konto abgeräumt hat, als sie sich getrennt hat.

Genauso
haben wir es auch...
Ganz "aufgeben" wollte ich mein eigenes geld nicht. So geht alles normale vom haushaltskonto weg, und eigene sachen wie Klamotten, luxusartikel etc vom eigenen Konto.
Gäbe sonst stress weil ich geiziger bin als mein mann und er sich ständig rechtfertigen müsste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 9:46
In Antwort auf matyas_11969818

Entweder
Drei konten oder jeder behält seins

Mein ex wollte auch unbedingt ein gemeinsames konto am ende musste ich mich für jede ausgabe rechtfertigen, nie wieder

Davor hab auch einbisschen bammel
Aber ich habe eigentlich keine Lust mehr auf so viele Konten.
Wir haben jetzt jeder 1 normales Konto und jeder 1 Sparkonto und unser Sohn hat auch 1 konto.
Bei uns ist es auch so das ich alles bezahle und das er mir dann Geld überweist.
Wir haben aber auch jeder auf das Konto des anderen.

Ich hoffe das es gut geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 9:57

Hey
Haben auch ein gemeinsames und find es so viel weniger umständlich als vorher! Niemand muss sich für irgendwas rechtfertigen und größere ausgaben bzw teurere luxusartikel werden einfach gemeinsam besprochen oder zumindest mal angesprochen! Aber veto kommt ganz selten mal eines, von beiden seiten, und wenn dann nur ob man nicht ein wenig wartet weil eben sonst eine andere investition ansteht oder so!
Klappt bis jetzt ganz gut alles!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 11:22

So ists bei uns auch
Und wir kommen gut klar mit diesen System.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 13:27

Jeder hat sein
Eigenes Konto.
Es klappt so einfach besser.
Ich bin viel sparsamer wie er und von daher passt es so wie es ist.
Er ist viel unterwegs und hebt ständig Geld ab. Ich hab da überhaupt keinen Überblick.
So läuft es einfach besser und ich kann dadurch viel mehr Geld auf die Seite legen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 13:52

Sind jetzt bald 9 Jahre zusammen und
haben beide noch unsere eigenen Konten. Aber nach der Hochzeit nächstes Jahr werden wir die Konten dann zusammenlegen und nur noch ein gemeinsames haben. ich kann ihm da aber auch zu 100% vertrauen und wir sprechen uns immer ab. Vollmachten für das Konto des jeweils anderen haben wir nicht und haben wir bisher auch nie gebraucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 14:06

Seit wir verheiratet sind
haben wir ein gemeinsames Konto. Das war für uns die einfachste Lösung und für uns spricht auch nichts dagegen. Große Anschaffungen machen wir sowieso zusammen und sonst kauft sich jeder das, was er braucht. Deswegen gab es noch nie streit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 14:16

Wir haben kein gemeinsames
Konto. Keiner von uns wollte seins aufgeben, außerdem haben wir beide noch weit Sparkonten und noch ein weiteres dazu ist unnötig und würde uns nur mehr Gebühren kosten. Muss ja auch nicht sein. Aber er hat Zugriff auf mein Konto und ich auf sein Konto inkl Bevollmächtigung und da ich bei uns die Finanzfrau bin habe ich so vollen Überblick. Die Einnahmen und Ausgaben sind trotzdem unser und nicht seins und meins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 14:46


So haben wir das auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 17:25

Wir sind verheiratet
Und haben kein gemeinsames
Verstehe auch irgendwie nicht warum das sooo wichtig sein soll? Mein mann ist hauptverdiener und zahlt alle fixkosten.
Ich arbeite teilzeit und kaute sowas wie kleidung, geschenke, kosmetik und kleine essenseinkäufe.. Wir sind so total zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 17:34

Nie wieder
Wir hatten ein gemeinsames Konto. Mein ex hat nie was dazu gesagt, wenn ich Geld ausgegeben habe, aber mir hat was gefehlt.
Seit zwei Jahren habe ich wieder mein eigenes und es ist gut so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen