Home / Forum / Mein Baby / Ot gute gesellschaftsspiele zu zweit

Ot gute gesellschaftsspiele zu zweit

4. Dezember 2012 um 11:58

Hey, kennt ihr gute Gesellschaftsspiele für Erwachsene?
Alle die ich kenne machen zu zweit nicht so wirklich Spaß.
Seit unsere Maus da ist sind wir logischerweise mehr ans Haus "gefesselt" und bei dem Wetter hab ich richtig Lust mich einzumummeln, Kanne Tee und ein schönes Spiel.

Voll spießig, gel?

Also her mit euren Spielen!!!

Mehr lesen

4. Dezember 2012 um 12:09

Wir
spielen Scrabble oder Phase 10, Puzzeln zusammen...manchmal machen wir auch ein PC Spiel zusammen. So Rätselspiele.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2012 um 13:13

Hm
Kommt drauf an, was ihr so für "Spielertypen" seid.

Was mir einfällt:

Für echte Taktiker oder Denker: Schach, Go, Abalone, Yinsh

Wer taktische Spiele mit etwas Glücksfaktor und Anpassungsherausforderung an die jeweilige Spielsituation mag: San Juan, Domionion (Achtung, echte Suchtgefahr und es gibt viel zu viele Erweiterungen -> kann teuer werden)

Etwas einfacher aber immer noch für nicht-Spieler recht anspruchsvoll: Stone Age

Ein wundervolles Spiel zu zweit: Pandemie. Man spielt zusammen gegen den Ausbruch verschiedener Krankheiten um die Welt zu retten. Die Schwierigkeit kann super an das eigene Niveau angepasst werden und so ist man weder anfangs frustriert noch mit Übung gelangweilt. Der Spielablauf ist schon recht komplex und es fällt einem anfangs schwer den Überblick zu behalten - aber es lohnt sich!

Ja, das sind so die Spiele, die ich gerne auch mal zu zweit spiele. Aber ich bin auch ein geübter Spieler und bevorzuge komplexere Spiele mit "Herausforderung". Phase 10 ist mir zu zweit zB viel zu langweilig.

Ansonsten puzzlen wir auch sehr gerne. Das ist wirklich eine schöne Beschäftigung zu zweit und sie bietet definitiv den Vorteil, dass man problemlos unterbrechen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2012 um 13:17
In Antwort auf fadila_12511496

Hm
Kommt drauf an, was ihr so für "Spielertypen" seid.

Was mir einfällt:

Für echte Taktiker oder Denker: Schach, Go, Abalone, Yinsh

Wer taktische Spiele mit etwas Glücksfaktor und Anpassungsherausforderung an die jeweilige Spielsituation mag: San Juan, Domionion (Achtung, echte Suchtgefahr und es gibt viel zu viele Erweiterungen -> kann teuer werden)

Etwas einfacher aber immer noch für nicht-Spieler recht anspruchsvoll: Stone Age

Ein wundervolles Spiel zu zweit: Pandemie. Man spielt zusammen gegen den Ausbruch verschiedener Krankheiten um die Welt zu retten. Die Schwierigkeit kann super an das eigene Niveau angepasst werden und so ist man weder anfangs frustriert noch mit Übung gelangweilt. Der Spielablauf ist schon recht komplex und es fällt einem anfangs schwer den Überblick zu behalten - aber es lohnt sich!

Ja, das sind so die Spiele, die ich gerne auch mal zu zweit spiele. Aber ich bin auch ein geübter Spieler und bevorzuge komplexere Spiele mit "Herausforderung". Phase 10 ist mir zu zweit zB viel zu langweilig.

Ansonsten puzzlen wir auch sehr gerne. Das ist wirklich eine schöne Beschäftigung zu zweit und sie bietet definitiv den Vorteil, dass man problemlos unterbrechen kann

Ah
noch ein wirklich bewärtes Spiel für zwei vergessen: Carcassonne. Man kann es mehr oder weniger taktisch spielen. Die Regeln sind einfach. Es eignet sich auch als Familienspiel. Auch hier kann man ein Vermögen in den Erweiterungen lassen. Muss man aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook