Home / Forum / Mein Baby / OT: ... hab mal eine frage an unsere muslimischen und hinduistische mamas... und auch alle..

OT: ... hab mal eine frage an unsere muslimischen und hinduistische mamas... und auch alle..

30. Juni 2015 um 14:18

... anderen die sich damit auskennen.

eine frage die mich eigentlich schon jahrelang begleitet. vorallem im sommer und zufällig auch heute wieder.

war heute in der stadt und an der bushaltestelle steht eine dame im sari und eine dame mit vermutlich türkischem backround (trug kopftuch).

naja... die dame im sari kenn ich nur flüchtig vom sehen und wollt dann da nicht so mit der frage rausplatzen...

also nix schlimmes oder so.

mir ist heute nur mal wieder aufgefallen, es ist heiß heiß und nochmals absolut heiß. ich mit kurzem t shirt und 3/4 hose und schwitz mich tot. das wasser läuft nur so herunter.
und dann sind da halt die beiden damen. im langen sari, der wohlgemerkt echt toll aussah, so schön bunt und luftig obwohl lang. und halt die andere dame mit kopftuch und auch langen klamotten.
so um mal auf den punkt zu kommen...

wenn ihr auch sowas tragt, grad bei den temperaturen, ist euch da sehr warm, also habt ihr das gefühl, es sind einfach zuviele und zu lange klamotten, oder ist das eher ein vorteil?

in den warmen ländern wird sowas ja auch getragen, teilweise ja auch als schutz vor der sonne, das ist mir schon klar.

zum anderen ja aber auch, weil eine muslima ja nun auch nicht grad im minirock und trägertop auf die straße (darf?) geht. ist einem da nicht doch heiß?

würd mich echt freuen wenn ihr mir meine frage nicht übel nehmt, wüsste zwar nicht warum...? naja. aber ist ja doch ne etwas privatere frage...

und wie gesagt, ich würd es mir glaub auch gar nicht trauen, auf eine entsprechende dame zuzugehen und sie direkt so zu fragen, wenn man sich näher kennt ja ok...

wünsch euch allen einen kühlen ort an diesen heißen tagen...

Mehr lesen

30. Juni 2015 um 14:41

Gut also
wenn man aus Indien (oder Nepal, Pakistan, etc., wo es Saris eben gibt) kommt ist man solche Temperaturen gewöhnt, da herrschen teilweise viel höhere Grade und dann hat es dort noch so ein subtropisches bis tropisches Klima, also es ist meistens schwül und drückend. Wenn man dort aufgewachsen ist, dann ist man das auch gewöhnt. Meine Eltern (in Indien geboren und aufgewachsen) vertragen auch die Hitze hier viel besser als ich (im gemäßigtem Europa geboren und aufgewachsen).

Saris sind im Sommer eigentlich gar nicht schlecht. Es muss aber schon eine luftige Version sein, ohne Unterrock und ohne Bluse und vielleicht nicht gerade mit viel Stoff bzw wenn dann einen leichten Stoff. Ab und zu trage ich das gerne, aber immer wäre mir das auch nix.
Meine Mutter ist da aber anders, die trägt fast immer Sari.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 14:43

Das kommt wohl auf den stoff an
Als ich letztes Jahr mit meiner Schwiegermutter in der Türkei war, hatte ich auch ein Kopftuch, wenn wir im tiefsten Inland waren. Das Tuch war aus Seide und hat gekühlt. Mit Tuch war es sogar angenehmer als ohne Tuch. Das war auch ganz leicht und sehr angenehm...ich trug es sehr gern.
Wenn es Baumwolle ist, dann stelle ich es mir schon schwerer und wärmer vor.
Eigentlich achten diese Frauen auf luftdurchlässigen Stoffe. Ausserdem schützt man sich so sogar besser vor der Hitze und den Sonnenstrahlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 14:53
In Antwort auf bumblebeeex

Gut also
wenn man aus Indien (oder Nepal, Pakistan, etc., wo es Saris eben gibt) kommt ist man solche Temperaturen gewöhnt, da herrschen teilweise viel höhere Grade und dann hat es dort noch so ein subtropisches bis tropisches Klima, also es ist meistens schwül und drückend. Wenn man dort aufgewachsen ist, dann ist man das auch gewöhnt. Meine Eltern (in Indien geboren und aufgewachsen) vertragen auch die Hitze hier viel besser als ich (im gemäßigtem Europa geboren und aufgewachsen).

Saris sind im Sommer eigentlich gar nicht schlecht. Es muss aber schon eine luftige Version sein, ohne Unterrock und ohne Bluse und vielleicht nicht gerade mit viel Stoff bzw wenn dann einen leichten Stoff. Ab und zu trage ich das gerne, aber immer wäre mir das auch nix.
Meine Mutter ist da aber anders, die trägt fast immer Sari.


ja, der sari von der frau sah auch recht luftig aus, dünner stoff und knallbunt. total toll.

danke schon mal für eure antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 15:14

deswegen frag ich hier im "geschützten anonymen www..."
ich hoffte ja das die frage nicht irgendwie beleidigend oder so ist. sie sollte auch gar nicht abwertend oder dergleichen sein. es war reines interesse.
und ja, so was intereesiert mich schon. ich will ja auch ein bissel einblick in mir fremde kulturkreise bekommen. wissen und verstehen und verständnis für einander haben. denke das ist doch heute ein gefragtes gut. oder?

ich danke auch dir für deine offenen worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 15:18

In marokko trage
Ich oft so ein gewand mit einer kurzen hose und träger top drunter, es schützt vor der sonne und ist unten luftig

Es ist sache der inneren winstellung wie jetzt im ramadan ohne essen u trinken bis abends auszukommen alles eine sache des wollens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen