Home / Forum / Mein Baby / OT habe mich gerade bei der Post beschwert

OT habe mich gerade bei der Post beschwert

13. Januar 2015 um 16:41

Die Zustellerin ist eine Zumutung, quetscht die Päckchen in den Briefkasten, so dass man sie nicht ohne Beschädigung rausbekommt oder legt sie gleich auf die Kästen die draußen stehe rauf. Einmal riss dabei der Gummiring im Briefkasten als sie etwas reinquetschte.

Wenn sie sich dann doch mal hochkommen muss, dann pampt sie einen unfreundlich und beleidigend an.

Ja wir wohnen im 4 Stock aber deswegen heißt es nicht das sie einen anpampen darf deswegen, der Hammer eben gerade klingelt, mrmelt leise habe ein Päckchen für sie, sie kommt hoch ich grüße Freundlich mit einen guten Tag, sie meckert einen an das wir gefälligst tiefer ziehen soll und knallt das Päckchen mit Wucht auf das Treppengeländer, kam noch nicht mal die letzten Stufen hoch

Jetzt habe ich die Nase voll und mich beschwert.

lg

Mehr lesen

13. Januar 2015 um 16:57

Die Rache der Postler:
Möglichkeit 1:
Sendungen aus Trotz 1-2 Tage verspätet zustellen (also ist nicht der Absender schuld, wenns künftig länger dauert )

Möglichkeit 2:
Benachrichtigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 17:07

Ja
Soll sie meckern, besser als du zu post rennen musst, das ist bei uns so! Die klingeln nicht du bekommst ne benachritigungskarte. Aber nur die potin für großbriefe und büchersendung und sowas, der von dhl ist immer sehr freundlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 17:14

Soll sie machen
besser als wenn sie die Sachen reinquetscht das es kaputt geht oder das sie die Päckchen mit wucht aufs geläder knallt, bleibst Ihr dann auch brav ruhig??



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 18:04
In Antwort auf bubenmama3

Soll sie machen
besser als wenn sie die Sachen reinquetscht das es kaputt geht oder das sie die Päckchen mit wucht aufs geläder knallt, bleibst Ihr dann auch brav ruhig??



Ich müßte die ganze Situation gesehen
haben, also wie extrem das alles war.
So kann ich nicht sagen, wie ich reagiert hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 18:32
In Antwort auf florina911

Ich müßte die ganze Situation gesehen
haben, also wie extrem das alles war.
So kann ich nicht sagen, wie ich reagiert hätte.

Ist ja okay Deine Reaktion oder Antwort
war ja nicht das erste mal, wenn die gute Frau mit Ihrer Arbeit nicht klar kommt, soll sie etwas anders machen.

Glaubt mir ich habe sehr viel Kundenkontakt und egal wie meine Laune ist oder wie sehr mich die Arbeit gerade in einer Situation vielleicht ankotzt, ich würde es nie an meinen Kunden auslassen.

Das erste was ich damals gelernt habe , egal wie unfreundlich der Kunde ist, man darf es nicht zeigen.

Davon abgesehen das ich bestimmt nicht unfreundlich bin es sei denn ein normales Guten Tag sagen wird so ausgewertet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 18:39

Ich hab mich auch schon beschwert
Aber nicht über die Postfrau (die ist supernett und bekommt von mir immer mal n kleines Präsent damit sie meine Pakete auch weiterhin kostenlos mitnimmt,Abholung kostet nämlich richtig Geld und ich verschicke viiiiiel)
...sondern über die Post an sich

Mein Paket lag sage und schreibe sieben!!!! Tage in nem Frachtzentrum in Köln rum und ich hab drauf gewartet und dem Verkäufer die Hölle heiß gemacht

Naja gebracht hats rein garnichts.
Aber mal zu deinem Fall:
Ich meine die kann doch nicht so zu dir sein nur weil du im vierten Stock wohnst?!
Ich arbeite im Rettungsdienst und mich fragt auch keiner.
Soll ich meine Patienten in Zukunft schlechter behandeln nur weil ich weit hoch laufen muss?
Da hätte ich glaube ich meinen Beruf verfehlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 18:53

Bei
Und Heute genau das gleiche. Ein Päckchen auf dem Briefkasten. Und dazu noch die Haustür auf, das jeder es nehmen könnte. Muss man nicht für Pakete immer unterschreiben? da könnte man ja sagen, es ist nicht da. Einfach unverschämt. Das Paket wog vielleicht 200g und man hätte nur in den ersten Stock gehen müssen. Wollte mich auch schon beschweren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 19:28
In Antwort auf knikna

Bei
Und Heute genau das gleiche. Ein Päckchen auf dem Briefkasten. Und dazu noch die Haustür auf, das jeder es nehmen könnte. Muss man nicht für Pakete immer unterschreiben? da könnte man ja sagen, es ist nicht da. Einfach unverschämt. Das Paket wog vielleicht 200g und man hätte nur in den ersten Stock gehen müssen. Wollte mich auch schon beschweren.

Für Pakete
muß man unterschreiben, für Päckchen und Maxibriefe NICHT! War wohl kein Paket!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 19:34

Problem hierbei ist,
dass die meisten Kunden solche Aktionen wie mit der Tonne befürworten. In der Regel ist denen alles recht, Hauptsache sie müssen nicht zur Abholung zur Post!
Also die Zusteller gehen davon aus, dem Kunden einen Gefallen zu tun, wenn sie nicht benachrichtigen.

Es ist nicht einfach jedem gerecht zu werden, böse gemeint war es wohl nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 19:52

Ich hab grad den "Postprofi"
neben mir sitzen und es gibt keinen Unterschied zwischen Paketen und Päckchen was das Bringen an die Wohnungstür anbelangt. Jede Sendung muß eigentlich an die Tür gebracht werden. Viele Kunden laufen aber freiwillig entgegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 19:56
In Antwort auf florina911

Für Pakete
muß man unterschreiben, für Päckchen und Maxibriefe NICHT! War wohl kein Paket!

Da waren
So große Kopfhörer für über 50 Euro drin. Also schon ein Paket.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 19:59
In Antwort auf florina911

Ich hab grad den "Postprofi"
neben mir sitzen und es gibt keinen Unterschied zwischen Paketen und Päckchen was das Bringen an die Wohnungstür anbelangt. Jede Sendung muß eigentlich an die Tür gebracht werden. Viele Kunden laufen aber freiwillig entgegen...

Ja,
außer es wurde mit dem Empfänger ein Ort z.B. die Mülltonne abgesprochen. Ansonsten hat der Postbote das Päckchen dem Kunden bis an die Wohnungstür zu bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 19:59
In Antwort auf knikna

Da waren
So große Kopfhörer für über 50 Euro drin. Also schon ein Paket.

Kommt drauf an als was
es verschickt wurde. Gewichtsmäßig könnte es ein Päckchen gewesen sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 20:02

Hmmm...
Wenn meine Mum was bei QVC bestellt... und ichs annehme, muss ch auch unterschreiben. Das war der letzt nur 1 shirt in einer Plastik Verpackung...
ALSO KEIN PAKET!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 20:08
In Antwort auf evanna_12543461

Hmmm...
Wenn meine Mum was bei QVC bestellt... und ichs annehme, muss ch auch unterschreiben. Das war der letzt nur 1 shirt in einer Plastik Verpackung...
ALSO KEIN PAKET!!!!

Erklärung:
Ob Paket oder Päckchen muß nichts mit Größe und Gewicht zu tun haben bzw. kann man auch leichte, kleine Sachen per PAKET versenden wenn man einen Sendungsnachweis bzw. Auslieferungsnachweis möchte.

Versandhäuser versenden in der Regel fast immer als Paket. Es war ein Paket auch wenn es nicht so aussah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 20:15

Doch ganz offiziell schon!
Da gehts ja drum, dass die Sendung sicher zugestellt werden soll und in Mehrfamilienhäusern ist das im Treppenhaus oft nicht gegeben.
In der Praxis wird es oft so gemacht bzw. wissen die Zusteller, wo sie es machen und wo nicht.
Aber wie gesagt, offiziell muß auch der Maxibrief zur Wohnungstür gebracht werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 20:17

Fast... aber nicht ganz
Ein Paket muß mind. 1 cm dick sein...
Das Blatt Papier müßte also gut gepolstert werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 20:39


das ist ja echt eine Frechheit. Was kam bei raus???
Ich bin auch sauer auf DHL. Okay unser Haus hat keine Briefkästen ,aber trotzdem manchmal klingeln sie gar nicht (obwohl wir zuhause sind) und ich merke erst Tage später,wenn ich auf DHL.de schaue wo unser Päckchen liegt oder es kommt Tage später ein Zustellungszettel und man kann sich das Päkchen (ca 4 km Entfernung) abholen und dort wird nichtmal nach dem Ausweis gefragt.
Oft hängen die Zettel auch vor der Haustür (außen) und jeder Passant könnte sich mein Päckchen abholen (wird ja nicht überprüft)
Gestern bin ich noch im Regen zur Filiale gedackelt und habe mich beim Päckchen abholen beschwert,dass man sich nicht mal ausweisen muss.
Es kommt auf den Zusteller an. Manche sind auch wirklich zuverlässig und top,aber manche nur faul.
Hermes ist um einiges zuverlässiger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 21:54
In Antwort auf florina911

Ich hab grad den "Postprofi"
neben mir sitzen und es gibt keinen Unterschied zwischen Paketen und Päckchen was das Bringen an die Wohnungstür anbelangt. Jede Sendung muß eigentlich an die Tür gebracht werden. Viele Kunden laufen aber freiwillig entgegen...

Hätte ich ja auch gemacht
wenn ich im Moment nicht ein krankes Kind hier hätte, zu den Zeitpunkt döste er auf der Couch und durfte DVD gucken.

Zweitens hat sie nur in die Gegesprechanlage geflüstert habe ein Päckchen, da reiße ich nicht die Tür auf und renne runter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 21:57
In Antwort auf honigtoast7


das ist ja echt eine Frechheit. Was kam bei raus???
Ich bin auch sauer auf DHL. Okay unser Haus hat keine Briefkästen ,aber trotzdem manchmal klingeln sie gar nicht (obwohl wir zuhause sind) und ich merke erst Tage später,wenn ich auf DHL.de schaue wo unser Päckchen liegt oder es kommt Tage später ein Zustellungszettel und man kann sich das Päkchen (ca 4 km Entfernung) abholen und dort wird nichtmal nach dem Ausweis gefragt.
Oft hängen die Zettel auch vor der Haustür (außen) und jeder Passant könnte sich mein Päckchen abholen (wird ja nicht überprüft)
Gestern bin ich noch im Regen zur Filiale gedackelt und habe mich beim Päckchen abholen beschwert,dass man sich nicht mal ausweisen muss.
Es kommt auf den Zusteller an. Manche sind auch wirklich zuverlässig und top,aber manche nur faul.
Hermes ist um einiges zuverlässiger

War ja heute Nachmittag
so schnell erwarte ich keine Antwort.

Hätte mich ja auch nicht beschwert wenn sie mich zum xten mal einfach anpampt und Beleidigt ohne Grund.

Die DHL Boten sind übrigens immer Freundlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2015 um 22:27
In Antwort auf honigtoast7


das ist ja echt eine Frechheit. Was kam bei raus???
Ich bin auch sauer auf DHL. Okay unser Haus hat keine Briefkästen ,aber trotzdem manchmal klingeln sie gar nicht (obwohl wir zuhause sind) und ich merke erst Tage später,wenn ich auf DHL.de schaue wo unser Päckchen liegt oder es kommt Tage später ein Zustellungszettel und man kann sich das Päkchen (ca 4 km Entfernung) abholen und dort wird nichtmal nach dem Ausweis gefragt.
Oft hängen die Zettel auch vor der Haustür (außen) und jeder Passant könnte sich mein Päckchen abholen (wird ja nicht überprüft)
Gestern bin ich noch im Regen zur Filiale gedackelt und habe mich beim Päckchen abholen beschwert,dass man sich nicht mal ausweisen muss.
Es kommt auf den Zusteller an. Manche sind auch wirklich zuverlässig und top,aber manche nur faul.
Hermes ist um einiges zuverlässiger

Ja
Das mit Hermes stimmt. Da kommt immer ein höflicher älterer Mann bei uns. Da gab es noch nie Probleme. Die von dhl ist echt unverschämt!!! Entweder klingelt sie garnicht erst oder letztens, es klingelt, meine kleine wird wach, ich steh an der Tür da meint die Frau in einen richtig bösen Ton:" na DAS (baby) muss jetzt mal warten! Dabei hab ich nur zur stubentür geschaut.

Mein Freund und ich witzeln schon immer über den netten Hermes Mann.

Ich nehm sehr oft Pakete an für unsere Nachbarin, die ist so eine hse-Süchtige. Die kam letztens gleich zu mir als eine Minute vorher ein Paket von der doofen dhl Frau für sie kam. Die meinte sie hat schon wieder nicht bei ihr geklingelt.
Ich glaub ich beschwer mich auch mal dort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 9:42

Hmmm
Ich bin mir bewusst dass die Zustelker einen stressigen Job haben.
Ich gehe unserem auch meistens ein bis zwei Stockwerke entgegen.
Aber anpampen geht auch nicht...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram