Home / Forum / Mein Baby / OT: Hat jemand die Mirena?

OT: Hat jemand die Mirena?

27. November 2016 um 13:11

Ich habe mir nach fünf Jahren die Mirena ziehen lassen. Da hatte ich bereits seit einer Woche meine Periode. Nun sind seit dem Entfernen 10 Tage vergangen und ich blute immer noch. Meist leicht, aber heute und vor einer Woche stark - manchmal richtige Klumpen- und dann auch mit leichten Schmerzen. Ist das noch normal?? Wie sind eure Erfahrungen?

Mehr lesen

27. November 2016 um 13:41

Ich hatte sie auch, hab mir sogar nach 5 Jahren eine zweite legen lassen, weil ich sie ja so gut vertragen hatte... Das war leider eine große Fehlentscheidung, wie ich erst viel später merkte. Mit der zweiten kamen bei mir jede Menge Nebenwirkungen, die ich nciht erkannte...
Als ich mir diese dan wegen Kinderwunsch nach ca 3 Jahren hab ziehen lassen, war das ähnlich. Ich habe sehr lange geblutet und auch so intervallartig, dass ich mehrmals dachte es wäre endlich geschafft. Da es mal mit und mal ohne Gewebe und mal hellrot und mal braun (altes BLut war), war für mich recht deutlich, dass mein Körper da gerade eine Grundreinigung durchführt und sich über die Jahre mit Mirena echt viel angesammelt hat. Eine Freundin hat übrigens jahrelang Hormonpflaster genommen und nach dem Absetzen ähnliches berichtet....

Falls du aber Bedenken hast, dann schau die Woche doch nochmal beim FA vorbei. Das kann ja nicht schaden und vielleicht bekommst du da eine besser Erklärung als "Grundreinigung".

Gefällt mir

27. November 2016 um 13:47
In Antwort auf mistbesen

Ich hatte sie auch, hab mir sogar nach 5 Jahren eine zweite legen lassen, weil ich sie ja so gut vertragen hatte... Das war leider eine große Fehlentscheidung, wie ich erst viel später merkte. Mit der zweiten kamen bei mir jede Menge Nebenwirkungen, die ich nciht erkannte...
Als ich mir diese dan wegen Kinderwunsch nach ca 3 Jahren hab ziehen lassen, war das ähnlich. Ich habe sehr lange geblutet und auch so intervallartig, dass ich mehrmals dachte es wäre endlich geschafft. Da es mal mit und mal ohne Gewebe und mal hellrot und mal braun (altes BLut war), war für mich recht deutlich, dass mein Körper da gerade eine Grundreinigung durchführt und sich über die Jahre mit Mirena echt viel angesammelt hat. Eine Freundin hat übrigens jahrelang Hormonpflaster genommen und nach dem Absetzen ähnliches berichtet....

Falls du aber Bedenken hast, dann schau die Woche doch nochmal beim FA vorbei. Das kann ja nicht schaden und vielleicht bekommst du da eine besser Erklärung als "Grundreinigung".

Danke für die Antwort. Das beruhigt mich etwas. Wie lange hat es bei dir gedauert bis die Blutung aufgehört hat? Hast du irgendwelche Hormone oder Medikamente genommen, damit es aufhört? Ich finde es ziemlich doof, dass ich von meiner FA nicht auf mögliche Nebenwirkungen hingewiesen wurde😏

Gefällt mir

27. November 2016 um 15:18

Das wurde ich auch nicht. Aber wenn die einem immer alle möglichen Nebenwirkungen aufzählen würden, käme man ja nie aus dem Sprechzimmer. allerdings lese ich immer die Beipackzettel. Ich hatte einfach nicht erwartet , dass ich bei der zweiten Spirale plötzlich Nebenwirkungen habe, wo ich die erste doch gut vertragen habe...

Wie lange die Abbruchblutung gedauert hat, weiß ich nicht mehr. Hormone habe ich damals nicht genommen, wollte ja weg davon (bis ich dann im Kinderwunschzentrum wieder angefangen habe Hormone zu nehmen).

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen