Home / Forum / Mein Baby / OT @Häusle-Besitzer unter euch

OT @Häusle-Besitzer unter euch

17. Juni 2012 um 10:46

Ihr Lieben, ich brauch da mal eure Hilfe

Und zwar ist`s so, dass wir unser Traumhaus gefunden haben, morgen steht der 1. Termin bei der Bank an

Eigentlich ist das Haus uns aber etwas zu teuer, wir haben das ganze durch gerechnet und würden zwar hinkommen, müssten den Gürtel aber schon sehr eng schnallen.
Zur Zeit ist mein Mann noch allein Verdiener (seit mittlerweile 4 Jahren, kommen auch gut zurecht, hatten aber bisher nicht die Möglichkeit Eigenkapital anzusparen, so dass die Rate höher ausfallen wird. "Kleines" Polster für den Notfall ist aber vorhanden!)
Nächstes Jahr geh ich auch wieder arbeiten, dann sieht`s finanziell natürlich ganz anders aus!

Klar können wir noch 2 Jahre warten mit dem Hauskauf, Eigenkapital ansparen und dann noch ein 2tes Einkommen haben, aber....

-in der Zwischenzeit "schenken" wir unserem Vermieter 10000
-sind die Zinsen jetzt niedrig und Experten rechnen damit, dass das Zinsniveau bald stark steigen wird
-werden wir ja nicht jünger

-und haben nunmal JETZT unser Traumhaus gefunden!!!

Man jetzt ist das doch sooo lang geworden-sorry!

Meine eigentliche Frage...

Wie schaut das bei euch finanziell aus? Einkommen? Ausgaben wie laufende Kosten und Hausrate? Was bleibt an Lebenshaltungskosten übrig?

Würd mich freun wenn ihr mir bissel erzählt....

Liebe Grüße Sabrina mit Finn 3J10M und Linus 15M

Mehr lesen

17. Juni 2012 um 11:13

Hi
Wir haben auch im März unser Traumhaus gefunden. Wollten eigentlich auch warten, da unser Kind unterwegs war, etc. Aber da kam es anders

Wir haben allerdings Eigenkapital gehabt, und haben somit die mindestanforderung der Bank erfüllt. Meistens wollen die, dass zumindest die Nebenkosten von euch gezahlt werden. Und außerdem hatten wir noch mehr EK, weiß aber grad nicht, wie viel.

Die Bank errechnet das, was ihr euch leisten könnt automatisch, zumindest bei uns. Also nach Abzug von allem, wie Versicherungen, Stadtwerken, Autos, etc. Muss ein best. Betrag übrig sein zum Leben, sonst machen das seriöse Banken nicht.

Ich bin noch bis feb in Elternzeit, mein Mann studiert, aber wir haben noch Einkommen aus Mieten, was quasi das Gehalt meines Mannes ersetzt.
Insgesamt haben wir so ca.4000 Euro, von denen alles bezahlt wird, inklusive der 1000 Rate.

Ich würde nicht zu eng kalkulieren, da immer was passieren kann wie Auto kaputt, Waschmaschine/Trockner kaputt, Heizung.... etc.

Die Zinsen sind schon ein Argument, sollten aber kein alleiniges sein, denn was bringen günstige Zinsen, wenn man trotzdem an allem knapsen muss..

Viel Erfolg bei der Bank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 19:45

Schieb
Danke @pixidust82 für deine Antwort....

Ich schieb aber nochmal hoch-vielleicht sind ja jetzt mehr Hausbesitzer online die mir berichten möchten

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:08


Das ist glaube ich ne schwierige Sache.

Wir haben vor 2 Jahren unser Traumhaus gekauft - neu (Erstbezug), super Energiestandard!

Du musst ja nicht nur die Raten von der Bank bezahlen können, sondern auch noch die ganzen Steuern und Versicherungen und Nebenkosten, die jeden Monat kommen!!!

Mein Mann verdient gut und wir haben einiges an EK gehabt und geschenkt bekommen, so dass das kein großes Problem ist.
Trotzdem stehen wir immerwieder sprachlos vor den Rechnungen und Kostenbescheiden die wir so erhalten, sei es von der Stadt, von den Versicherungen, und anderen.

Diese ganzen zusätzlichen Kosten, die bei einer Wohnung nicht sind müssen auch irgendwie berücksichtigt sein!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:09

Hallo sabrina
erst einmal müsst ihr euch einen überblick verschaffen, was ihr an einnahmen/ausgaben habt (ein jahr lang alles aufschreiben und durchrechnen, z.b. anhand von kontoauszügen/quittungen etc). so haben wir das auch gemacht, so dass wir wussten, was wir uns eigentlich leisten können. die banken nehmen oft zu niedrige beträge als "standard", oft kann man das nicht mit dem eigenen leben und den ausgaben vergleichen, also lasst euch nicht einen vom pferd erzählen...hinterher steht ihr nämlich, weil ihr die rate nicht mehr stemmen könnt, auf der straße, und die bank bekommt ihr geld durch eine zwangsversteigerung, ggfs mit verlust, den ihr auch noch begleichen müsst, zurück

eigenkapital ist außerdem wichtig, damit ihr niedrige zinsen bei der bank bekommt. wenn ihr eine 100%, oder sogar 110% oder mehr finanzierung bei der bank wollt, werden einige bestimmt abwinken, oder nur zu sehr hohen zinssätzen einer finanzierung zustimmen.
wer hat euch denn gesagt, dass die zinsen bald steigen?! kriegt ihr einen newsletter von hypo-banken?! klar, da steht sowas immer...die wollen ja auch kredite an den mann bringen, egal zu welchen konditionen...niedrige zinssätze sind auch nicht immer positiv zu bewerten...außer, du kannst eine hohe monatliche rate mit hoher tilgung zahlen. ansonsten ist es nämlich so, dass du zwar niedrige raten hast, aber auch länger brauchst, um das haus abzubezahlen...kauf dir mal einen immobilienkaufratgeber (z.b. von wiso, der ist echt gut!!!!), da steht so manches drin, was man als laie gar nicht vermutet weiß...

wenn ihr noch nicht mal die nebenkosten (notar, markler, grundsteuer etc, das sind mal schnell 10-15% vom kaufwert) aus eigener tasche bezahlen könnt, sehe ich echt schwarz...ich will euch das nicht vermiesen. nur würde ich echt drauf achten, was ich mir wirklich leisten kann...hinterher heißt es dann nämlich: nur im discounter einkaufen und jeden cent 3mal umdrehen, urlaube fallen weg, streitereien wegen geld usw.....

bitte überlegt es euch gut. wenn du noch fragen hast, schreib einfach.

LG und alles Gute

P.S.: natürlich solltet ihr euch mindestens 5 angebote einholen, alle mit gleichen laufzeiten (5/10/15/20 jahre laufzeit), und lasst euch die zusatzkosten nennen (kontoführung etc)!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:11
In Antwort auf elle_12731426


Das ist glaube ich ne schwierige Sache.

Wir haben vor 2 Jahren unser Traumhaus gekauft - neu (Erstbezug), super Energiestandard!

Du musst ja nicht nur die Raten von der Bank bezahlen können, sondern auch noch die ganzen Steuern und Versicherungen und Nebenkosten, die jeden Monat kommen!!!

Mein Mann verdient gut und wir haben einiges an EK gehabt und geschenkt bekommen, so dass das kein großes Problem ist.
Trotzdem stehen wir immerwieder sprachlos vor den Rechnungen und Kostenbescheiden die wir so erhalten, sei es von der Stadt, von den Versicherungen, und anderen.

Diese ganzen zusätzlichen Kosten, die bei einer Wohnung nicht sind müssen auch irgendwie berücksichtigt sein!!

Ganz genau....
man weiß gar nicht, was man eigentlich über die nebenkosten bei der miete bezahlt...
alleine die wohngebäudeversicherung bei uns kostet z.b. 260 euro für 2012 , grundabgaben ca 200/alle drei monate etc etc etc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:18

Wir bauen gerade
Ich bin noch in karenz bis okt. Dann geh ich wieder teilzeit arbeiten.
Mein freund ist elektricker und verdieht gut.
Wir hatten aber kein/kaum eigenkapital.
Da wir aber schon in nem mietshaus wohnen und da mitlerweile 1000flöckchen miete hin blättern dürfen dachten wir das wirs mal probiern ob wir ein eigenes finanziert bekommen.

Wir hatten einen finanztypen der uns dabei half bei der bank(nicht hausbank denn die hätte es nie gemacht) zu vermitteln und es einzureichen und überhaupt zu schaun was machbar wär.

Wir hatten dann ne absage. Wir schon total fertig mit den nerven und traurig aber wir wolltens ja versuchen.(wir wollten eh ausziehn da uns die miete schon zu teuer ist und es irre laut ist)
Tja hatten schon damit abgeschlossen(waren grad bei den schwiegis im urlaub) auf einmal ging den ganzen tag das tele und der finanztyp setzte alle hebel in bewegung,er spielte seinen guten ruf aus.
Plauderte und plauderte.
Eine woche später hatten wir doch noch das JA von der bank

Warum? Einerseits weil der herr finanz so tolle beziehungen bei der bank hat und anderer seits hat uns die jetzige hohe miete den kopf gerettet. Wir mussten noch 3 monats konto auszüge bringen und da sahen sie das wir super klar kommen und nie ins - gingen. Positiv war auch das wir keinen rahmen hatten.

Wir leben dann besser als jetzt und können uns noch ein zweites auto leisten


Bitte rechne nicht zu knapp denn die banke rechnen wirklich groß zügig. Sie rechnen auch ob du dir die raten auch immer leisten kannst. Sie rechnen die höchst möglichste belastung. Auch wenns erst in 15 jahren ist sie rechnen jetzt schon.
Sie ham bei uns 900 lebens erhaltungs kosten gerechnet ( 2 erwachsene 1 kind)
Sie haben auch bei meinem freund die ganzen monatlichen prämien nicht an erkannt. Ohne denen verdiehnt er 1/3 weniger
Ich versteh die banken schon das sie so "extrem" rechnen müssen denn sie wollen das haus ja nicht habem.

Rechne lieber nicht zu knapp denn es kommen nach dem hausbau mehr monatliche kosten auf dich.
Grundsteuer,müll,hausversicher ung und und und.

Ich hoffe euer termin morgen wird toll sag uns bescheid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:26

Danke für eure antworten!
Dass da noch ganz andere Kosten auf uns zukommen haben wir bedacht. Einnahmen und Ausgaben sind bis aufs Kleinste aufgelistet. Bei den zu erwartenden Nebenkosten (Heizung/Strom/Betriebskosten) haben wir hoch kalkuliert (besser später etwas mehr haben als zu wenig!)
Makler Gebühren müssen wir nicht zahlen, da privat-NK belaufen sich auf 14000.
Wir haben zur Zeit ein Netto Einkommen von mindestens 2700....je nach dem wie mein Mann arbeitet bis zu 3400 (er hat eine Vollzeit Festanstellung und arbeitet Freitags und Samstags noch auf selbstständiger Basis. Dieses Zusatz Einkommen haben wir auch niedrig angesetzt-Durchschnitt des letzten Jahres und davon 50%)
Das ist nicht die Welt wenn man ein Haus kaufen möchte, aber wie gesagt, nächstes Jahr gehe ich auch wieder arbeiten (0,5-0,75 Stelle) und trotz der höheren Ausgaben (Kita, Benzin usw) werden wir dann ganz gut leben können. Standart so wie wir ihn jetzt haben und eben ein großes Haus in Alleinlage und einen großen Garten

Wir möchten den KP aber auch noch runter handeln sollte die Bank ihr ok geben.
Macht man doch grundsätzlich, oder?
Angesetzt sind 200000, wir möchten max 180000 zahlen. Zu sagen ist bei dem KP dass das Haus ein Landhaus von 1815 ist welches kernsaniert wurde-es gibt also nichts mehr zu tun-erstmal also keine weiteren Kosten. (Würden natürlich noch ein Gutachten erstellen lassen )
Laufen soll der Kredit 30 Jahre, da wir 29 und 30 sind, machbar.
Sondertilgungen sind uns aber wichtig da das Gewerbe meines Mannes gut läuft und wir so die Laufzeit verkürzen möchten.
Anfängliche Tilgung 1%-soll dann aber sobald ich arbeite rauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:34
In Antwort auf charis_12730796

Danke für eure antworten!
Dass da noch ganz andere Kosten auf uns zukommen haben wir bedacht. Einnahmen und Ausgaben sind bis aufs Kleinste aufgelistet. Bei den zu erwartenden Nebenkosten (Heizung/Strom/Betriebskosten) haben wir hoch kalkuliert (besser später etwas mehr haben als zu wenig!)
Makler Gebühren müssen wir nicht zahlen, da privat-NK belaufen sich auf 14000.
Wir haben zur Zeit ein Netto Einkommen von mindestens 2700....je nach dem wie mein Mann arbeitet bis zu 3400 (er hat eine Vollzeit Festanstellung und arbeitet Freitags und Samstags noch auf selbstständiger Basis. Dieses Zusatz Einkommen haben wir auch niedrig angesetzt-Durchschnitt des letzten Jahres und davon 50%)
Das ist nicht die Welt wenn man ein Haus kaufen möchte, aber wie gesagt, nächstes Jahr gehe ich auch wieder arbeiten (0,5-0,75 Stelle) und trotz der höheren Ausgaben (Kita, Benzin usw) werden wir dann ganz gut leben können. Standart so wie wir ihn jetzt haben und eben ein großes Haus in Alleinlage und einen großen Garten

Wir möchten den KP aber auch noch runter handeln sollte die Bank ihr ok geben.
Macht man doch grundsätzlich, oder?
Angesetzt sind 200000, wir möchten max 180000 zahlen. Zu sagen ist bei dem KP dass das Haus ein Landhaus von 1815 ist welches kernsaniert wurde-es gibt also nichts mehr zu tun-erstmal also keine weiteren Kosten. (Würden natürlich noch ein Gutachten erstellen lassen )
Laufen soll der Kredit 30 Jahre, da wir 29 und 30 sind, machbar.
Sondertilgungen sind uns aber wichtig da das Gewerbe meines Mannes gut läuft und wir so die Laufzeit verkürzen möchten.
Anfängliche Tilgung 1%-soll dann aber sobald ich arbeite rauf.

Klingt gut
dass ihr euch schon gedanken dazu gemacht habt.
allerdings weiß ich nicht, was die bank zu dem gewerbe deines mannes sagt. eigentlich sehen die es lieber, wenn man fest angestellt (am besten noch beamter) ist und das geld regelmäßig rein kommt. da wird es wohl auch nicht viel helfen, wenn du sagst, du gehst bald wieder arbeiten
also rechnet damit, dass die nur mit dem einkommen deines mannes ohne gewerbe rechnen...und auch nicht "mitzählen", dass du wieder arbeiten gehen willst...was natürlich gut ist für eure finanzen, aber JETZT kann sich die bank davon nix kaufen

drück euch die daumen für den termin!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:34

@giraffe
Was passiert, wenn ihr nochmal ein Kind bekommt?

Familienplanung mit 2 Kindern abgeschlossen


Wie sicher ist euer Einkommen?

Das meines Mannes wie unten beschrieben sicher. Er ist Gärtnermeister in Festanstellung und das Nebengewerbe läuft zur Zeit so gut das der Umsatz des letzten Jahres dieses Jahr schon "eingeholt" ist (haben aber wie gesagt diese Einkünfte niedrig angesetzt)


Wie gut seid ihr im Umgang mit Geld?

Zur Zeit müssen wir nicht aufs Geld achten und leisten uns was wir möchten. Sparen aber immer noch mind 500 monatlich. Einen guten Überblick über unsere Finanzen habe ich


Wie gut könnt ihr über Geld miteinander reden?
Bestens....Geld war noch nie ein Streitpunkt.


20-30% EK hätten wir sicher in 2-3 Jahren aber dieses Haus ist nunmal jetzt da

Liebe Grüße Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 20:41

Da kommt man ja kaum hinter her
@andal danke für deine antwort-freut mich sehr für euch dass es geklappt hat und wieder zeigt sich vitamin b ist im Leben so wichtig

@jojo das die Bank das Gewerbe nicht anerkennt ist auch unsere Befürchtung, dann hat`s sich gleich erledigt, zumindest was einen Kredit in der Höhe angeht. Ohne Gewerbe haben wir ein Netto von 2400....



Danke an euch fürs Daumen drücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club