Home / Forum / Mein Baby / OT: Hilfe! 11 jährige Stieftochter hat zum ersten mal ihre Tage bekommen! Was nun?

OT: Hilfe! 11 jährige Stieftochter hat zum ersten mal ihre Tage bekommen! Was nun?

18. April 2011 um 12:32

Hallo erstmal. Ich weiß, dass das hier nicht unbedingt das richtige Forum ist aber ich bin gerade etwas...hmmm... überfordert?

In der ersten Ferienwoche haben wir immer die Tochter meines Mannes zu Besuch. Gerade eben ist sie auf der Toilette verschwunden, danach kam sie zu mir und sagte mir, dass sie Blut in ihrem Slip hat. Sie hatte wohl schon gestern Abend bräunlichen Ausfluss aber sie hatte sich nichts weiter dabei gedacht.
Zum Glück hatte ich noch ein paar Binden hier rum liegen, denn ich wollte ihr nicht gleich beim ersten mal einen Tampon geben.
Ich bin ja sehr froh, dass sie so ein großes Vertrauen zu mir hat und mit mir über so etwas spricht aber ich weiß gar nicht so Recht, was ich jetzt machen soll?
Ich bin mir auch nicht sicher, ob das wirklich ihre erste Regelblutung ist? Sie ist doch erst 11 Jahre.
Hilfe!

Mehr lesen

18. April 2011 um 12:36

Was du machen sollst?
Nichts.
Wenn sie was braucht, gib es ihr.
Vielleicht hat sie Schmerzen etc., dann Tee und Wärmflsche.
Ansonten, galube ich nicht, dass sie jetzt einen Vortrag erwartet. Mir wäre es peinlich gewesen Wollte4 nur normal behandelt werden.

11 Jahre ist doch normal.Jedenfalls habe ich das Gefühl, die Mädels sind jetzt etwas jünger als früher.
Ich war 12

Also ganz locker bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 12:36

Das nenn ich Timing
Mädchen kriegen heutzutage ihre erste Periode zwischen 10 und 16. Es wird also wohl die erste sein. Kauf ihr eine Packung Binden und beantworte Fragen, falls denn welche da sind. Ansonsten mach dich doch nicht verrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 12:37

Nö, das muß muß man nicht zum FA
nur wenns Probleme gibt.
Ner 11jährigen würde ich so einen Besuch auch nicht antun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 12:48


Also Aufgeklärt ist sie, das weiß ich. Das würde mich auch sehr wundern, wenn man in diesem Alter noch nicht aufgeklärt wäre. Einen Vortrag will ich ihr auch ungern halten, denn ich denke, das wäre auch ihr etwas peinlich. Und immerhin bin ich ja auch ''nur die Stiefmama''.
Im ersten Moment war ich nur etwas verwundert, dass sie schon mit 11 ihre Periode bekommen hat, denn bei mir war es ''erst'' mit 14 Jahren soweit.

Jedenfalls werde ich jetzt erst mal losziehen und ein paar Binden einkaufen, denn ich habe nur noch diese Pampers-artigen Riesenbinden, die man für den Wochenfluss benutzt.

Und danke für eure Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 12:56

@pinkprimel
Ich hab sie schon gefragt, ob sie ihre Mutter anrufen möchte oder ob sie vielleicht nach Hause möchte aber das will sie nicht. Ich denke, sie schämt sich doch etwas.
Ich muss gestehen, mir war das damals selbst vor meiner Mutter etwas peinlich, auch wenn es das natürlichste der Welt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest