Home / Forum / Mein Baby / OT: HIlfe: Meine Mutter und ich - staendig Streit

OT: HIlfe: Meine Mutter und ich - staendig Streit

4. Februar 2012 um 1:02 Letzte Antwort: 4. Februar 2012 um 8:54

Muss mal Eure Meinung wissen: eben vorab: bin von meinem Partner getrennt und deswegen voruebergehend bei meiner Mutter und ihrem Mann eingezogen.
Eben gerade war mein Stiefvater zum 10000x wieder so mega laut das er die Kleine wieder aufgeweckt hat so wie fast jede Nacht bzw auch oft morgens um 6. Er muss immer unbedingt in dem Bad duschen was neben dem Zimmer meiner kleinen ist und nicht in seinem eigenen weil da wuerde es ja so spritzen weil das ne Wannendusche ist (Aussage meiner Mutter) Weil ich mich mit ihm nicht streiten wollte bin ich zu meiner Mutter um mit ihr zu reden das sich das irgendwie aendern muss weil ich dann immer Nacht oder so frueh aufstehen muss um meine Kleine zu beruhigen weil er die tueren knallt etc. sonst meint meine Mutter immer: Ja ist halt so er kann hat nicht leise sein. und heute ist sie voellig ausgetickt und meinte: Das stimmt alles garnicht was erzaehlst Du da, Du bist so unverschaemt wir beschweren ...uns auch nicht wenn Dein Baby Nachts schreit und wir dann wach werden, ich will jetzt meinen Film gucken.
Ich war total geschockt und hab sie gefragt wo der Zusammenhang ist sie koenne doch nicht ein Baby mit einem erwachsenen Mann vergleichen und sie meinte das sei das gleiche und ich sei so unverschaemt das stimmt alles garnicht und als ich dann meinte ich wollte doch nur in Ruhe sagen was mich stoert hat sie so ne abwertende Handbewegung gemacht und mich immer uebertoent mit: Jaja isssstt guut. Jaaa issst gut.
Das macht sie immer wenn man irgendwie Kritik ausuebt und dann geht sie oder sie ignoeriert einen einfach wenn man noch redet. Ich hab schon tausend mal versucht ihr das zuagen das mich das Verhalten verletzt und die Reaktion ist wie immer: JA ja Mona wenn ich Zeit hab bedauere ich Dich. und: Jaja Du hast mich auch schon tausendmal verletzt.
Ich weiss garnicht mehr wie ich mit ihr umgehen soll es herrschen staendig solche Spannungen zwischen uns, ich will endlich ausziehen aber ich hab noch keine Wohnung
Wie wuerdet Ihr ihr jetzt begegnen?

ach ja und was mich am meisten ankotzt sie redet dann tagelang nur das noetigste mit mir und tut so als waer das alles allein meine Schuld und erwartet eine Entschuldigung. Ich habe mich bisher immer entschuldigt wenn ich ueberreagiert habe. Sie hat sich noch nicht einmal bei mir entschuldigt. Jedes Mal sagt sie die Art und Weise wie ich mit ihr reden wuerde das waere ja so chrecklich verletztend selbst wenn ich versuche es besonders freundlich zu formulieren damit sie sich bloss nicht angegriffen fuehlt

Mehr lesen

4. Februar 2012 um 1:36

Haeh?
Wie redest Du denn mit mir? Maedel werd erwachsen? Ich bin erwachsen und auf WOhnungssuche. Das geht nunmal als Alleinerziehende nicht von heut auf morgen und hinzu kommt das meine Mutter darauf BESTANDEN hat das wir bei ihr einziehen solange, ICH wollte das nicht. Ich habe es dann gemacht weil ich keine andere Wahl hatte.
Ausserdem hab ich nie geschrieben das ICH mich getrennt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2012 um 1:42

Waere
vielleicht ganz hilfreich wenn Du nicht so vorschnell urteilst denn ich denke ueber meine Beziehung kannst Du garnichts sagen und auch noch das nicht alles meiner Schnauze laeuft. Was benutzr Du eigentlich fuer Woerter, redest Du immer so mit anderen Menschen?! Ich habe nie gesagt das ich mich ihnen nicht anpasse, ich passe mich die ganze Zeit an. Aber wenn beide drauf bestehen das wir hier sind dann koennen sie trotzdem Ruecksicht nehmen Nachts um 4 oder MOrgens um 6. Das ist meine Meinung. Aber offensichtlich hast Du von einem Zusammenleben mit Menschen eine andere Vorstellung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2012 um 1:59

Ich
beschwere mich doch nicht das ich mich anpassen muss, das ist mir klar. ich habe die ganze Zeit meine Klappe gehalten und dann bin ih zu meiner Mutter und habe freundlichdarum gebeten ob wir das vielleicht anders loesen koennen und ihr Argument war das sie sich ja auch nicht bei mir beschwert das mein Baby schreit.
ich habe ihr gesagt das sie mir doch haette sagen koennen wenn ihr das zu viel ist und das ich eine andere Ubergangsloesung gefunden haette und dann ist sie noch mehr ausgerastet.
Meine Frage war lediglich wie ich jetzt mit ihr umgehen soll.
Wir haben schon laenger Probleme auch wenn ich nicht dort wohne, weil sie mir irgendwie nicht zuhoert naja das hab ich ja in meinem langen Text oben ja auch schon geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2012 um 2:03
In Antwort auf ros_12475302

Ich
beschwere mich doch nicht das ich mich anpassen muss, das ist mir klar. ich habe die ganze Zeit meine Klappe gehalten und dann bin ih zu meiner Mutter und habe freundlichdarum gebeten ob wir das vielleicht anders loesen koennen und ihr Argument war das sie sich ja auch nicht bei mir beschwert das mein Baby schreit.
ich habe ihr gesagt das sie mir doch haette sagen koennen wenn ihr das zu viel ist und das ich eine andere Ubergangsloesung gefunden haette und dann ist sie noch mehr ausgerastet.
Meine Frage war lediglich wie ich jetzt mit ihr umgehen soll.
Wir haben schon laenger Probleme auch wenn ich nicht dort wohne, weil sie mir irgendwie nicht zuhoert naja das hab ich ja in meinem langen Text oben ja auch schon geschrieben.

Bin
aus Frankreich hier weider hergezogen, deswegen habe ich noch keine Wohnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2012 um 2:09
In Antwort auf ros_12475302

Bin
aus Frankreich hier weider hergezogen, deswegen habe ich noch keine Wohnung

Jetzt verstehe ich das Problem!
Ich sehe Deine Antworten erst immer sehr verspaetet weil mein Laptop etwas spinnt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2012 um 8:54

Schlumpfi
Ich muss Schlumpfi hier im Kern schon recht geben. DU bist in das Haus von deiner Mutter gezogen. Du bist Gast und solltest dich auch so verhalten.

Dass sich deine Mutter dir gegenüber so abwertend verhält, ist natürlich auch nicht schön. Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als dir schnell eine Wohnung zu suchen.

Warum redest du eigentlich nicht direkt mit dem Mann deiner Mutter??? Wieso muss das über sie laufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest