Home / Forum / Mein Baby / OT: Hilfe, Vollstreckungsankündigung und ich erreich niemanden

OT: Hilfe, Vollstreckungsankündigung und ich erreich niemanden

2. April 2012 um 14:36

Hallo,
das Thema passt hier zwar nicht wirklich rein, aber vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich hab am Freitag schon eine Vosstreckungsankündigung bekommen, über eine ziemlich hohe Summe die ich angeblich der Bundesagentur für Arbeit schulde. Ich habe mit diesem Verein schon seit über einem Jahr nichts mehr zu tun, und jetzt kommt sowas
Freitag hab ich mein Jobcenter erreicht, die konnten mir aber nicht helfen und haben mir ne andere Nummer gegeben. Da hab ich jetzt den ganzen Freitag versucht anzurufen, und heut schon den halben Tag.
Weiß jhemand, wo ich noch anrufen könnte oder was ich jetzt machen soll? Ich dreh langsamn durch

Mehr lesen

2. April 2012 um 14:43

Nee,
da steht extra drauf, das ich mich bei Beschwerden an die Stelle richten muss, welche die Vollstreckung angeordnet hat.
Bei der Nummer hab ich nu doch mal jemanden erreicht, aber die waren natürlich nicht zuständig . Hab jetzt ne neue Nummer und versuch weiter mein Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 14:46


Wie, woraus sie vollstrecken wollen? Da steht nur Vollstreckungsankündigung drüber. Und drunter wer vollstreckt, und die Forderungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 14:46


Hast du denn vorher schon mal den Vollstreckungsbescheid (Titel) oder wenigstens den Mahnbescheid gekriegt? Wenn du den Titel schon hast, kannst du wenig machen, dann ist es gerichtlich festgelegt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 14:48

Ja,
letztes Jahr im Mai ne Mahnung. Und weil mir das komisch vorkam, hab ich angerufen und 3 Monate rumgestritten. Am Ende haben die Festgestellt, das ich recht habe und die Mahnung hinfällig. Deswegen hab ich das für mich abgehakt. War natürlich doof von mir, das ich mir das nicht hab schriftlich geben lassen, aber ich dachte die Sache sei erledigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 14:59

Okay,
wie oben schon geschrieben, hab ich letztes Jahr Mai ne Mahnung bekommen. Darauf hab ich aber reagiert und dachte es sei geklärt.
Die vollstreckungsankündigung kommt jetzt vom Hauptzollamt Lörrach.
Mittlerweile hab ich auch ein paart Stellen erreicht, das Forderungsmanagement und noch wen anders, aber keiner kann mir was sagen Ich soll jetzt beim Hauptzollamt anrufen und fragen ob sie mir mehr Zeit geben, dann (zum 3. Mal!) meine Kontoauszüge dem Forderungsmanagement schicken. Die prüfen dann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 15:19

Hab
grad noch versucht da anzurufen, und was ist? Die machen um 15 Uhr Feierabend
Naja, die, bei denen ich gerade angerufen habe behaupten einfach, sie hätten keine Zahlungen von mir bekommen. Genau das gleiche wie letztes Jahr. Die sagen da war nichts, ich schick denen meine Kontoauszüge, die prüfen ewig und stellen fest, oh, sie haben doch Geld von mir.
Naja, danke erstmal für deine Hilfe Heut kann ich eh nix mehr machen, ich werd morgen früh direkt mal anrufen. Ich sag Bescheid wie es ausgegangen ist
Und nur mal so am Rande, wenn da so ein Brief kommt, ich weiß echt nicht ob ich Lachen oder Weinen soll. Ich glaub so langsam, die wollen mich nur verarschen. Ich hab kein ganzes Jahr Leistungen von denen bekommen, versuch seit einem Jahr mich irgendwie ohne die durchzuschlagen, und dann kommt ein Hammer nach dem anderen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2012 um 19:25

Ich hab noch ne Frage
Ich hab jetzt alle wichtigen Unterlagen kopiert (Bescheide und meine Kontoauszüge) und soll die nach Frankfurt schicken. Mach ich das am besten per Einschreiben? Nicht das die wieder "verloren" gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kennt das jemand? Zyklusabhängiger Abszess an der Brustwarze
Von: ksenia_12712212
neu
7. Januar 2015 um 9:02
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram