Home / Forum / Mein Baby / OT: Hund-Zeckenkopf ist noch drin

OT: Hund-Zeckenkopf ist noch drin

7. Mai 2013 um 21:37

Guten Abend ihr lieben,

Mein Hund hat/hatte ne Zecke direkt über dem Auge. Die Zecke war total ausgetrocknet und winzig. Hab versucht sie mit der Pinzette zu entfernen, und weil die so fest saß, ging nur der Körper ab und der kopf blieb drin.

Was genau soll ich denn jetzt tun? Muss ich damit zum Tierarzt oder kann da nix passieren weil die schon so ausgetrocknet war?

Danke schonmal und
Lg

Mehr lesen

7. Mai 2013 um 21:43

Nee
Die war richtig ausgetrocknet, wie ein trockenes Laubblatt.

Ich krieg sonst auch jede mit Kopf raus, nur die saß echt bombenfest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:44

Danke euch
Ich werd morgen früh gleich beim Tierarzt anrufen das ich vorbei komme.

Wir haben zur Zeit echt ne Zeckenplage

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:45


huhu also meine katzen und unser hund, auch die von meiner mutter bringen fast täglich zecken mit...manchmal bleibt der kopf auch drinne, ist eigentlich nicht weiter schlimm. einfach gut beobachten und evtl. etwas zugsalbe drauf
es kann sein, das es an der stelle die nächsten tage eine kleine harte beule gibt, ist aber auch nicht schlimm
einfach wenn du etwas auffällig findest, dan solltest du zum TA gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:46

Letztens kam ne Sendung
auf so einem dritten über Zecken und da haben sie gemeint bei Tieren (Hunde, Katzen...) ist es nicht schlimm wenn der Kopf drinne bleibt, der wächst dann raus.
Zwei Tage später hatte unser Hund auch eine Zecke oben auf dem Kopf, da sie auch noch nicht so groß war haben wir den Kopf auch nicht rausbekommen. Ein paar Tage später hab ich nochmal nachgesehen und da ist der Kopf wirklich "hochgekommen" Ich konnte den schwarzen bippel dann abkratzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:48

Ich hab ihr
Dort Panthenolsalbe drauf gemacht.

An der Augenbraue können die Viecher sich nicht richtig vollsaugen und trocknen deshalb aus. Jeden tag hat sie mindestens 3 stück im Gesicht und 2 liegen vollgesaugt in ihrem Korb.

Darauf kann ich echt verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:50
In Antwort auf junimalu

Letztens kam ne Sendung
auf so einem dritten über Zecken und da haben sie gemeint bei Tieren (Hunde, Katzen...) ist es nicht schlimm wenn der Kopf drinne bleibt, der wächst dann raus.
Zwei Tage später hatte unser Hund auch eine Zecke oben auf dem Kopf, da sie auch noch nicht so groß war haben wir den Kopf auch nicht rausbekommen. Ein paar Tage später hab ich nochmal nachgesehen und da ist der Kopf wirklich "hochgekommen" Ich konnte den schwarzen bippel dann abkratzen.

Das beruhigt mich schon etwas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:54

Neee
Das ist bei uns schon Routine

Wenn ich da jedesmal zum TA renne, werd ich ja arm.

Ich mache jeden tag mindestens 2 über dem Auge weg. Wir wohnen auf dem Land und meine alte Dame sonnt sich den halben tag im Garten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 22:05

Frontline
Haben wir. Aber helfen tut das Zeug echt Null sie zieht die Dinger magisch an

Werde demnächst auch was anderes ausprobieren.

Meine rennt auch wie ne gestörte über Wiesen und Felder aber sie wird 10 Jahre und willmeistens ihre ruhe und liegt im Garten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 22:22

Danke
Ich probier dann mal dieses Advantage aus.

Flöhe hatten wir in den fast 10 Jahren noch nie (toi toi toi)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 23:15

Einfach
Drauf achten ob es sich entzündet wenn ja zum TA .. bitte auch nicht alle paar Stunden dran fummeln um nach zu sehen... ist nicht gerade förderlich..

Und beim nächsten Mal vllt. lieber eine Zeckenzange oder Karte nehmen...

Aber meine hatten das auch schon ein paar Mal bis auf eine Entzündung nie was passiert...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 0:46
In Antwort auf zareen_12529676

Einfach
Drauf achten ob es sich entzündet wenn ja zum TA .. bitte auch nicht alle paar Stunden dran fummeln um nach zu sehen... ist nicht gerade förderlich..

Und beim nächsten Mal vllt. lieber eine Zeckenzange oder Karte nehmen...

Aber meine hatten das auch schon ein paar Mal bis auf eine Entzündung nie was passiert...

Lg

Benutze immer
Eine Zeckenzange oder Zeckenpinzette jedenfalls spezielles "Werkzeug"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 9:03
In Antwort auf inlove0409

Benutze immer
Eine Zeckenzange oder Zeckenpinzette jedenfalls spezielles "Werkzeug"

Achso
Weil du pinzette geschrieben hattest dachze du hast so eine normale benutzt sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen