Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / OT: Hundefutter

OT: Hundefutter

11. Januar 2015 um 10:34 Letzte Antwort: 12. Januar 2015 um 8:07

Hallo,
habe hier schon öfter gelesen, dass es einige Hundebesitzer gibt.
Habe einen kleinen Terrier- Mix, 7 Kilo und bin auf der Suche nach dem passenden Futter.
Jeder sagt was anderes, kein Futter ist gut genug und ich nun total verwirrt
Was haltet ihr von Premiere? Finde Preis/ Leistung nicht schlecht. Was denkt ihr? Oder könnt ihr mir was in ähnlicher Preisklasse empfehlen was besser ist?
Bisher bekommt sie Pedigree aber Output sind Mengen... das spricht ja für sich
Vielen Dank schonmal

Mehr lesen

11. Januar 2015 um 11:13


Vielen Dank für die Antwort.
habe eine Zeit lang Happy Dog Mini gefüttert, hat sie gern genommen aber wurde mir als schlechtes Futter irgendwie ausgeredet, das Mini ist allerdings auch nicht getreidefrei.
Barfen schließe ich aus verschiedenen Gründen aus.
Mein anderer Hund frisst Bosch, finden viele auch schlecht aber sie ist damit schon recht als geworden inzwischen. Dieser Dschungel des Futters verunsichert ungemein. Kleine Hunde sollen ja wohl auch mehr Fett und Protein im Futter haben

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 11:22

Ich hab schon vieles ausprobiert...
Am Anfang hatte ich Josera. Dann verschiedenes Nassfutter. Dann Pedigree extra für Jackys. Schmeckte ihr aber dann nicht mehr

Nun hol ich dieses Beneful, was man mit Wasser mischt. Das mag sie sehr gerne. Da haut sie richtig rein. Also ich glaube wir haben ihr Lieblingsfutter gefunden

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 11:23

Wolfsblut
Ist ein sehr gutes Futter. Oder auch Belcando.

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 15:25

Also
Happy dog würde ich auch noch ok finden.
Die allergiker Reihe ist aber schon relativ teuer, dafür finde ich dann den fleischanteil zu wenig.
josera hab ich schon gehört, dass es viele sehr gut finden.
Platinum, ist aber teuer.
Belcando bewegt sich so auf dem Level von josera behaupte ich.
Wir füttern wolfsblut. Mein hund ist auch allergiker. Bei Wolfsblut gibt es dann noch verschiedene Geschmacks Sorten, so das man auch mal wechseln kann.

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 19:05

Wir barfen
Es ist natürlich am anfang etwad aufwendig. Man muss sich erstmal schlau lesen und am anfang ist es auch sicher eine unstellung wenn man sonst nur kelle in den sack und in den napf gewohnt ist.
Wir barfen seit 4 jahren. Für mich gehört es dazu und ist fest verankert im tagesablauf. Für mich gibt es nichts besseres oder gesünderes. Und im urlaub nehme ich dann platinum mit, das ist ein gutes trockenfutter und wird von meiner super vertragen.

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 19:23

Hab mal nach Wolfsblut geguckt...
Das ist ja sau teuer

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 19:29

Darf ich mal dazwischen fragen?!
Hier scheinen sich ja einige gut auszukennen. Was haltet ihr von beneful? Das bekommen unsere nämlich. Das normale, nix zum einweichen oder vorab weiche brocken.

Wenn das jetzt müll ist, bin ich beleidigt im futterhaus wurde mir das empfohlen und bei 30 euro für einen sack erwarte ich schon etwas vernünftiges. Oder nicht?

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 19:44

Und ich dachte immer
Royal Canin ist gut wurde hier aber gar nicht genannt..

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 19:49
In Antwort auf nanaia_12571809

Darf ich mal dazwischen fragen?!
Hier scheinen sich ja einige gut auszukennen. Was haltet ihr von beneful? Das bekommen unsere nämlich. Das normale, nix zum einweichen oder vorab weiche brocken.

Wenn das jetzt müll ist, bin ich beleidigt im futterhaus wurde mir das empfohlen und bei 30 euro für einen sack erwarte ich schon etwas vernünftiges. Oder nicht?

Also
Beneful ist leider kein gutes Futter.
Alles was fast nur aus Getreide besteht ist eigentlich Schrott.
Der fleischanteil ist viel zu gering....
Weiter Untern hat es glaub jaseble schon geschriebn. Eigentlich alles was man in den gängigen Supermärkten kaufen kann ist Schrott.....

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 19:57

Royal canin
Finden erst mal ganz viele toll.
Für den Preis würde ich mir das aber nicht kaufen. Da findet man bessere.
Für meinen hund wär es nix.
Ich fütter getreidefreies trockenfutter.
Maximal bei Leckerlies bin ich nicht so streng.
Außerdem ist der Fettanteil für meinen Hund zu hoch und der fleischanteil zu gering.
Und meiner Meinung nach ist da einfach genug zeug drin was man nicht braucht.
Und nein, aras Kenn ich leider auch nicht, sorry

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:02
In Antwort auf xxAmarulaxx

Also
Beneful ist leider kein gutes Futter.
Alles was fast nur aus Getreide besteht ist eigentlich Schrott.
Der fleischanteil ist viel zu gering....
Weiter Untern hat es glaub jaseble schon geschriebn. Eigentlich alles was man in den gängigen Supermärkten kaufen kann ist Schrott.....

Schade!
Ich bin ja extra ins futterhaus gefahren, nicht in den supermarkt.

Scheisse. Under rüde ist auch sehr sehr schlank, evtl liegts am futter?!
Aber ganz ehrlich, ich will keine 60/70 euro für einen sack futter ausgeben!

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:03
In Antwort auf nanaia_12571809

Schade!
Ich bin ja extra ins futterhaus gefahren, nicht in den supermarkt.

Scheisse. Under rüde ist auch sehr sehr schlank, evtl liegts am futter?!
Aber ganz ehrlich, ich will keine 60/70 euro für einen sack futter ausgeben!

30 euro
Wieviel Kilo bekommst du dafür?

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:04

Oh sorry überlesen
Aras.. Ok muss ich mal nachlesen! Ich lass mich immer gerne eines besseren belehren

Mein Hund wiegt nur 3kg, ich denke wir kommen dann mtl. mit noch weniger hin

Welches Nassfutter gibst du denn? Auch Aras? Wie oft?

Lg

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:07
In Antwort auf xxAmarulaxx

30 euro
Wieviel Kilo bekommst du dafür?

15 kilo
Hab grad mal unser beneful mit dem joresa verglichen. So den unterschied seh ich da nicht von der zusammensetzung her.

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:13
In Antwort auf nanaia_12571809

15 kilo
Hab grad mal unser beneful mit dem joresa verglichen. So den unterschied seh ich da nicht von der zusammensetzung her.

Ich hab mit
Josera keine Erfahrung weil ich nur getreidefreies Futter habe. Gibt es bei josera aber auch deswegen kann ich mir fast nicht vorstellen das es mit beneful zu vergleichen ist.....
Wie schwer ist dein hund?
Also meine wiegt nur 11 Kilo und mir reicht ein 15 Kilo sack fast drei Monate.
Daher Finde ich wolfsblut jetzt nicht sooo teuer......

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:36

Ich fütter auch das Beneful
Sie fährt da voll drauf ab. Ich dachte echt, dass es auch gut ist

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:39
In Antwort auf xxAmarulaxx

Ich hab mit
Josera keine Erfahrung weil ich nur getreidefreies Futter habe. Gibt es bei josera aber auch deswegen kann ich mir fast nicht vorstellen das es mit beneful zu vergleichen ist.....
Wie schwer ist dein hund?
Also meine wiegt nur 11 Kilo und mir reicht ein 15 Kilo sack fast drei Monate.
Daher Finde ich wolfsblut jetzt nicht sooo teuer......

30 kilo wiegt er
Also frisst er dementsprechend schon etwas mehr.
Ich hab mit einem verglichen wo auch getreide drauf stand, ohne hab ich auf die schnelle nicht gesehen.
Ich gucke wohl noch mal genauer

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 20:43

Wie oft füttert ihr denn eure Hunde?
Also wie oft und was? Trocken, nass oder beides?

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 21:07

Sorry wenn ich doppelt frage...
Was für eine Rasse hast du? Ich hab eine Jacky/Chi Mischling Hündin.

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 22:08


Also wir barfen ...durch meine schwangerschaft hab ich jedoch den pansengeruch nicht ertragen und dadurch bekam sie jetzt Trockenfutter ...

Bin zufrieden mit vollmers (crossis) und happy dog (Afrika)... Da meine jack russell Hündin eine leichte Allergie hat, gibt's nur getreidefreies Trockenfutter und sie verträgt es wunderbar.

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 23:24

Ich bin da jetzt auf Rinti gestoßen
Das soll ganz gutes Futter sein. Hab es aber nur als Nassfutter gefunden. Nun brauch ich noch gutes Trockenfutter. Von Rinti gibts da eins für Hunde mit Verdauungsproblemen und irgend ne Magenkrankheit. Also würde ich das ungerne füttern. Es muss auch kein teures sein. Ich möchte das nur Abends vor dem letzten Gang geben das Trockenfutter.. Also ne Hand voll.

Das Beneful kommt in die Tonne

Gefällt mir
12. Januar 2015 um 0:46

Hat sich erledigt...
Hab das Josera Miniwell genommen als Trockenfutter. Man... Da geh mal auf meine Zooplus App und kauf wieder alles mögliche

Gefällt mir
12. Januar 2015 um 8:07

...
Wir haben eine Flad Coadet Münsterländer-Mix Dame von ca 28Kg. Wir füttern Cesar, da sie das am besten verträgt.
Sie frisst ca 6-8Schalen á150g täglich. Außerdem hat sie immer noch eine Schale mit Trockenfutter stehen. Da haben wir zuletzt Happy Dog Afrika gehabt und jetzt eins von Select Gold ebenfalls Getreidefrei.
Unsere Hündin wird im Juni 13 jahre alt und hat ein ideal Gewicht.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen