Forum / Mein Baby

OT: Hundekot im Garten

Letzte Nachricht: 23. März 2015 um 9:14
23.03.15 um 8:25

Wir würdet ihr handeln:
Wir haben seit einigen Monaten neue Nachbarn.
Diese sind recht jung, so Anfang/Mitte 20.
Sie haben 2 Hunde, was gar kein Problem ist, wir haben ja selbst einen.
Es ist so, dass es hier bestialisch stinkt, sie lassen ihre Hunde überall hinmachen. Sie haben einen recht kleinen Garten, die Vormieter haben letztes Jahr einen Kunstrasen verlegen lassen, diesen haben sie jetzt entfernt und überaaaaaaaaaaaaaaallllll sieht man die Hundehaufen im Garten, nicht eines, nicht zwei, sondern mindestens 30 Haufen und die sammeln sie einfach nicht auf. Es sollte mich ja nicht interessieren, aber auch auf dem Gehweg liegt Kot rum, sodass wir meist nur noch hintenrum aus dem Haus gehen. Hingewiesen haben wir sie schon, aber keine Reaktion.

Es ist nicht so, dass wir hier zu wenig Grünfläche hätten, wir wohnen auf dem Land und hier mangelt es Gewiss nicht an Grünfläche

Mehr lesen

23.03.15 um 8:32

Ja schon darauf
hingewiesen, aber da wird nur abgewunken und fertig.

Gefällt mir

23.03.15 um 8:47

In den letzten Tagen
War es recht warm,wir hatten fast 20grad,davor minusgrade und wenn da alles auftaut...gruselig...

Abgesehen davon dass es nicht toll aussieht,könnte es mir egal sein,mich stört vor allem der Gehweg. Diesen nutzen eben eigentlich nur wir 4 Parteien,also 4 Reihenhäuser. Eins ist in Privatbesitz,eines gehört einem anderen Vermieter und unseres und der der Hundebesitzer gehört unserem Vermieter.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

23.03.15 um 8:48
In Antwort auf

In den letzten Tagen
War es recht warm,wir hatten fast 20grad,davor minusgrade und wenn da alles auftaut...gruselig...

Abgesehen davon dass es nicht toll aussieht,könnte es mir egal sein,mich stört vor allem der Gehweg. Diesen nutzen eben eigentlich nur wir 4 Parteien,also 4 Reihenhäuser. Eins ist in Privatbesitz,eines gehört einem anderen Vermieter und unseres und der der Hundebesitzer gehört unserem Vermieter.

Dieser weiß übrigens
Auch schon Bescheid und dennoch tut sich nichts. Sie sammeln dann auf und einen Tag später geht's wieder los

Gefällt mir

23.03.15 um 9:14

Mach Fotos davon
Die kannst du mit einem Brief an den Vermieter schicken.

Wenn du auf dem Land wohnst, geh zum Gemeindeamt und schildere die Lage (Fotos).

Ich würde den Geruch und Mangel an Hygiene beklagen.
Und wenn jetzt da Würmer in den Haufen entstehen und andere Hunde oder Kleinkinder usw. gefährdet sind ?

Mein Hund z.B. hat sich immer geweigert, auf die sogenannten Hundewiesen zu gehen, fand ich auch richtig so.
Erstens stank das - und zweitens hatte ich Bedenken, dass er sich da Krankheiten holt.
Ich habe immer Hundehygienebeutel dabei und lese auf, finde das selbstverständlich..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers