Home / Forum / Mein Baby / OT: Ich brauch ganz dringend eure Hilfe, euren Rat, eure Fachkenntnis!!!!

OT: Ich brauch ganz dringend eure Hilfe, euren Rat, eure Fachkenntnis!!!!

1. August 2011 um 20:31

Dieses Thema hat NIX mit dem Forenthema zu tun, ich weiß. Ich bin hier aber ein langjähriges Mitglied und weiß, dass es hier immer Rat und Tipps gibt. Ich brauche ihn jetzt wirklich dringend.

Meine Mutter ist seit heute im Knast. Mein Bruder rief mich an und sagte, sie hätte einen Zettel hinterlassen: Die Kripo sei dagewesen, sie muss jetzt für 4 Monate in den Knast, es ließ sich nicht mehr aufschieben, sie sitzt in dem und dem Knast, Besuch nur nach telefonischer Voranmeldung möglich, blabla.

Warum sie im Knast sitzt ist ganz klar. Meine Familie hat seit Jahren Geldprobleme. Jahrelang wurden Rechnungen einfach weggeschmissen, in den Schrank gesperrt, Kredite nicht getilgt, die Miete nicht gezahlt, lauter solche Sachen. Mein Vater hat jahrelang gut verdient, wurde 2003 depressiv, bekam nach dem Krankengeld Hartz 4, dabei verschwiegen die beiden eine Beschäftigung meiner Mutter (sie hatte 2 400 Euro-Jobs) verschwiegen und bekamen schon deshalb 2009, kurz bevor sie sich trennten, anscheinend ein Schreiben des Zolls, mit Haftbefehl, leider weiß ich das nicht genau.

Sie hat uns überhaupt so vieles verschwiegen, manches bekam ich auch erst raus, wenn ich heimlich die Post gelesen habe (dadurch habe ich auch erfahren, dass sie wegen einer Sache schon auf Bewährung ist?), sie hat vor zwei Jahren ebenfalls ihren Job verloren anscheinend wegen schlechter Auftragslage (wer weiß ob das stimmt..), seitdem bekommt sie ALG, letztes Jahr war sie 3 Monate lang vom Arbeitsamt gesperrt, das bekamen wir aber auch erst heraus als ihre Vermieter uns darauf aufmerksam gemacht haben, dann wollte sie eigentlich alles umkrempeln, Privatinsolvenz anmelden, etc. aber scheinbar waren das nur weitere leere Versprechungen. Ach, es ist SOVIEL und das läuft alles schon solange und wenn ihr mich fragt, war es nur eine Frage der Zeit, bis es soweit kommt, ganz ehrlich, wir haben so oft versucht ihr zu helfen, aber irgendwann reicht es uns auch! Mein Bruder ist stinksauer, ich bin stinksauer, mein kleiner Bruder weiß wahrscheinlich noch nix davon, weil er im Jugendlager ist... mein Bruder und ich haben nächste Woche beide Geburtstag und jetzt sowas, echt!

Ich vermute stark, sie sitzt wegen Betrugs oder Zahlungsrückständen oder sowas, wie kann ich das eigentlich herausbekommen?

Was meine eigentliche Frage ist:
Ich lebe alleine und habe mein eigenes Konto. Können die Ermittlungsbehörden, um ihre Schuld zu begleichen, denn mein Konto pfänden? Oder mich irgendwie anders belangen, Gerichtsvollzieher oder sowas? Und wenn sie das können - wie kann ich mich davor schützen, dass mir alles abgenommen wird? Wie läuft das mit diesen P-Konten? Kann ich da nur eines haben? Ich habe nämlich zwei Konten...

Meine Güte, ich bin so sauer, ich habe ein Kind zu versorgen und einen Job und verdiene auch nicht total viel, die Frau macht mich einfach fertig, herrgott!!!!

Ich würde ja egrne Fachleute fragen, aber es ist halb neun abends und ich weiß es erst seit halb acht und ich bin total durcheinander und weiß echt nicht, was ich tun soll.

LG Anonyma

Mehr lesen

1. August 2011 um 21:01

Nein
ich weiß sicher, dass sie auch auf unsere Namen betrogen hat. Eines ihrer Konten läuft auch auf meinen Namen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 21:04

Ich hab auch
just heute einen Brief von einem Inkassobüro bekommen mit einer mir total unbekannten Forderung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 21:22

Also
heute kam der große Hammer: Sie war schon öfters wegen solcher Betrugssachen im Gefängnis! Wir haben NIE etwas mitbekommen, wirklich nicht... Mein Vater hat alles erzählt... er hat uns jedoch nie was gesagt weil wir jahrelang eine vergiftete Athmosphäre daheim hatten und unsere Mutter uns das eh als Lüge von ihm verkäuft hätte.

Mein Bruder findet jeden Tag mehr Inkassorechnungen und Co., auch auf unsere Namen. Ich habe heute mein Konto auf ein P-Konto umstellen lassen. Was können wir noch tun? Wir haben uns überlegt, dass wir sie evtl anzeigen - wo können wir kostenlose bzw. günstige Rechtsberatung in Anspruch nehmen??! Mein Gott, ich bin so am Sack, ich bin einfach nur noch wütend und das ist noch untertrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 22:03


Ich bin ehrlich, könnte schlecht aussehen für Dich.

Gerade dass Deine Mutter Dein zweites Konto benutzt.-Übel!!! Das kann als Kontobetrug gewertet werden und Du steckst mit drin, denn Du bist Kontoinhaber und haftest für Verpflichtungen, die auf diesem Konto entstehen. Du unterschreibst bei Kontoeröffnung, dass Du auf eigene Rechnung handelst. Bekommt die Bank das raus, kann es zu fristloser Kündigung führen. Negative Schufa etc. etc.

Letztendlich kann es so aussehen, dass Du bescheid wusstest und Deine Mutter sogar beim Betrug unterstützt hast.... Ich sag nur, wie es auf Dritte und Behörden aussehen kann....

Was Du machen kannst:
1. Geh zur Bank und lass Dir alle Kontobewegungen (Kontoauszüge) zeigen. Versuch die Abbuchungen einzeln zu sehen, ob auf Deinem oder dem Namen Deiner Mutter abgebucht wurde. Erkläre, dass Deine Mutter das Konto missbraucht hat. Vielleicht wäre eine Schließung des Kontos eine Option.

2. Wenn Abbuchungen auf dem Konto, auf Deinem Namen erfolgten, dann damit zur Polizei Anzeige erstatten.

3. Kopie der Anzeige an die abbuchenden Firmen schicken, dass Du keine Waren bestellt hast.

4. Fordere unter schufa.de eine Schufa-Selbstauskunft an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest