Home / Forum / Mein Baby / Ot - ich finde einfach keine wohnung

Ot - ich finde einfach keine wohnung

6. August 2011 um 12:56

Man das ist so gemein

Seit fast 2 Wochen suche ich nun nach einer bezahlbaren 3 Zimmer Wohnung fuer mich und meine Maus da ich ja in einer anderen Stadt studieren werde

Das doofe ist nur das ich noch ca. Hoechstens 1-2wochen habe um eine zu finden sonst klappt das mit der Tagesmutter Eingewoehnung nicht mehr
und dann wird es mit dem Studium auch nichts mehr

Es gibt tsusend Wohnungen doch leider muss ich die Vorlagen des Amtes einhalten da meine Tochter weiterhin Leistubgsbezieherin bleibt und ich werde Bafoeg usw bekommen!

Ich muss mich mal ausheulen ich muss endlich was finden

Ich darf nur 311 kalt haben!!

Ich weiss, ich koennte auch 2 zimmer nehmen aber die Bedingung ist das es 3 Zimmer werden da meine Kleine ein Zimmer bekommen soll!

Ich hab kaum ansprueche an die Wohnung, ausser eben 3 Zimmer

Was mach ich denn nur?

Mehr lesen

6. August 2011 um 13:00

In welcher Stadt
suchst du denn?

Hier in Hannover (ist insgesamt eher günstig) wäre mit 311 keine 3 Zimmerwohnung zu finden!

Vielleicht langen nicht doch 2 Zimmer? Wenn du einen großen Raum für dich (Wohnzimmer / Arbeitsplatz und Schlafplatz) und ein kleines Zimmer für deine Tochter hast? Ich habe auch meinen Arbeitsbereich im Wohnzimmer (abgetrennt mit Regalen) und das funktioniert wunderbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:07

Ich
möchte mal behaupten für das geld findest du keine 3 zimmer wohnung. ich will dich nicht runterziehen aber wir suchen seid drei monaten eine mit drei zimmern bis etwa 650 warm und haben auch noch nich nichts. zum glück haben wir aber keinen zeitdruck!
was ist denn wenn du zwei zimmer nimmst und du auf einem schlafsofa im wohnzimmer schläfst. Da gibt es doch auch schöne die man schnell wieder zusammen klappen kann und alles sieht wieder nach wohnzimmer aus!
Und dann kannst du ja immer noch ganz in ruhe eine andere suchen, aber so habt ihr erstmal ein dach über den kopf.
Ich drück dir die daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:20


gute idee, eine freundin von mir hat ach so eine wohnung gefunden. bei uns hat es leider per annonce nicht geklappt aber ein versuch ust es aufjedenfall wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:21

Also
Das waere noch eine Idee hab schon in fast allen Supermaerkten suchanzeigen geschaltet bisher kam nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:23
In Antwort auf elain_12295123

Ich
möchte mal behaupten für das geld findest du keine 3 zimmer wohnung. ich will dich nicht runterziehen aber wir suchen seid drei monaten eine mit drei zimmern bis etwa 650 warm und haben auch noch nich nichts. zum glück haben wir aber keinen zeitdruck!
was ist denn wenn du zwei zimmer nimmst und du auf einem schlafsofa im wohnzimmer schläfst. Da gibt es doch auch schöne die man schnell wieder zusammen klappen kann und alles sieht wieder nach wohnzimmer aus!
Und dann kannst du ja immer noch ganz in ruhe eine andere suchen, aber so habt ihr erstmal ein dach über den kopf.
Ich drück dir die daumen!

Doch
Es gibt schon Wohnungen in der Preislage allerdings nur wenige und dann melden sich szch sehr viele oder sie sind in den "assi" vierteln ! Man braechte halt etwas mehr Zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:26
In Antwort auf olga_12339352

In welcher Stadt
suchst du denn?

Hier in Hannover (ist insgesamt eher günstig) wäre mit 311 keine 3 Zimmerwohnung zu finden!

Vielleicht langen nicht doch 2 Zimmer? Wenn du einen großen Raum für dich (Wohnzimmer / Arbeitsplatz und Schlafplatz) und ein kleines Zimmer für deine Tochter hast? Ich habe auch meinen Arbeitsbereich im Wohnzimmer (abgetrennt mit Regalen) und das funktioniert wunderbar

Also
Ich habe jetzt eine 2 Zimmer und das geht fast gar nicht mit uns beiden! Ich weiss das sind Andprueche die man nicht hsben soll aber ich moechte einen Raum der mir allein gehoert! Den brauch ich einfach als Alleinerziehende! Ich moechte nach einem anstrengensem Tag aus dem Wohnzimmer in mein Zimmer gehen! Und die Kleine braucht auxh ihren eigenen Raum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:27

In
Niedersachsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 13:52

Das wollte ich auch gerade schreiben
Wir haben über ein Jahr gesucht eine bezahlbare und dennoch große Wohnung, die auch nicht unbedingt im schlimmsten Viertel ist, zu finden.Wir sind zu viert und da gibt es kaum Wohnungen also 4 Zimmer Wohnungen
Vor 3 Wochen haben wir dann endlich den Mietvertrag unterschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:01

Ja
ich weiß, ich habe nur Zeitdruck wenn ich in den nächsten 2 Wochen keine Wohnung finde kann ich das Studium nicht beginnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:08

Na gut
das jeder andere ansprüche hat

Ich weiß, das kann man nicht verstehen aber ich brauche das Zimmer eben. Da gibts nichts zu richten

Sonst habe ich kaum Ansprüche!


Ich habe frisch Möbel usw gekauft, wenn ich nun eine nur 2 Zimmer nehme muss ich diese alle entsorgen? Und mir dann nach 3 Jahren wieder neue kaufen? Ne danke, dafür waren Bett, Schrank, Sofa einfach zu teuer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:09

Also, wenn du zeitlich so unter Druck gesetzt bist,
durch die Eingewöhnung bei der Tagesmutter, würde ich in der Tat auch nach Zwei-Zimmer-Wohungen suchen. Ich kann deinen Ansatz durchaus verstehen (ich habe bis vor kurzem mit drei Kindern in einer Drei-Zimmer-Wohnung gewohnt; alleinerziehend), aber die Priorität ist doch vorerst das Studium, oder? Daraus ergibt sich notwendigerweise die Betreuung deines Kindes, die ja hier an die Eingewöhnung bei der Tagesmutter gekoppelt ist. Und um diese zu gewährleisten, musst du in einem zeitlich sehr begrenzten Raum eine passende Wohnung finden.

Ich würde die Frage der (grob gesagt) "Existenz" nicht davon anbhängig machen, dass es wirklich drei Zimmer sein müssen, sondern weitläufiger suchen. Es gibt auch durchaus gut geschnittene 2 oder 2,5 Zimmer-Wohnungen, die man dann so einrichten kann, dass man als Mutter zumindest ein klitzekleines Schlafzimmer hat, oder eben durch geschickte Raumaufteilung einen "Schlafbereich" (im Wohnzimmer) hat. Deine Tochter hätte dann ja immernoch ihr eigenes Zimmer. Wenn dein Zeitfenster so eng gesteckt ist (und ein bis zwei Wochen ist schon eine Herausforderung), musst du die Suchmöglichkeiten erweitern (zumindest, wenn die Alternative ist, dass du aufgrund der mangelnden Eingewöhnungszeit, dann deinen Studienplatz gar nicht antreten könntest):

Und diese Möglichkeit muss ja nicht für die Ewigkeit sein, aber sie erleichtern den start doch enorm. Wenn die Betreuung gesichert (und angelaufen) ist und du den Zeitaufwand im Studium sicherer einschätzen kannst, kannst du dir in Ruhe noch etwas dauerhaftes suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:11
In Antwort auf aufgewachtaufsand

Also, wenn du zeitlich so unter Druck gesetzt bist,
durch die Eingewöhnung bei der Tagesmutter, würde ich in der Tat auch nach Zwei-Zimmer-Wohungen suchen. Ich kann deinen Ansatz durchaus verstehen (ich habe bis vor kurzem mit drei Kindern in einer Drei-Zimmer-Wohnung gewohnt; alleinerziehend), aber die Priorität ist doch vorerst das Studium, oder? Daraus ergibt sich notwendigerweise die Betreuung deines Kindes, die ja hier an die Eingewöhnung bei der Tagesmutter gekoppelt ist. Und um diese zu gewährleisten, musst du in einem zeitlich sehr begrenzten Raum eine passende Wohnung finden.

Ich würde die Frage der (grob gesagt) "Existenz" nicht davon anbhängig machen, dass es wirklich drei Zimmer sein müssen, sondern weitläufiger suchen. Es gibt auch durchaus gut geschnittene 2 oder 2,5 Zimmer-Wohnungen, die man dann so einrichten kann, dass man als Mutter zumindest ein klitzekleines Schlafzimmer hat, oder eben durch geschickte Raumaufteilung einen "Schlafbereich" (im Wohnzimmer) hat. Deine Tochter hätte dann ja immernoch ihr eigenes Zimmer. Wenn dein Zeitfenster so eng gesteckt ist (und ein bis zwei Wochen ist schon eine Herausforderung), musst du die Suchmöglichkeiten erweitern (zumindest, wenn die Alternative ist, dass du aufgrund der mangelnden Eingewöhnungszeit, dann deinen Studienplatz gar nicht antreten könntest):

Und diese Möglichkeit muss ja nicht für die Ewigkeit sein, aber sie erleichtern den start doch enorm. Wenn die Betreuung gesichert (und angelaufen) ist und du den Zeitaufwand im Studium sicherer einschätzen kannst, kannst du dir in Ruhe noch etwas dauerhaftes suchen.

Ja
ich hätte auch nichts dagegen erstmal in eine 2 Zimmer Wohnung zu ziehen ABER erstmal eingezogen kommst du da ohne "richtigen" Grund nicht mehr raus (Aussage Arge)

Das heißt ich müsste dann 3 Jahre dort bleiben und kann nicht einfach wieder ausziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:12


ich hätte auch nichts dagegen erstmal in eine 2 Zimmer Wohnung zu ziehen ABER erstmal eingezogen kommst du da ohne "richtigen" Grund nicht mehr raus (Aussage Arge)

Das heißt ich müsste dann 3 Jahre dort bleiben und kann nicht einfach wieder ausziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:15
In Antwort auf raluca_12566124

Ja
ich weiß, ich habe nur Zeitdruck wenn ich in den nächsten 2 Wochen keine Wohnung finde kann ich das Studium nicht beginnen

Bleibt die Frage,
wie wichtig das Studium für dich ist?

Möbel kann man auch einlagern (in Container-Lagern sogar recht günstig, evtl. könntest du aber auch deine Eltern fragen).

Außerdem heißt es nicht, dass du den Wunsch nach einer Drei-Zimmer-Wohnung komplett aufgeben musst, aber parallel dazu nach einer kleineren Wohnung zu schauen, schadet ja auch nichts.

Wenn deine höchste Priorität das dritte Zimmer ist, dann muss man auch akzeptieren können, dass es durchaus mit dem Studium erst zum nächsten Semester klappen könnte (oder sich die Eingewöhnungszeit verkürzt).

Ich bin da leider sehr pragmatisch veranlagt.

Lg D.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:19
In Antwort auf raluca_12566124

Ja
ich hätte auch nichts dagegen erstmal in eine 2 Zimmer Wohnung zu ziehen ABER erstmal eingezogen kommst du da ohne "richtigen" Grund nicht mehr raus (Aussage Arge)

Das heißt ich müsste dann 3 Jahre dort bleiben und kann nicht einfach wieder ausziehen...

Studentenwohnheim - Familienwohnungen?
Die haben oft eine begrenzte Semesterhöchstzahl, die dort wohnen darfst.

Warum solltest du da nicht wieder rauskommen? An welche Bedingungen sind die Zahlungen für deine Tochter geknüpft? Und wie kann deine Tochter Leistungsbezieherin bleiben, wenn du Bafög bekommst? Da ist doch ein Kinder-Pausch-Betrag enthalten, oder? Oder bezieht deine Tochter lediglich Wohngeld zusätzlich? Und wieso dürfte sie das in einer weiteren wohnung nicht mehr beziehen? Geht es um anfallende Umzugskosten, die die Arge übernehmen würde?

Viele Fragen, entschuldige

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:27
In Antwort auf aufgewachtaufsand

Studentenwohnheim - Familienwohnungen?
Die haben oft eine begrenzte Semesterhöchstzahl, die dort wohnen darfst.

Warum solltest du da nicht wieder rauskommen? An welche Bedingungen sind die Zahlungen für deine Tochter geknüpft? Und wie kann deine Tochter Leistungsbezieherin bleiben, wenn du Bafög bekommst? Da ist doch ein Kinder-Pausch-Betrag enthalten, oder? Oder bezieht deine Tochter lediglich Wohngeld zusätzlich? Und wieso dürfte sie das in einer weiteren wohnung nicht mehr beziehen? Geht es um anfallende Umzugskosten, die die Arge übernehmen würde?

Viele Fragen, entschuldige

Also
ich bekomme Bafög und meine Tochter bekommt weiterhin den Regelsatz vom Amt 215 (minus Kindergeld ) bleiben 30 + Unterkunftskosten

Da liegt der knackpunkt, ich weiß allerdings nicht ob ich verfpflichtet bin das da zu beantragen. Oder ob ich es nicht tuhe, mir eine Wohnung suchen kann wie ich möchte, uns aber mit meinem Bafög überwasser zu halten + evtl. Wohngeld

Kennt sich da jemand aus?

Ich stehe auf sämtlichen Studentenwohnanlagen die Familientauglich sind auf den Listen doch leider viel zu weit hinten.

Man kommt aus der Wohnung nicht einfach so raus, wenn man Gelder vom Amt bekommt. Wieso genau weiß ich nicht, allerdings kommt man ohne wichtigen Grund nicht einfach so raus. Das haben mir mein jetziges Amt gesagt und das neue zuständige Amt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:37

Mit
einem Mann lebt es sich aber auch anders auf 2 Zimmer als mit einem Kind

Ich finde eine Mama mit Kind sollte auch anders berechnet werden wie ein Paar Das Paar schläft gern zusammen in einem Zimmer, meine Tochter allerdings hat einen sehr leichten Schlaf und wird immer wach wenn ich mich nur umdrehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:40

Mit
Kind in eine WG? Nene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:51

Also
deine kleine kann auch bei 2zimmer ein eigenes zimmer haben

ich wohne mit meinem sohn auch in einer zwei zimmerwohnung und jeder hat sein eigenes zimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 14:51

Huhu
ohje,das hört sich blöd an.....so unter zeitdruck ist das echt schwierig...

wir haben 2 JAHRE gesucht,wollten eigentlich 4 zimmer,haben dann aber eine 3 zimmer mit garten und terrasse genommen!!!!man muss abstriche machen!

hab jetzt nix nachgelesen,aber wie wäre es wenn du erstmal eine 2 zimmer wohnung nimmst,du kannst du dich im wohnzimmer einrichten und deine kleine kann ein eigenes zimmer haben.besser als wenn du das studium nicht anfangen kannst!

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 15:04

Ja da
hab ich auch schon nach gesucht und leider nichts gefunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 15:16


3 Zimner für 311 da gewinnste ja eher nen 6 im Lotto
Ruf beim amt an und sag das es momentan keine 3 zi für das geld gibt und du eine 2 zi nimmst und im Wohnzimmer schläfst so hat dein Kind doch auch ein eigenes zimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 15:23
In Antwort auf happyhippo15


3 Zimner für 311 da gewinnste ja eher nen 6 im Lotto
Ruf beim amt an und sag das es momentan keine 3 zi für das geld gibt und du eine 2 zi nimmst und im Wohnzimmer schläfst so hat dein Kind doch auch ein eigenes zimmer

Es
gibt Wohnungen in der Preislage...

Da muss man eben davon ausgehen weiter weg zu wohnen und einen langen Weg auf sich zu nehmen oder in einem Assi Viertel zu wohnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 15:42

Also
ich meinte mit Entfernung eher so 15 Min mit Auto zur Uni und nicht 1,5 Std

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 15:57

Ne
ich habe mir einige Wohnungen angesehen wo nur Ausländer wohnen (das soll jetzt nicht nazischtisch klingen) aber ich würde mich da einfach nicht wohl fühlen aus persönlichen Gründen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 18:09

Ich
hab jetzt Montag einen Termin für eine 3 Zimmer Wohnung, 48 qm und ist ca. 15 min entfernt von der Uni mit Auto.

Mal schaun, die Fotos sahen ganz nett aus Klein aber fein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 18:21

Da
Sind sie schon aktiv aber bislang ohne erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 19:06

Ja werd
Ich machen! Irgendwann gibt man innerlich doch auf! Werd spaeter mal genauer nach 2 Zimmer schauen! Vll finde ich ja was, was mir gefaellt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 19:39
In Antwort auf raluca_12566124

Ich
hab jetzt Montag einen Termin für eine 3 Zimmer Wohnung, 48 qm und ist ca. 15 min entfernt von der Uni mit Auto.

Mal schaun, die Fotos sahen ganz nett aus Klein aber fein...

..
wow.. na das ist ja dann wirklich eine ganz kleine wohnung.. die zimmer werden sicherlich so groß sein, dass du gerade mal so ein bett und einen kleinen kleiderschrank rein bekommst... und das in alle zimmer,... an deiner stelle würde ich mir lieber eine 2 zimmer whg suchen.. deine maus soll das schlafzimmer bekommen.. u du kannst es dir viel gemütlicher im wohnzimmer machen.. bei den 2 zimmer whg in der größe sind die raumaufteilungen mit sicherheit deutlich besser...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 19:51
In Antwort auf heda_12307253

..
wow.. na das ist ja dann wirklich eine ganz kleine wohnung.. die zimmer werden sicherlich so groß sein, dass du gerade mal so ein bett und einen kleinen kleiderschrank rein bekommst... und das in alle zimmer,... an deiner stelle würde ich mir lieber eine 2 zimmer whg suchen.. deine maus soll das schlafzimmer bekommen.. u du kannst es dir viel gemütlicher im wohnzimmer machen.. bei den 2 zimmer whg in der größe sind die raumaufteilungen mit sicherheit deutlich besser...

Ich
habe lieber eine Kleine 3 Zimmer Wohnung als eine 2 Zimmer weil ich mir einfach nicht vorstellen kann im Wohnzimmer zu schlafen.

Ich fühle mich bei den Gedanken so unwohl weil der gesamte Tag, jeder Stress alles im Wohnzimmer abläuft und wenn ich ins Bett gehe fühle ich alle schlechte Energie und so ne, bei dem Gedanken wird mir iwie schlecht

Das kann eben nicht jeder gut haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2011 um 20:05

Hm
Such dir ne zwei Zimmer Wohnung mit grosser Wohnküche. So habt ihr beide ein Schlafzimmer, aber auch einen Gemeinschaftsraum. Küchen sind sowieso die besseren WOhnzimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 17:41

Wohnung
ja das kennen wir auch wir suchen seid über 1 jahr... haben auch ein sohn wir müssen ne wohnung für 415 euro warm finden aber das is so schwer... wen nicht musst du mal zum arbeitsamt weil die haben doch auch sone sozialwohnungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram