Home / Forum / Mein Baby / OT. Ich möchte mit ihm nicht in den Urlaub fahren (lang)

OT. Ich möchte mit ihm nicht in den Urlaub fahren (lang)

19. Mai 2011 um 8:28

Morgen, ich habe ein großes Problem!

Mein Freund kommt von Usedom, wir wohnen in Österreich, und seit knapp 6 Jahren fahren wir jedes mal im sommer für 1-2 wochen zu ihm nach Hause Ich meine ich verstehs ja das er heimweh hat, seine Freunde alle wieder sehen möchte etc etc.

Aber ich komm damit nicht klar, ja klar ist es schön oben und am Strand etc. aber er ist dann so anderst Er meckert jetzt schon umher wenn ich zu ihm sage das ich meine Kinder ganz bestimmt nicht bei seinen Eltern alleine lasse !! Meine Gründe: Letztes Jahr im Urlaub haben seineEltern inklusive seiner Schwester und ihr Mann, total angetrunken Und das neben meinem 1,5 Jährigem Sohn, ich bekam dann ne anruf, ja der kleine hätte ne Platzwunde am Kopf
Dieses Jahr als Sie zu besuch waren, haben Sie meinen Sohn alleine aufm Spielplatz gelassen und bei uns ist das nicht abgezäunt, und wie wohnen direkt an ner Straße

Letztes jahr als wir oben waren, ging es meinem Freund nur um saufen etc wir hatten in den ganzen 2 Wochen keinen einzigsten Abend für uns oder einen tag wir waren nie alleine, immer musste wer mit, Sex?? hatten wir da auch nicht und das im Urlaub!! Am ersten august wochenende haben die oben immer so ein Fest "nennt sich Fischerfest" das geht von Freitag bis Sonntag abend, und in dieser zeit bin ich luft für ihn
Ich weiß gar nicht ob ich dieses Jahr mit fahre mit den kindern, oder ob ich nicht lieber zuhause bleibe, ich weigere mich jetzt schon wenn ich nur daran denke. Ich will da nicht mehr hoch, Geredet habe ich schon mit ihm aber er nahm mich nicht ernst.
Aber ich werde heute nochmals mit ihm reden.


Sorry aber das musste ich mal raus lassen

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 8:39

Ja
we möchte schon das wir mitfahren, aber ich frag mich was ich dort oben will jeden tag oder abend mit seinem Bruder zu verbringen, oder ihm zusehen wie er sich zusäuft oder sogar noch umher schlägert?

Nein Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 14:00

Ja
es sind 10 - 12 std autofahrt und das mit einem 2,5 kind und einem 10 Monate altem Baby
Von wo kommst du den? wenn ich fragen darf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 14:17


Ihr seit ja auch schon einiges rum gekommen

ich habe ihn über mittag angerufen und mal ganz kurz das thema angefangen ( werde am abend nochmal ausfürlich mit ihm reden) er sagte dann zu mir " ja dann werden sich ja seine Eltern freuen" ich habe ihm gesagt " das ist mir ja egal, ob die sich nun freuen oder nicht, wenn ich da nicht hoch will mit den kinder dann will ich das nicht" er fragte dann so " ob er nicht unseren größeren Sohn mit nehmen darf/könnte" da habe ich auch nein gesagt, da er es ja nicht so streng sieht, wenn seine Eltern und geschwistern sich neben ihm ansaufen und nicht auf ihn aufpassen können ( letztes jahr ist er die Stein treppen runtergefallen und hatte ne platzwunde oben an der Stirn ) und da lass ich mein kind nicht mehr alleine da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 14:37

Das
frag ich mich auch

Ich bin da aber auch sehr eifersüchtig muss ich sagen, weil bis jetzt wo wir jedes jahr oben waren, hat ihn jedes mal eine andere "Frau" angebaggert, telefonnummer zugesteckt, oder den arm um ihn gelegt und ihm nur sachen ins ohr geflüstert etc, ich weiß nicht ob ich es durchhalten würde wenn er alleine fährt ( weißt wie ich mein)

Ich vertraue ihm, aber wenn da alkohol im Spiel ist etc, dann weiß ich nicht so recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen